92 Punkte
falstaff
Jahrgang 2016
in 2019
92 Punkte
Rüdiger Kleinke
Jahrgang 2016
in 2019
91 Punkte
Eichelmann
Jahrgang 2016
in 2019

Jean Stodden Frühburgunder Recher Herrenberg Großes Gewächs 2016

  • Geschmack

    Geschmack:
    trocken

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Spätburgunder

  • Farbton

    Farbton:
    rubinrot

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Kirsche, Brombeere, Heidelbeere, Waldbeere

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Kirsche, Brombeere, Heidelbeere, Vanille, Kaffee, Zimt

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.
10 statt 39,00 € * jetzt 35,00 €
  • Artikel-Nr.: 011160
  • Inhalt: 0,75l (46,67 €/l)
  • *ehemaliger Verkaufspreis
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Verführerische Beerenakzente aus dem Barriquefass

Jean Stodden Frühburgunder Recher Herrenberg Großes Gewächs 2016

Die Diva unter den Burgunderreben zeigt sich im Jean Stodden Frühburgunder Recher Herrenberg Großes Gewächs als fruchtig-eleganter Tropfen, der als Rarität aus dem Weinkeller für Entzücken bei jedem Feinschmecker sorgt. Die empfindliche Mutation des Spätburgunders wird in den versierten Händen der Winzer vom Rotweingut Jean Stodden zu einem vielschichtigen Genuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Intensive Frucht mit exotischen Nuancen

Das dunkle Rubinrot bringt ein fruchtiges Aromenspiel in das Glas, in dem Waldbeeren, Süßkirschen und Brombeeren mit Heidelbeeren kokettieren. Stilvoll schmiegt sich der Genuss an den Gaumen und sorgt im Mund für die Entfaltung exotischer Würze, in der sich Nuancen von Zimt, Vanille und Kaffeebohnen tummeln. Der Körper ist sehr fruchtig mit einem reifen Tanningerüst, in dem die verführerische Säure mit lebendiger Frucht verschmilzt. Lang und vielschichtig strukturiert zeigt sich der Nachhall des aromatischen Rotweins, der in neuen und gebrauchten Barriques mit malolaktischer Gärung ausgebaut wurde.

Der gut lagerfähige Rotwein des Frühburgunders zeigt sich als eleganter Begleiter zu dunklen Fleischgerichten, würzigen Braten und Spezialitäten, in denen herb-süße, dunkle Schokolade im Mittelpunkt steht.

Auszeichnungen

  • 93 Punkte falstaff in 2020 für Jahrgang 2017

  • 92 Punkte Gault&Millau in 2020 für Jahrgang 2017

  • 91 Punkte Vinum in 2020 für Jahrgang 2017

  • 92 Punkte falstaff in 2019 für Jahrgang 2016

  • 92 Punkte Rüdiger Kleinke in 2019 für Jahrgang 2016

  • 91 Punkte Eichelmann in 2019 für Jahrgang 2016

  • 91 Punkte Vinum in 2019 für Jahrgang 2016

  • 90 Punkte Gault&Millau in 2019 für Jahrgang 2016

  • 92 Punkte Gault&Millau in 2018 für Jahrgang 2015

  • 91 Punkte Eichelmann in 2018 für Jahrgang 2015

  • 90 Punkte falstaff in 2018 für Jahrgang 2015

  • 90 Punkte Vinum in 2018 für Jahrgang 2015

  • 89 Punkte Eichelmann in 2017

Details zum Artikel
Abgang: lang, komplex
Aromen am Gaumen: Kirsche, Brombeere, Heidelbeere, Vanille, Kaffee, Zimt
Aromen in der Nase: Kirsche, Brombeere, Heidelbeere, Waldbeere
Barriqueausbau: ja
Dekantierempfehlung: 2 Stunden
Essensempfehlung: Wild, süße Desserts
Farbreflexe: rubinrot
Farbton: rubinrot
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Weinfarbe: Rotwein
Geschmack: trocken
Geschmackstyp: fruchtig & opulent
Herkunftsland: Deutschland
Region: Ahr
ISO-Ländercode: DE
Leitaromen: Obst, rote Früchte, Kaffee, Gewürze, Vanille
Jahreszeit: Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Klassifizierung: QbA, VDP.Große Lage
Lage: Recher Herrenberg
Lagerfähigkeit: 13 Jahre
Präsentempfänger: Geschäftspartner, Familie, Freunde, Damen, Herren
Rebsorten: Spätburgunder
Restsäure: 5,5 g/l
Restsüße: 2,0 g/l
Trinktemperatur: 18 °C
Verschlussart: Naturkorken
Weinart: Stillwein
Weinmacher: Alexander Stodden
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 12,5 % vol.
Unternehmeradresse: Jean Stodden Das Rotweingut, Rotweinstr. 7-9, 53506 Rech/Ahr
Hersteller: Jean Stodden
Allergene enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für "Jean Stodden Frühburgunder Recher Herrenberg Großes Gewächs"
 Meyer-Näkel Frühburgunder 2017
19,90 €
0,75l (26,53 €/l)
 Meyer-Näkel Spätburgunder "S" 2018
29,90 €
0,75l (39,87 €/l)
7
 Jean Stodden Spätburgunder feinherb 2016
12,90 € 14,00 € *
0,75l (17,20 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
5
 Jean Stodden Recher Spätburgunder VDP.Ortswein 2014
27,90 € 29,50 € *
0,75l (37,20 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
10
 Jean Stodden Spätburgunder Neuenahrer Sonnenberg GG VDP.Große Lage 2016
50,00 € 56,00 € *
0,75l (66,67 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
10
 Jean Stodden Spätburgunder Neuenahrer Sonnenberg GG VDP.Große Lage 2016
50,00 € 56,00 € *
0,75l (66,67 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Laborie Impossible Red Laborie Impossible Red 2018
8,90 €
0,75l (11,87 €/l)
40
Laquai Spätburgunder Erstes Gewächs Laquai Spätburgunder Erstes Gewächs 2014
17,90 € 29,90 € *
0,75l (23,87 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
40
Bodegas Crápula & Ianena Monastrell Barinas Carmine Gold Edition Jumilla DOP Bodegas Crápula & Ianena Monastrell Barinas Carmine Gold Edition Jumilla DOP 2010
7,49 € 12,49 € *
0,75l (9,99 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
 Knipser Cuvée X 2015
42,00 €
0,75l (56,00 €/l)
10
 Friedrich Becker Spätburgunder 'Herrenwingert' VDP.Erste Lage 2014
35,90 € 39,90 € *
0,75l (47,87 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
4
 Friedrich Becker Riesling 'Laisser Faire' VDP.Gutswein 2017
11,90 € 12,50 € *
0,75l (15,87 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
5
 Dr. Wehrheim Spätburgunder Siebeldinger Muschelkalk VDP.Ortswein 2015
18,50 € 19,50 € *
0,75l (24,67 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
 Knipser Merlot und Cabernet Sauvignon 2013
22,00 €
0,75l (29,33 €/l)
 Meyer-Näkel Rotwein 'us de la meng' 2018
12,00 €
0,75l (16,00 €/l)
 Klumpp Weißburgunder 2018
9,50 €
0,75l (12,67 €/l)
11+1 gratis
 Cantina Terlan Lagrein DOC 2019
13,79 €
0,75l (18,39 €/l)
6
Carl Loewen Riesling 'Alte Reben' QbA Carl Loewen Riesling 'Alte Reben' QbA 2018
9,99 € 10,69 € *
0,75l (13,32 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen