Georg Breuer Spätburgunder B 2018

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.

Mit einem fast undurchdringlichen Kern und einem dunklen Rand strömt ein herrlichen, reintöniger und sehr intensiver Duft nach wilden Beeren, schwarze Kirschen, Kräutern und Anklängen von Röstaromen, Holz und Rauch in diese Nase. Mineralisch und mit einem kraftvollen Körper verabschiedet sich dieser feine Burgunder.

13 statt 38,00 € * jetzt 33,00 €
  • Artikel-Nr.: 010923
  • Inhalt: 0,75l (44,00 €/l)
  • *ehemaliger Verkaufspreis
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Steckbrief

Geschmacksnetz

Merkmale

  • Geschmack

    trocken

  • Rebsorten

    Spätburgunder

  • Farbton

    kaminrot

  • Aromen in der Nase

    Kirsche, Kräuter, Tabak

  • Aromen am Gaumen

    Vanille

Auszeichnungen

93 Punkte Gault&Millau Jahrgang 2015 in 2018
90 Punkte Vinum Jahrgang 2015 in 2018
88 Punkte Eichelmann Jahrgang 2015 in 2018
94 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2013 in 2016
89 Punkte Gault&Millau Jahrgang 2013 in 2016
89 Punkte Eichelmann Jahrgang 2013 in 2016

Beschreibung

Kraftvoller, vielschichtiger und ganz besonderer Spätburgunder

Georg Breuer Spätburgunder B 2018

Dieser Spätburgunder „B“ gehört zu der Burgunder-Selektion des Weinguts, die im kleinen französischen Holzfass gereift sind – das Pendant zu den leichteren Rheingau-Burgundern. Sowohl der Spätburgunder – Pinot Noir als auch dieser Spätburgunder „B“ überzeugen dabei durch Ihre Kraft und Intensität und können somit vielleicht sogar als Spätburgunder mit einer sehr seltenen Eleganz bezeichnet werden.

Burgunder-Weine stellen im Rheingau fast schon eine Rarität dar. Georg Breuer hat in den letzten Jahren erfolgreich angefangen seine Spätburgunder und Grauburgunder im jungen Holzfass auszubauen. Dadurch erhalten sie eine besonders feinwürzige Struktur und sorgen für den besonderen Genuss der Burgunder-Weine. So hat die Spätburgunder-Traube im Rheingau einen besonderen Standort gefunden. Sie bringt hier elegante und finessenreiche Weine hervor, die ihr Terroir klar widerspiegeln. 

Das Besondere bei diesem Spätburgunder ist aber etwas Anderes: für diesen Rotwein wurden nur die besten Barriques aus den Bergterrassen der Rüdesheimer Weinberge ausgewählt!

Schon beim Eingießen ins Glas sieht man die besondere Eleganz dieses Weins. Mit einem fast undurchdringlichen Kern und einem dunklen Rand strömt ein herrlichen, reintöniger und sehr intensiver Duft nach wilden Beeren, schwarze Kirschen, Kräutern und Anklängen von Röstaromen, Holz und Rauch in diese Nase. Mit einer noch etwas jugendlichen Tanninstruktur, aber mit einem großen Entwicklungspotential vernimmt der Gaumen rotbeerige Noten, etwas Vanille und eine wuderbare Cremigkeit. Mineralisch und mit einem kraftvollen Körper verabschiedet sich dieser feine Burgunder. 

Geben Sie dem Wein etwas Zeit sich zu entfalten und genießen Sie ihn dann zu feinen Bratengerichten, geräuchertem Schinken oder reifen Hartkäse.

Expertise

Details zum Artikel
Weinfarbe Rotwein
Herkunftsland Deutschland
Region Rheingau
Geschmack trocken
Rebsorten Spätburgunder
Abgang aromenreich, mineralisch
Aromen am Gaumen Vanille
Aromen in der Nase Kirsche, Kräuter, Tabak
Art Wein
Barriqueausbau ja
Dekantierempfehlung 2 Stunden
Essensempfehlung herzhafte Desserts, Wild
Farbton kaminrot
Geschmackstyp traditionell & samtig
Leitaromen Beerenfrüchte, Mineralik, Röstaromen, Vanille
Klassifizierung QbA
Lagerfähigkeit 15 Jahre
Mostgewicht 95
Restsäure 5,8 g/l
Restsüße 0,2 g/l
Trinktemperatur 16 °C
Verschlussart Naturkorken
Weinart Stillwein
Flaschengröße Standard (0,75l)
ISO-Ländercode DE
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Alkoholgehalt: 12,5 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Georg Breuer OHG, Geisenheimer Straße 9, 65385 Rüdesheim am Rhein
Hersteller: Georg Breuer
Allergene enthält Sulfite

Hersteller

Georg Breuer

Rheingauer Steillagen in junger Hand: Weingut Georg Breuer

Die Geschichte des Weinguts geht bis in das Jahr 1880 zurück, als es von Bernhard Scholl und Albert Hillebrand als Teil einer Weinhandlung gegründet wurde. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts befindet es sich im Besitz der Familie Breuer. Vom hohen Anspruch beseelt setzte Georg Breuer sich mit großer Konsequenz für die höchstmögliche Qualität des Weines ein. Man achtet auf die größtmögliche Reife der Trauben, selektioniert streng während der Ernte und versucht eine enge Verknüpfung zwischen Wein und Kultur zu erzielen.

