Provence: Lavendel, Kräuter und fantastische Weine

Ah, die Provence... Da denkt man zu allererst sicher an weite violett blühende Lavendelfelder. Dieser Anblick und der Duft von Lavendel sind fest mit dieser französischen Landschaft verbunden. Eine andere wichtige aromatische Komponente der Provence sind natürlich die "Kräuter der Provence", zu denen Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Lavendel, Bergbohnenkraut, Oregano und Salbei gehören. Alle diese Kräuter wachsen in der Provence wild und haben sich in der landestypischen Küche als unverzichtbar erwiesen. Sie finden sie in den leckeren Salami-Pralinen verwendet. Neben den Aromen ist aber auch das Meer mit den Städten Nizza und Marseille ein wesentlicher Bestandteil der Assoziationen zur Provence. Marseille, die alte Seefahrerstadt, war bereits in der Antike eine bedeutende Handelsstadt. Gegründet übrigens von ligurischen Fürsten, die man als Laie wohl eher in Italien vermutet hätte. Nizza mit seiner prachtvollen Strandpromenade hat ebenfalls eine wechselvolle Geschichte und war im 19. Jahrhundert als Sommerfrische bei Engländern sehr beliebt. Berühmt ist der Blumenmarkt von Nizza, der den Kreis zu den verführerischen Düften des Lavendels wieder schließt. Die Weine der Provence hatten etwas an Ruf verloren, nachdem sehr viele minderwertige Rosé- und Rotweine auf Masse produziert worden waren. Glücklicherweise besinnt man sich in letzter Zeit wieder auf Klasse statt Masse und die Qualität provenzalischer Weine hat wieder zugelegt. Einen besonders guten Rosé-Wein haben wir für Sie ins Angebot genommen. Auch einen Weißwein "Les Arnevels Blanc", der besonders gut zu provenzalischen Fischgerichten passt, finden Sie in unserem Sortiment. In unserem Provence-Probierpaket werden Sie sicher mehr nach Ihrem Geschmack finden. Hier bekommen Sie ein Säckchen "Kräuter de Provence" sogar gratis dazu! [caption id="" align="aligncenter" width="500" caption="Lavendelfelder in der Provence"]Lavendelfelder in der Provence[/caption]
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.