Franz Keller IM LEH Oberbergen GG Weißburgunder VDP.Große Lage 2018

93 Punkte Eichelmann Jahrgang 2018 in 2021
93 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2018 in 2020

Helles Gold strömt aus der Flasche in das Glas. Feinstes Quittenkompott scheint hier mit Aprikose und tropischer Papaya zu kokettieren, bevor sich dezente Noten mit Grapefruit und Vanille im Mund hervor treten. Der Körper ist füllig und umschmeichelnd, wodurch die verführerische Säure mit lebendiger Frucht stilvoll den Gaumen verwöhnt. Der Abgang bleibt...

39,00 €
Menge

nur 34 x verfügbar

schon einige Male verkauft

sofort lieferbar, versandbereit in 1-3 Werktagen

Steckbrief

Geschmacksnetz

Merkmale

  • Geschmack

    trocken

  • Rebsorten

    Weißburgunder

  • Farbton

    hellgold

  • Aromen in der Nase

    Aprikose, Papaya

  • Aromen am Gaumen

    Grapefruit, Vanille

Auszeichnungen

93 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2019 in 2022
92+ Punkte falstaff Jahrgang 2019 in 2022
93 Punkte Eichelmann Jahrgang 2018 in 2021
93 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2018 in 2020
91 Punkte Eichelmann Jahrgang 2017 in 2020
90 Punkte Vinum Jahrgang 2017 in 2020

Beschreibung

Goldener Genuss mit ausdrucksstarkem Aroma

Franz Keller IM LEH Oberbergen GG Weißburgunder VDP.Große Lage 2018

Ein anspruchsvolles Großes Gewächs VDP Große Lage findet aus dem Weingut Franz Keller Schwarzer Adler den Weg in Ihren Weinkeller, wenn Sie sich für den Weißburgunder Oberbergener Bassgeige IM LEH entscheiden. Verführerisch lädt der Weißburgunder zu genussvollen Stunden mit lieben Menschen und feinen Speisen ein.

Helles Gold strömt aus der Flasche in das Glas, wo der Weißburgunder als Großes Gewächs VDP Große Lage seine fruchtige Einladung an die Sinne ausspricht. Feinstes Quittenkompott scheint hier mit Aprikose und tropischer Papaya zu kokettieren, bevor sich dezente Noten mit Grapefruit und Vanille im Mund hervor treten. Der Körper dieses besonderen Weißweins ist füllig und umschmeichelnd, wodurch die verführerische Säure mit lebendiger Frucht stilvoll den Gaumen verwöhnt. Der Abgang bleibt eindrucksvoll und sorgt trotz filigraner Töne für einen überwältigen Nachhall.

Genießen Sie den Weißburgunder Oberbergener Bassgeige IM LEH GG aus VDP.Großer Lage als stilvollen Begleiter zu besonderen Speisen mit Fisch und hellem Fleisch, die durch die besondere Struktur des Weißweins aus dem Weingut Franz Keller auch würzig aromatisch sein können.

Expertise

Details zum Artikel
Weinfarbe Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Region Baden
Geschmack trocken
Rebsorten Weißburgunder
Abgang aromenreich, stürmisch
Aromen am Gaumen Grapefruit, Vanille
Aromen in der Nase Aprikose, Papaya
Art Wein
Barriqueausbau ja
Dekantierempfehlung 10 Minuten
Essensempfehlung Fisch, Geflügel
Farbreflexe gold
Farbton hellgold
Geschmackstyp fruchtig & opulent
Leitaromen Obst, tropische Früchte, Vanille
Klassifizierung QbA, VDP.Große Lage
Lage Oberbergener Bassgeige
Lagerfähigkeit 11 Jahre
Restsäure 6,6 g/l
Restsüße 1,8 g/l
Trinktemperatur 12 °C
Verschlussart Schraubverschluss
Weinart Stillwein
Weinmacher Friedrich Keller
Flaschengröße Standard (0,75l)
ISO-Ländercode DE
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Alkoholgehalt: 12,5 % vol.
Unternehmeradresse: Franz Keller Schwarzer Adler, Badbergstr. 23, 79235 Vogtsburg
Hersteller: Franz Keller Schwarzer Adler
Allergene enthält Sulfite

