Friedrich Becker Pinot Noir Spätburgunder Sankt Paul VDP.Große Lage

Friedrich Becker Pinot Noir Spätburgunder Sankt Paul VDP.Große Lage 2017

94 Punkte falstaff Jahrgang 2017 in 2021
94 Punkte Gault&Millau Jahrgang 2017 in 2020
92 Punkte Eichelmann Jahrgang 2017 in 2020
92 Punkte Vinum Jahrgang 2017 in 2020
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.

Dieser Spätburgunder VDP.Große Lage hat das Potenzial, ein Lieblingswein in Ihrem Weinkeller zu werden: Kräftig rubinrot präsentiert er sich im Weinglas. Die Aromen von dunklen Beeren scheinen zunächst miteinander zu wetteifern, bevor sie am Gaumen von einem Hauch aus Nelken, Pfeffer und Tannenakzenten eine harmonische Liason eingehen.

58,00 €

Steckbrief

Geschmacksnetz

Merkmale

  • Geschmack

    trocken

  • Rebsorten

    Spätburgunder

  • Farbton

    rubinrot

  • Aromen in der Nase

    Brombeere, Kirsche, Pflaume

  • Aromen am Gaumen

    Nelke, Pfeffer

  • Barriquedetails

    18 Monate

Auszeichnungen

95-97
Punkte
Gault&Millau Jahrgang 2018 in 2021
94+ Punkte falstaff Jahrgang 2018 in 2022
93 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2018 in 2020
92 Punkte Eichelmann Jahrgang 2018 in 2021
94 Punkte falstaff Jahrgang 2017 in 2021
94 Punkte Gault&Millau Jahrgang 2017 in 2020

Beschreibung

Rubinrotes Glanzstück mit festem Platz in Ihrem Weinkeller

Friedrich Becker Pinot Noir Spätburgunder Sankt Paul VDP.Große Lage 2017

Elegant und expressiv bringt der Spätburgunder Sankt Paul VDP.Große Lage aus dem Weingut Friedrich Becker die Sinne zum Schwingen. Als Genussbegleiter für einen gemütlichen Abend punktet Rotwein aus der Pfalz ebenso zuverlässig wie als stilvolles Präsent, mit dem Sie einem Feinschmecker und Weinkenner eine große Freude machen möchten.

Dieser Spätburgunder aus VDP.Großer Lage hat das Potenzial, ein Lieblingswein in Ihrem Weinkeller zu werden: Kräftig rubinrot präsentiert er sich im Weinglas. Die Aromen von Pflaume, Brombeeren und reifen Kirschen scheinen zunächst miteinander zu wetteifern, bevor sie am Gaumen von einem Hauch aus Nelken, Pfeffer und Tannenakzenten eine harmonische Liason eingehen. Der Körper ist sehr expressiv und bietet der eleganten Säure eine faszinierende Bühne, bevor der langanhaltende Abgang mit grandioser Saftigkeit nachhallt.

Die volle Eleganz des Spätburgunders aus dem Weingut Friedrich Becker kommt im solitären Genuss am Abend zur Geltung, wenn Sie den Tropfen zu einem guten Buch oder bei guten Gesprächen genießen. Als Speisenbegleiter brilliert der Rotwein aus der Pfalz dennoch, beispielsweise zu dunklem Fleisch und herzhaften Käse-Spezialitäten.

Expertise

Details zum Artikel
Weinfarbe Rotwein
Herkunftsland Deutschland
Region Pfalz
Geschmack trocken
Rebsorten Spätburgunder
Abgang lang
Aromen am Gaumen Nelke, Pfeffer
Aromen in der Nase Brombeere, Kirsche, Pflaume
Art Wein
Barriqueausbau ja
Barriquedetails 18 Monate
Boden Kalkstein
Dekantierempfehlung 1 Stunde
Essensempfehlung herzhafte Desserts, Rind und Kalb, Wild
Farbreflexe rubinrot
Farbton rubinrot
Geschmackstyp fruchtig & opulent
Leitaromen Blumen, Gewürze, rote Früchte
Jahreszeit Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Klassifizierung QbA, VDP.Große Lage
Lage Schweigener Sonnenberg, Sankt Paul
Lagerfähigkeit 19 Jahre
Restsäure 6,1 g/l
Restsüße 0,1 g/l
Trinktemperatur 18 °C
Verschlussart Naturkorken
Weinart Stillwein
Flaschengröße Standard (0,75l)
ISO-Ländercode DE
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Friedrich Becker, Hauptstrasse 29, 76889 Schweigen-Rechtenbach
Hersteller: Friedrich Becker
Allergene enthält Sulfite

Hersteller

Friedrich Becker

Friedrich Becker

Zeit für ausgesuchte Weine

In der Ruhe liegt die Kraft - das gilt für die Weine vom Weingut Friedrich Becker in Schweigen und das ist auch die Devise der Winzerfamilie, die mit viel Zeit und Sinn für das Besondere ausgezeichnete Weine herstellt. Die lebendigen, fruchtigen Chardonnay-Weine und kräftigen Burgunder mit feinen Holznoten sind die Herzstücke des Weinguts, das am südlichen Anfang der Deutschen Weinstraße von seiner exponierten Lage profitiert. Die vielfältigen Bodenverhältnisse, die Hanglagen des Pfälzer Waldes und die zeitintensive Gärung bescheren den Weinen ein Aroma, das noch die typischen Spuren dieses besonderen Bodens trägt - frisch, fruchtig, aromatisch und lebendig. Zu den Spezialitäten des Weinguts zählt der Barrique-Ausbau mit besonders langer Maischestandzeit, was den Weinen ihre typische komplexe Note verleiht.

