Bestelltelefon: 034202 - 30 90 0 (Mo-Sa 8-19 Uhr) Jetzt einloggen oder registrieren

Wein von Baron Philippe Rothschild

Wein von Rothschild jetzt online günstig kaufen!

Wein von Baron Philippe Rothschild

Baron Philippe Rothschild Weine

Die bedeutende Händler- und Weinbaufamilie Rothschild ist im Besitz zwei der berühmtesten Bordeaux Châteaux im französischen Médoc. Beide Weingüter, Château Lafite-Rothschild und Château Mouton-Rothschild sind als „Premier Cru Classé“ klassifiziert.

Im Jahr 1922 übernahm der erst 20-jährige Baron Philippe de Rothschild die Leitung von Château Mouton-Rothschild und machte das Weingut mit erstklassigen Qualitäten und großer schöpferischer Originalität binnen kürzester Zeit zu einem der bedeutendsten Châteaux der Welt. So führte er die Schlossabfüllung ein, ebenso die Nummerierung der Flaschen. Zu Baron Philippes grössten Erfolgen zählt die Kreation des Mouton Cadet im Jahr 1930. Ursprünglich als Zweitwein geplant, avancierte der "Zweite" zum ersten Markenwein des Bordeaux. Heute lässt seine Tochter, Baronin Philippine de Rothschild das Château in immer neuem Glanz erstrahlen.

Es wurden 8 Artikel für Sie gefunden.

Sommelier Tipp
Mouton Cadet Réserve Saint-Émillion 2011
17,50 €
0,75 l (23,33 €/l)

Auf Lager.

 
Baron Philippe de Rothschild Merlot VdP 2012
6,75 €
0,75 l (9,00 €/l)

Auf Lager.

 
vollvollvollvollkeine
Baron Philippe de Rothschild Syrah VdP 2012
6,79 €
0,75 l (9,05 €/l)

Auf Lager.

 
vollvollvollvollkeine
Baron Philippe de Rothschild Mouton Cade... 2011
10,90 €
0,75 l (14,53 €/l)

Auf Lager.

 
Rothschild Lafite Los Vascos Cabernet Sa... 2012
9,90 €
0,75 l (13,20 €/l)

Auf Lager.

 
Baron Philippe de Rothschild Chardonnay ... 2012
6,50 €
0,75 l (8,67 €/l)

Auf Lager.

 
Baron Philippe de Rothschild Cabernet Sa... 2012
6,79 €
0,75 l (9,05 €/l)

Auf Lager.

 
Sommelier Tipp
Mouton Cadet Blanc 2012
9,99 €
0,75 l (13,32 €/l)

Auf Lager.

 
 

Rothschild Wein - weltberühmte Weine aus dem Chateau Mouton Rothschild im Bordeaux

Die Geburtsstunde von Rothschild Wein schlug im Jahr 1853 in Pauillac in der Nähe von Bordeaux. Damals erwarb der erfolgreiche Bankier Baron Nathaniel de Rothschild das Weingut Chateau Brane-Mouton, das auch heute noch zur übergeordneten Appellation Haut-Médoc gehört. Er änderte seinen Namen in Chateau Mouton Rothschild und begann damit, seine bald weltberühmten Spitzenweine zu keltern. Die Wein-Fachwelt der damaligen Zeit erkannte zwar bereits damals die extraorbitante Qualität von Rothschild Wein und klassifizierte ihn als einen der besten Weine der Region, verlieh dem Chateau jedoch zur Pariser Weltausstellung 1855 aufgrund seiner noch sehr jungen Existenz ebenso wie den anderen regionalen Lagen nur einen Rang als Deuxième Cru. Revidiert wurde diese Entscheidung 1973 durch eine Entscheidung des französischen Landwirtschaftsministeriums, die in der französischen Wein-Geschichte einmalig ist und die Anbauflächen für den Rothschild Wein in den Rang eines Premier Cru erhob.

1922 wurde die Leitung von Chateau Mouton Rothschild durch den damals knapp 20-jährigen Baron Philippe de Rothschild übernommen, der seitdem den Ruf des Gutes und den unverwechselbaren Charakter von Rothschild Wein nachhaltig geprägt und das Wein-Imperium der Rothschilds nicht zuletzt durch gezielte Zukäufe von Spitzenlagen erweitert hat. Als einer seiner größten Erfolge gilt die Kreation des Mouton Cadet, der seit 1930 bei Rothschild Wein eine absolute Spitzenposition belegt. 1945 begann er, die Flaschen für den Rothschild Wein mit Künstleretiketten zu versehen, die bis heute für das äußere Markenbild eines Rothschild Weins stehen.

Das Chateau Mouton Rothschild wird heute von Philippes Tochter, Baronin Philippine de Rothschild, mit ebenso großer Wein-Expertise geführt. Die Familie Rothschild ist mit ihren Spitzenweinen heute nicht nur im Bordeaux, sondern auch im Languedoc sowie in Argentinien aktiv. Der eigentliche Rothschild Wein mit seiner langen Tradition wird jedoch nach wie vor im Chateau Mouton Rothschild gekeltert.

Rothschild Wein - seit 1994 auch als Zweitlinie "Le Petit Mouton"

Rothschild Wein wird seit 1994 in zwei Linien hergestellt - seitdem gibt es auch den sogenannten Zweitwein "Le Petit Mouton". Beiden Versionen liegt ein Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot zugrunde. Die Reifung der Weine erfolgt im Eichenfass, Spitzenjahrgänge von Rothschild Wein lassen sich über Jahrzehnte lagern.

nach oben

 

Dialog-Titel

Fenster schließen
>