Harmonisches Arrangement: Wein und Schokolade

Wein und Schokolade ergeben ein überraschend harmonisches Aromenspiel, wählt man die richtige Schokolade zum richtigen Wein. Es eröffnen sich dem Genießer dabei völlig neue Genusserlebnisse, ist er gegenüber der Schokolade genauso aufmerksam, wie gegenüber dem Wein. Denn auch bei Schokolade lässt sich anhand ihrer Farbe beispielsweise der Kakao-Anteil erkennen. So manch eine Schokolade duftet herrlich verführerisch und offenbart im Geschmack die vielfältigsten Aromen. Am besten entfaltet Schokolade ihre Aromen übrigens bei Zimmertemperatur.

Je höher der Kakaoanteil in der Schokolade, um so kräftiger darf der Wein sein

Zartbitter- und Edelbitter-Schokolade ist geprägt von eleganten Bitterstoffen, die von den Geschmacksnuancen dichter charaktervoller Rotweine wunderschön ergänzt werden.

Je süßer jedoch die Schokolade, um so süßer und milder sollte auch der Wein sein

Eine schöne Harmonie gehen zum Beispiel der französische Banyuls mit den feinen Cémoi Trüffel-Pralinen ein. Zu zart schmelzender Vollmilch-Schokolade, die einen geringen Kakao-Anteil besitzt, meist unter 40 Prozent, passt sehr gut ein edelsüßer Wein, der die süßen Aromen der Schokolade ergänzt. Wir empfehlen Ihnen zum Beispiel edelsüße Beerenauslesen, Trockenbeerenauslesen, Eiswein oder edelsüße Weißweine.

Feine pfeffrige Nuancen lockt die Schokolade bei reifem Dornfelder hervor

Aromatisierte Schokoladen harmonieren ebenfalls mit edelsüßen Weinen, da durch die fruchtigen Aromen in der Schokolade die Fruchtaromen im Wein verstärkt werden. Die Bitterstoffe in der Schokolade verhindern dabei, dass der Wein zu dominant und mächtig wird.

ebrosia Genuss-Tipp

Um den Geschmack nicht nur der Schokolade sondern auch des Weins vollends genießen zu können, schließen Sie doch dabei mal genießerisch die Augen. Damit schalten Sie einen Ihrer fünf Sinne aus und lenken Ihre Konzentration ganz auf den Geschmack der Schokolade oder des Weins.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.