Prädikat: sehr gut

Der Gault-Millau-Weinführer zählt das Weingut Friedrich Becker mit gutem Grund zu den besten der Pfalz, was die Auszeichnung mit 4 von 5 roten Trauben anschaulich deutlich macht. Und mehr noch: Der wohl bekannteste Wein-Guide sieht die Rotweine Friedrich Beckers als mit die besten in ganz Deutschland. Der Eichelmann, einer der renommiertesten Auszeichnungen für Prädikatsweine, gibt dem Weingut in Grenznähe zum Elsass ebenfalls höchste Würden und verleiht ihm 4,5 von 5 Sternen.

Vielfältige Böden für besondere Aromen

Der Spätburgunder hat in diesem Anbaugebiet eine jahrhundertelange Tradition, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. So machen heute um die 60 Prozent der 29 Hektar großen Anbaufläche vom Weingut Becker Schweigen neben Chardonnay die Spät-, Weiß- und Grauburgunder aus. Sie verdanken ihre feinsten Aromen nicht zuletzt den unterschiedlichen Böden. Die Kalkmergel-, Ton- und Lössböden, die allesamt eine hervorragende Wasserspeicherfähigkeit gewährleisten, prägen entscheidend den Charakter der Weine. So verdankt der Spätburgunder seine...

Mehr von Friedrich Becker

Produktbewertungen für

Friedrich Becker Pinot Noir Spätburgunder Sankt Paul VDP.Große Lage


Seien Sie die erste Person, die diesen Artikel bewertet!

Bewertung schreiben und 50 Euro gewinnen!
Wie das geht, erfahren Sie in den Teilnahmebedingungen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Knipser Merlot und Cabernet Sauvignon
27,00 €
0,75l (36,00 €/l)
Knipser Chardonnay Barrique 3 Sterne Knipser Chardonnay Barrique 3 Sterne
36,00 €
0,75l (48,00 €/l)
 Klumpp Weißburgunder
13,00 €
0,75l (17,33 €/l)
- 26
Bodegas Altanza Rioja Crianza 20 Barricas D.O.Ca Bodegas Altanza Rioja Crianza 20 Barricas D.O.Ca
statt 18,99 € * 13,90 €
0,75l (18,53 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Lergenmüller Merlot TEVERA Lergenmüller Merlot TEVERA
13,99 €
0,75l (18,65 €/l)
Knipser Chardonnay & Weißburgunder Knipser Chardonnay & Weißburgunder
10,80 €
0,75l (14,40 €/l)
Thörle Chardonnay Réserve QbA Thörle Chardonnay Réserve QbA
28,00 €
0,75l (37,33 €/l)
- 27
Feudo Solarìa - Cantine Grasso SCALUNA IGP Feudo Solarìa - Cantine Grasso SCALUNA IGP
statt 17,90 € * 12,90 €
0,75l (17,20 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Reichsgraf von Kesselstatt Josephshöfer Riesling GG VDP.Große Lage Reichsgraf von Kesselstatt Josephshöfer...
34,90 €
0,75l (46,53 €/l)
 Knipser Cuvée X
46,90 €
0,75l (62,53 €/l)
 Bassermann-Jordan Pierre Sekt Brut
22,00 €
0,75l (29,33 €/l)
 Friedrich Becker Riesling Laisser Faire...
15,50 €
0,75l (20,67 €/l)
 Knipser Cuvée Gaudenz
11,90 €
0,75l (15,87 €/l)
 Knipser Kalkmergel Spätburgunder
24,90 €
0,75l (33,20 €/l)
- 12
 Cà dei Frati Brolettino Lugana DOC
statt 18,29 € * 15,99 €
0,75l (21,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
- 12
Cà dei Frati I Frati Lugana DOC Cà dei Frati I Frati Lugana DOC
statt 15,49 € * 13,49 €
0,75l (17,99 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
 Laurent Perrier Champagner Rosé
78,99 €
0,75l (105,32 €/l)
Vorbestellbar
 Dreissigacker Weißburgunder Einzigacker
98,00 €
0,75l (130,67 €/l)
Dieser Artikel wird bei Verfügbarkeit nachgeliefert!
- 35
 Paladin Syrah Fortissimo Rosso
statt 13,89 € * 8,99 €
0,75l (11,99 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
 Lergenmüller Spätburgunder TEVERA
14,99 €
0,75l (19,99 €/l)
 Georg Breuer Spätburgunder
27,00 €
0,75l (36,00 €/l)
 Ramos Pinto Quinta da Ervamoira 10 Jahre
30,90 €
0,75l (41,20 €/l)
- 5
 Ramos Pinto White Port
statt 16,99 € * 15,99 €
0,75l (21,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
- 45
 Villa Armellina Bella al Bagno Frizzante
statt 11,99 € * 6,49 €
0,75l (8,65 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen