Georg Breuer Riesling Berg Rottland 2020

92 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2020 in 2022
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.

Delikaten Fruchtaromen von Zitrus und Pfirsich mit Anklängen von getrockneten Kräutern, weißen Blüten und mineralischen Noten. Die milde Feinwürzigkeit und sehr klare und präsente Frucht trifft am Gaumen auf florale Nuancen, etwas Tabak und ein wunderbare Mineralik. Der Abgang ist sehr facettenreich, lang und komplex.

55,00 €

Steckbrief

Geschmacksnetz

Merkmale

  • Geschmack

    trocken

  • Rebsorten

    Riesling

  • Farbton

    hellgelb

  • Aromen in der Nase

    Kräuter, Pfirsich, Zitrone

  • Aromen am Gaumen

    Kräuter, Pfirsich, Tabak, Zitrone

Auszeichnungen

92 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2020 in 2022
94 Punkte falstaff Jahrgang 2019 in 2021
93 Punkte Eichelmann Jahrgang 2019 in 2021
93 Punkte Vinum Jahrgang 2019 in 2021
Bester
Riesling
trocken
Vinum Jahrgang 2018 in 2020
97 Punkte Vinum Jahrgang 2018 in 2020

Beschreibung

Die besondere Fruchtaromatik wird Sie nicht mehr los lassen

Georg Breuer Riesling Berg Rottland 2020

Das Weingut Georg Breuer hat für die insgesamt vier Lagenrieslinge nur die besten Partien ausgewählt und die jeweiligen Lagen auch auf dem Etikett immer gekennzeichnet. Diese vier Spitzengewächse kommen aus dem Rüdesheimer Berg (Berg Roseneck, Berg Rottland und Berg Schlossberg) und dem Rauenthaler Nonnenberg. Komplexität und ein enormes Reifepotenzial sind charakteristisch für die erstklassigen Weine.

Am westlichen Ortsrand von Rüdesheim befindet sich der Berg Rottland mit ca. 33% Steigung. Bereits 1074 wurden hier Weinberge angelegt, nachdem zwischen 1031 und 1051 der Mainzer Erbischof das einstige Brachland den Eibinger und Rüdesheimer Winzern geschenkt hatte. Diese rodeten es und machen es urban, woher auch der Name Rottland sich letztendlich ableitet (= reuten, rotten, roden). Steinige Anteile mit Quarzit, Kies und Schiefer, welche zum Teil mit etwas Löss abgedeckt sind, und die hohen Licht- und Strahlungsmengen verhelfen den Trauben zu einer großen Reife und zu Spitzenweinen.

Helles Gelb mit hellgrünen Reflexen verzaubert die Augen. Die Nase wird betört von besonders delikaten Fruchtaromen von Zitrus und Pfirsich mit Anklängen von getrockneten Kräutern, weißen Blüten und mineralischen Noten. Die milde Feinwürzigkeit und sehr klare und präsente Frucht trifft am Gaumen auf florale Nuancen, etwas Tabak und ein wunderbare Mineralik. Der Abgang ist sehr facettenreich, lang und komplex mit einer feinen Säurestruktur, ohne dabei den Spaß am Wein zu übertönen. Ein würdiger Vertreter der Spitzenklasse.

Genießen Sie diesen Riesling zu geräuchertem Fisch, hellem Grillfleisch oder aber auch zu gebeiztem Lachs mit poschierten Eiern auf einem Salatbouquet.

Expertise

Details zum Artikel
Weinfarbe Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Region Rheingau
Geschmack trocken
Rebsorten Riesling
Abgang komplex, lang
Aromen am Gaumen Kräuter, Pfirsich, Tabak, Zitrone
Aromen in der Nase Kräuter, Pfirsich, Zitrone
Art Wein
Barriqueausbau ja
Boden Lössböden, Schiefer
Dekantierempfehlung 1 Stunde
Essensempfehlung Fisch, Geflügel, Gemüse
Farbreflexe grün
Farbton hellgelb
Geschmackstyp fruchtig & opulent
Leitaromen Kräuter, Zitrusfrüchte
Klassifizierung QbA
Lage Rüdesheimer Berg Rottland
Lagerfähigkeit 10 Jahre
Mostgewicht 90
Restsäure 8,2 g/l
Restsüße 10,0 g/l
Trinktemperatur 11 °C
Verschlussart Naturkorken
Weinart Stillwein
Weinmacher Theresa Breuer
Flaschengröße Standard (0,75l)
ISO-Ländercode DE
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Alkoholgehalt: 12 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Georg Breuer OHG, Geisenheimer Straße 9, 65385 Rüdesheim am Rhein
Hersteller: Georg Breuer
Allergene enthält Sulfite

Hersteller

Georg Breuer

Rheingauer Steillagen in junger Hand: Weingut Georg Breuer

Die Geschichte des Weinguts geht bis in das Jahr 1880 zurück, als es von Bernhard Scholl und Albert Hillebrand als Teil einer Weinhandlung gegründet wurde. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts befindet es sich im Besitz der Familie Breuer. Vom hohen Anspruch beseelt setzte Georg Breuer sich mit großer Konsequenz für die höchstmögliche Qualität des Weines ein. Man achtet auf die größtmögliche Reife der Trauben, selektioniert streng während der Ernte und versucht eine enge Verknüpfung zwischen Wein und Kultur zu erzielen.

Die beiden Söhne von Georg Breuer, Heinrich und Bernhard, haben schon in den 1980er Jahren angefangen das Weingut Hektar für Hektar zu erweitern und zu internationalem Renommee zu führen. Mittlerweile kann das Weingut unter der Leitung von Theresa Breuer auf eine Größe von 33 ha in besten Rüdesheimer und Rauenthaler Lagen blicken. Der Fokus auf die Weinberge und die dort stattfindende Arbeit sorgt für die Erzeugung von qualitativ hochwertigen Weinen, welche eine natürliche Balance von Süße und Säure, Reife und Aromatik besitzen.

“Jeden Wein, der unseren Namen trägt, trinken wir selbst mit Freude. Er ent­spricht unserem eigenen Anspruch an Qualität. Mit jedem Produkt können wir uns identifizieren.“ (Zitat von der Unternehmensseite) Kraftvoll und elegant – diese Worte beschreiben am besten die Weine, welche ausschließlich mit traditionell handwerklichen Methoden und im Einklang mit der Natur ausgebaut wurden.

Als eines der ersten Mitglieder von FAIR and GREEN befindet sich das Weingut zurzeit im Zertifizierungsprozess für das neue Siegel (Stand: 2016). Den Weg zum ökologisch-biologischen Weinbau hat das Weingut Breuer als Verpflichtung zum langfristigen Schutze der Natur aber schon seit längerem eingeschlagen.

 

Rebfläche: 39 ha       |         Produktion: 267.000...

Mehr von Georg Breuer

Produktbewertungen für

Georg Breuer Riesling Berg Rottland


Seien Sie die erste Person, die diesen Artikel bewertet!

Bewertung schreiben und 50 Euro gewinnen!
Wie das geht, erfahren Sie in den Teilnahmebedingungen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Georg Breuer Orléans
49,00 €
0,75l (65,33 €/l)
-10 % Extra
Castello Banfi SummuS Toscana IGT Castello Banfi SummuS Toscana IGT
39,90 €
0,75l (53,20 €/l)
16
-10 % Extra
Caparzo Brunello di Montalcino DOCG Caparzo Brunello di Montalcino DOCG
statt 29,90 € * 24,90 €
0,75l (33,20 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Schloss Reinhartshausen Rheingau Rosé Schloss Reinhartshausen Rheingau Rosé
11,20 €
0,75l (14,93 €/l)
Nittnaus Exquisit Beerenauslese Nittnaus Exquisit Beerenauslese
10,90 €
0,375l (29,07 €/l)
11
Eikendal Chardonnay Eikendal Chardonnay
statt 16,95 € * 14,99 €
0,75l (19,99 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
20
Bretz Ortega Beerenauslese süß 0,375l Bretz Ortega Beerenauslese süß 0,375l
statt 19,90 € * 15,90 €
0,375l (42,40 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Thörle Chardonnay Réserve QbA Thörle Chardonnay Réserve QbA
28,00 €
0,75l (37,33 €/l)
Laquai Rheingauer Riesling de luxe Mathör Laquai Rheingauer Riesling de luxe Mathör
14,99 €
0,75l (19,99 €/l)
Hörner Gelber Muskateller Steinbock Hörner Gelber Muskateller Steinbock
8,90 €
0,75l (11,87 €/l)
Hörner Sauvignon Blanc Steinbock Hörner Sauvignon Blanc Steinbock
8,90 €
0,75l (11,87 €/l)
Knipser Chardonnay Barrique 3 Sterne Knipser Chardonnay Barrique 3 Sterne
36,00 €
0,75l (48,00 €/l)
 Bassermann-Jordan Riesling 1,0l
8,90 €
1l (8,90 €/l)
 Robert Weil Kiedrich Turmberg Riesling...
29,90 €
0,75l (39,87 €/l)
 Rings Sauvignon Blanc VDP.Gutswein
15,90 €
0,75l (21,20 €/l)
5
Schloss Vaux Grüner Veltliner Sekt Brut nature Schloss Vaux Grüner Veltliner Sekt Brut nature
statt 20,00 € * 19,00 €
0,75l (25,33 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
13
 Georg Breuer Spätburgunder B
statt 38,00 € * 33,00 €
0,75l (44,00 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Carl Loewen Riesling Alte Reben Carl Loewen Riesling Alte Reben
11,99 €
0,75l (15,99 €/l)
42
 Laquai Rosé de luxe Mathör
statt 14,49 € * 8,29 €
0,75l (11,05 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen