87 Punkte
Gault&Millau
Jahrgang 2012
in 2016

Blankenhorn Spätburgunder Schliegener Sonnenstück GG VDP Große Lage 2012

Blankenhorn Spätburgunder Schliegener Sonnenstück GG VDP Große Lage
  • Geschmack

    Geschmack:
    trocken

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Spätburgunder

  • Farbton

    Farbton:
    rubinrot

  • Barriqueausbau

    Barriqueausbau:
    ja

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    rote Johannisbeere, Kirsche, Kräuter

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Kirsche, Waldbeere, Zedernholz

28,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Verführerisch und komplex aus dem Sonnenstück gewonnen

Blankenhorn Spätburgunder Schliegener Sonnenstück GG VDP Große Lage 2012

Ertragsreduziert und sorgfältig ausgebaut sorgt die hohe Traubenqualität der Burgunderrebe aus dem Schliengener Sonnenstück, wie sich eine Hommage an den Genuss sich ausdrücken kann. Komplex und verführerisch lockt der Rotwein mit nussigen und beerigen Akzenten, die ein harmonisches Gaumenspiel beginnen. Ein Burgunder aus Baden, der den Feinschmecker begeistert!

Lebendige Frucht im rubinroten Weingewand

Wie ein Rubin schimmert der Burgunder aus dem Weingut Blankenhorn, während sich die feinen Düfte nach reifen Sauerkirschen zu rotem Beerenobst entfalten, um sich am Gaumen mit nussigen Akzenten und einem Hauch von Zedernholz zu verbinden. Der ausgewogene Körper sorgt mit feiner Tanninstruktur für Begeisterung, in der das verführerische Süße-Säure-Spiel mit der lebendigen Frucht brilliert. Der Nachhall zeigt sich vollmundig und komplex mit einem langen Abgang.

Der Spätburgunderwein aus Baden bereichert das edle Menü zu Gängen mit würzigen Spezialitäten wie Braten, dunklem Fleisch oder herzhaftem Käse und ist ein ehrenvoller Vertreter der VDP Große Lage.

 

Auszeichnungen

  • 91 Punkte falstaff in 2019 für Jahrgang 2015

  • 89 Punkte Gault&Millau in 2018 für Jahrgang 2015

  • 87 Punkte Vinum in 2018 für Jahrgang 2015

  • 87 Punkte Eichelmann in 2018 für Jahrgang 2015

  • 88 Punkte Eichelmann in 2017 für Jahrgang 2013

  • 88 Punkte Gault&Millau in 2017 für Jahrgang 2013

  • 87 Punkte Gault&Millau in 2016 für Jahrgang 2012

Details zum Artikel
Aromen am Gaumen: Kirsche, Waldbeere, Zedernholz
Aromen in der Nase: rote Johannisbeere, Kirsche, Kräuter
Barriqueausbau: ja
Barriquedetails: 18 Monate
Dekantierempfehlung: 1 Stunde
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Geschmack: trocken
Geschmackstyp: fruchtig & opulent
Herkunftsland: Deutschland
Leitaromen: Beerenfrüchte
Klassifizierung: QbA, VDP.Große Lage
Lage: Schliegener Sonnenstück
Lagerfähigkeit: 13 Jahre
Rebsorten: Spätburgunder
Region: Baden
Restsäure: 5,8 g/l
Restsüße: 0,1 g/l
Trinktemperatur: 16 °C
Verschlussart: Naturkorken
Weinfarbe: Rotwein
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Blankenhorn, Basler Straße 2, 79418 Schliengen
Hersteller: Blankenhorn
Allergene enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für "Blankenhorn Spätburgunder Schliegener Sonnenstück GG VDP Große Lage"
Zuletzt angesehen

Wie ein Rubin schimmert der Burgunder aus dem Weingut Blankenhorn, während sich die feinen Düfte nach reifen Sauerkirschen zu rotem Beerenobst entfalten, um sich am Gaumen mit nussigen Akzenten und einem Hauch von Zedernholz zu verbinden. Der ausgewogene Körper sorgt mit feiner Tanninstruktur für Begeisterung, in der das verführerische Süße-Säure-Spiel mit der lebendigen Frucht brilliert. Der Nachhall zeigt sich vollmundig und komplex mit einem langen Abgang.