Die beiden Söhne von Georg Breuer, Heinrich und Bernhard, haben schon in den 1980er Jahren angefangen das Weingut Hektar für Hektar zu erweitern und zu internationalem Renommee zu führen. Mittlerweile kann das Weingut unter der Leitung von Theresa Breuer auf eine Größe von 33 ha in besten Rüdesheimer und Rauenthaler Lagen blicken. Der Fokus auf die Weinberge und die dort stattfindende Arbeit sorgt für die Erzeugung von qualitativ hochwertigen Weinen, welche eine natürliche Balance von Süße und Säure, Reife und Aromatik besitzen.

“Jeden Wein, der unseren Namen trägt, trinken wir selbst mit Freude. Er ent­spricht unserem eigenen Anspruch an Qualität. Mit jedem Produkt können wir uns identifizieren.“ (Zitat von der Unternehmensseite) Kraftvoll und elegant – diese Worte beschreiben am besten die Weine, welche ausschließlich mit traditionell handwerklichen Methoden und im Einklang mit der Natur ausgebaut wurden.

Als eines der ersten Mitglieder von FAIR and GREEN befindet sich das Weingut zurzeit im Zertifizierungsprozess für das neue Siegel (Stand: 2016). Den Weg zum ökologisch-biologischen Weinbau hat das Weingut Breuer als Verpflichtung zum langfristigen Schutze der Natur aber schon seit längerem eingeschlagen.

 

Rebfläche: 39 ha       |         Produktion: 267.000...

Mehr von Georg Breuer

Produktbewertungen für

Georg Breuer Spätburgunder B


Seien Sie die erste Person, die diesen Artikel bewertet!

Bewertung schreiben und 50 Euro gewinnen!
Wie das geht, erfahren Sie in den Teilnahmebedingungen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

10
 Georg Breuer Spätburgunder GB Rouge
statt 12,90 € * 11,50 €
0,75l (15,33 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
-10 % Extra
 Georg Breuer Spätburgunder
27,00 €
0,75l (36,00 €/l)
-10 % Extra
Ökonomierat Rebholz Riesling VDP.Gutswein Ökonomierat Rebholz Riesling VDP.Gutswein
14,80 €
0,75l (19,73 €/l)
-10 % Extra
 Georg Breuer Riesling Terra Montosa
29,00 €
0,75l (38,67 €/l)
 Klumpp Weißburgunder
13,00 €
0,75l (17,33 €/l)
 Rings Riesling Kalkmergel VDP.Gutswein
11,90 €
0,75l (15,87 €/l)
24
-10 % Extra
 San Marzano Primitivo di Manduria Sessantanni DOC
statt 25,90 € * 19,49 €
0,75l (25,99 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Überraschungspaket Weiß- und Roséwein Überraschungspaket Weiß- und Roséwein
59,99 €
7,5l (8,00 €/l)
Korrell Sekt Brut Nature Korrell Sekt Brut Nature
19,00 €
0,75l (25,33 €/l)
-10 % Extra
Eikendal Charisma Eikendal Charisma
15,90 €
0,75l (21,20 €/l)
-10 % Extra
Landgraf Spätburgunder Hölle Landgraf Spätburgunder Hölle
23,00 €
0,75l (30,67 €/l)
26
Landgraf Weißburgunder Hölle Landgraf Weißburgunder Hölle
statt 21,90 € * 15,99 €
0,75l (21,32 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
28
Landgraf Riesling Saulheimer Hölle Landgraf Riesling Saulheimer Hölle
statt 20,90 € * 14,99 €
0,75l (19,99 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Landgraf Riesling Schlossberg Landgraf Riesling Schlossberg
17,50 €
0,75l (23,33 €/l)
-10 % Extra
Hörner Spätburgunder Widder Hörner Spätburgunder Widder
23,00 €
0,75l (30,67 €/l)
Thörle Schlossberg Riesling Thörle Schlossberg Riesling
28,00 €
0,75l (37,33 €/l)
 Georg Breuer Riesling Berg Rottland
55,00 €
0,75l (73,33 €/l)
10
 Georg Breuer Spätburgunder GB Rouge
statt 12,90 € * 11,50 €
0,75l (15,33 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
-10 % Extra
7
 Schloss Vaux Cuvée VAUX Brut
statt 13,50 € * 12,50 €
0,75l (16,67 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
22
-10 % Extra
 Boekenhoutskloof The Chocolate Block
statt 34,90 € * 26,99 €
0,75l (35,99 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
-10 % Extra
 Georg Breuer Spätburgunder
27,00 €
0,75l (36,00 €/l)
1
 Joseph Drouhin Chablis AOC
statt 18,99 € * 18,79 €
0,75l (25,05 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen