93 Punkte
Rüdiger Kleinke
Jahrgang 2016
in 2018
92 Punkte
Eichelmann
Jahrgang 2016
in 2019
91 Punkte
Gault&Millau
Jahrgang 2016
in 2019

Jean Stodden Spätburgunder Neuenahrer Sonnenberg GG VDP.Große Lage 2016

  • Geschmack

    Geschmack:
    trocken

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Spätburgunder

  • Farbton

    Farbton:
    rubinrot

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Brombeere, Cassis, Johannisbeere

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Pflaume, Vanille, Trockenfrucht, Mocca, Schokolade

10 statt 56,00 € * jetzt 50,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Artikel-Nr.: 011163
  • Inhalt: 0,75l (66,67 €/l)
  • *ehemaliger Verkaufspreis
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Aromatische Verbindung von Leidenschaft und Tradition

Jean Stodden Spätburgunder Neuenahrer Sonnenberg GG VDP.Große Lage 2016

Im Jean Stodden Spätburgunder Neuenahrer Sonnenberg Großes Gewächs verbinden sich die Erfahrung und Tradition einer Winzerfamilie mit den hohen Idealen eines jungen, passionierten Winzers. Der Weinberg untersteht der vollen Verantwortung des Winzernachwuchses aus dem Rotweingut Jean Stodden: Bereits seit 2001 verwirklicht Alexander Stodden mit einer international geprägten Ausbildung hier seinen Wunsch, besondere Genüsse für Feinschmecker zu kreieren.

Großes Gewächs mit beeriger Frucht und warmer Würze

Ein hell rubinroter Tropfen schimmert dem Auge des Genießers entgegen, während die Nase durch fruchtige Aromen von Brombeeren, fein-herber Cassis und roter Johannisbeere umschmeichelt wird. Nuancen von Mokka und Vanille kommen am Gaumen als Begleiter zarter Spuren von dunkler Schokolade und Trockenpflaumen zum Vorschein. Der Körper zeigt sich fruchtig und mit einer feinen Tanninstruktur, in der die angenehm harmonische Säurestruktur optimal zur Geltung kommt. Im Nachhall brilliert der Rotwein intensiv lang und mit viel Frucht.

Der aparte Geschmack des Rotweins korrespondiert perfekt mit dezent würzigem Grillgut, dunklem Fleisch und herber Schokolade. Doch auch als Solist ist der Spätburgunderwein von der Ahr die volle Aufmerksamkeit des Feinschmeckers wert.

Auszeichnungen

  • 93 Punkte Rüdiger Kleinke in 2018 für Jahrgang 2016

  • 92 Punkte Eichelmann in 2019 für Jahrgang 2016

  • 91 Punkte Gault&Millau in 2019 für Jahrgang 2016

  • 91 Punkte Vinum in 2019 für Jahrgang 2016

  • 90 Punkte falstaff in 2019 für Jahrgang 2016

  • 91 Punkte Gault&Millau in 2018 für Jahrgang 2015

  • 91 Punkte Eichelmann in 2018 für Jahrgang 2015

  • 90 Punkte falstaff in 2018 für Jahrgang 2015

  • 90 Punkte Vinum in 2018 für Jahrgang 2015

Details zum Artikel
Abgang: lang, stürmisch
Aromen am Gaumen: Pflaume, Vanille, Trockenfrucht, Mocca, Schokolade
Aromen in der Nase: Brombeere, Cassis, Johannisbeere
Barriqueausbau: ja
Boden: Verwitterungsgestein, Löss, Schiefer
Dekantierempfehlung: 2 Stunden
Essensempfehlung: Rind und Kalb, süße Desserts
Farbton: rubinrot
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Geschmack: trocken
Geschmackstyp: fruchtig & opulent, traditionell & samtig
Herkunftsland: Deutschland
ISO-Ländercode: DE
Leitaromen: rote Früchte, Gewürze, Vanille
Klassifizierung: QbA, VDP.Große Lage
Lage: Neuenahrer Sonnenberg
Lagerfähigkeit: 13 Jahre
Rebsorten: Spätburgunder
Region: Ahr
Restsäure: 5,6 g/l
Restsüße: 2,4 g/l
Trinktemperatur: 18 °C
Verschlussart: Naturkorken
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Rotwein
Weinmacher: Alexander Stodden
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 13 % vol.
Unternehmeradresse: Jean Stodden Das Rotweingut, Rotweinstr. 7-9, 53506 Rech/Ahr
Hersteller: Jean Stodden
Allergene enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für "Jean Stodden Spätburgunder Neuenahrer Sonnenberg GG VDP.Große Lage"
Zuletzt angesehen