Hersteller

Franz Keller Schwarzer Adler

Franz Keller Schwarzer Adler

Eine vorzügliche Begleitung: das Weingut Franz Keller Schwarzer Adler am Kaiserstuhl

Als ältestes Sterne-Restaurant Deutschlands serviert der Schwarze Adler am Kaiserstuhl als Begleitung zur exquisiten badischen Küche eine erlesene Auswahl ausgezeichneter Weine. Die durchgegorenen, trockenen Sorten tragen den typischen Fußabdruck des Kaiserstuhls mit seinen mineralischen Böden, dem subtropischen Bodenklima und kalkhaltigen Löss-Lehmauflagen. Diese in Deutschland einzigartige Lage in einer der wärmsten und sonnenreichsten Regionen verleiht den Weinen ihr ausgeprägt fruchtiges, mineralisches Aroma. Milde Winter und heiße Sommer prägen das südbadische Gebiet und so auch das Bukett der Weine. Der Großteil der bebauten Fläche des Weinguts Franz Keller Schwarzer Adler machen Bordeaux-Weine aus - eine Besonderheit der Kaiserstuhls, der als Weinbauzone B, übrigens Deutschlands einzige, einen typisch französischen Anklang hat.

Exponierte Lage für einzigartige Aromen

Im Südwesten Baden-Württembergs, nur wenige Kilometer nördlich von Freiburg, erhebt sich der Kaiserstuhl als Mittelgebirge vulkanischen Ursprungs. Heute zu großen Teilen von einer Lössschicht bedeckt, bietet der Boden eine hervorragende Belüftung und eine hohe Wasserspeicherfähigkeit - ideale Bedingungen für den Anbau herrlich aromatischer Weine.

Ausgezeichnete Rebsorten

Der ausgewogene Geschmack der Beere wird bei Franz Keller vor allem durch ihren idealen Reifezustand und nicht durch den Fokus auf den Zuckergehalt - und damit zugleich auf den Alkoholanteil - erreicht. So entsteht das klare, unaufgeregte Aroma, für das das Weingut Franz Keller Schwarzer Adler weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Mit gutem Grund kann sich mit drei von fünf Roten Trauben im Restaurantführer Gault-Millau und mit voller Punktzahl  der begehrten Eichelmann-Auszeichnung schmücken. Der Weinführer gilt in Deutschland als einer der...

Mehr von Franz Keller Schwarzer Adler

Produktbewertungen für

Franz Keller IM LEH Oberbergen GG Weißburgunder VDP.Große Lage


Seien Sie die erste Person, die diesen Artikel bewertet!

Bewertung schreiben und 50 Euro gewinnen!
Wie das geht, erfahren Sie in den Teilnahmebedingungen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Cantina Terlan Terlaner DOC
16,00 €
0,75l (21,33 €/l)
Thörle Chardonnay Réserve QbA Thörle Chardonnay Réserve QbA
24,00 €
0,75l (32,00 €/l)
Nik Weis Wiltinger Alte Reben Riesling VDP.Ortswein Nik Weis Wiltinger Alte Reben Riesling...
18,90 €
0,75l (25,20 €/l)
Knipser Chardonnay Barrique 3 Sterne Knipser Chardonnay Barrique 3 Sterne
36,00 €
0,75l (48,00 €/l)
 Künstler Hochheimer Herrnberg Riesling...
14,90 €
0,75l (19,87 €/l)
 R de Ruinart Champagner
59,90 €
0,75l (79,87 €/l)
 Hubert Brochard Pouilly-Fumé Classique AOC
18,99 €
0,75l (25,32 €/l)
Zuletzt angesehen