90 Punkte
Rüdiger Kleinke
Jahrgang 2012
in 2017

Friedrich Becker Spätburgunder 'Herrenwingert' VDP Erste Lage 2012

  • Geschmack

    Geschmack:
    trocken

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Spätburgunder

  • Barriqueausbau

    Barriqueausbau:
    ja

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Brombeere, Heidelbeere, Waldbeere, Cassis

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Kräuter, Akazienblüte, Schokolade, Weißer Pfeffer, Nelke, Sandelholz

11 statt 39,50 € * jetzt 35,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Dieser Artikel ist von Gutscheinen ausgeschlossen.
  • Artikel-Nr.: 011194
  • Inhalt: 0,75 l (46,67 €/l)
  • *ehemaliger Verkaufspreis
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Markanter Charakter und edles Flair

Friedrich Becker Spätburgunder 'Herrenwingert' VDP Erste Lage 2012

Wie ein flüssig gewordener Beerenkorb im Luxusgewand setzt der Spätburgunder "Herrenwingert" VDP Erste Lage aus dem Weingut Friedrich Becker die Sinne des Feinschmeckers in Verzücken. Von Hand selektiert und im Eichenholzbottich vergoren bringt dieser Rotwein die volle Schönheit der Rebe zum Ausdruck.
Der stilvolle Rotwein bringt seinen markanten Genuss in schillerndem Kaminrot ins Glas. Die Aromen verzaubern mit Noten von reifen Waldfrüchten wie Heidelbeeren und Brombeeren, die von fein-herber Cassis umstrahlt werden. Akzentreich ergänzen sich dezente Spuren von würzigen Nelken, Pfeffer und Schokolade zu edlen Kräutern und Sandelholz. Der Körper ist kräftig und mit einem markanten Charakter ausgestattet. Die gut eingegliederte Säure geht dem Nachhall voran, der feingliedrige Tannine mit schmeichelnder Struktur zum Ausdruck bringt.

 

Seinen markanten Charakter präsentiert der Spätburgunder "Herrenwingert" VDP Erste Lage vor allem zu Speisen mit dunklem Fleisch wie kräftigen Braten und in edlen Menüs. Doch auch als genussvoller Begleiter an einem gemütlichen Abend versteht der Pfälzer Rotwein aus dem Weingut Friedrich Becker zu überzeugen.

 

Auszeichnungen

  • 90 Punkte Eichelmann in 2017 für Jahrgang 2014

  • 87 Punkte Gault&Millau in 2017 für Jahrgang 2014

  • 90 Punkte Rüdiger Kleinke in 2017 für Jahrgang 2012

  • 89 Punkte Gault&Millau in 2016 für Jahrgang 2011

  • 90 Punkte Eichelmann in 2014 für Jahrgang 2011

Details zum Artikel
Aromen am Gaumen: Kräuter, Akazienblüte, Schokolade, Weißer Pfeffer, Nelke, Sandelholz
Aromen in der Nase: Brombeere, Heidelbeere, Waldbeere, Cassis
Barriqueausbau: ja
Barriquedetails: 18 Monate
Dekantierempfehlung: 1 Stunde
Essensempfehlung: Wild
Geschmack: trocken
Geschmackstyp: fruchtig & opulent
Herkunftsland: Deutschland
Leitaromen: Beerenfrüchte, rote Früchte, Schokolade, Gewürze
Klassifizierung: VDP Erste Lage
Rebsorten: Spätburgunder
Region: Pfalz
Restsäure: 6,0 g/l
Restsüße: 0,2 g/l
Verschlussart: Naturkorken
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Rotwein
Lagerfähigkeit: 12 Jahre
Trinktemperatur: 17 °C
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Friedrich Becker, Hauptstrasse 29, 76889 Schweigen-Rechtenbach
Hersteller: Friedrich Becker
Allergene Enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Friedrich Becker Spätburgunder 'Herrenwingert' VDP Erste Lage
6
Friedrich Becker Spätburgunder 'Sankt Paul' VDP Großes Gewächs Friedrich Becker Spätburgunder 'Sankt Paul' VDP Großes Gewächs 2012
55,00 € 59,00 € *
0,75 l (73,33 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
6
 Friedrich Becker Riesling VDP Gutswein 2015
8,90 € 9,50 € *
0,75 l (11,87 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
13
 Friedrich Becker Riesling 'Laisser Faire' 2016
10,82 € 12,50 € *
0,75 l (14,43 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
15
 Friedrich Becker Spätburgunder VDP Gutswein 2013
10,90 € 12,90 € *
0,75 l (14,53 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
 Klumpp Weißburgunder 2016
9,50 €
0,75 l (12,67 €/l)
Zuletzt angesehen