Produkte von Lergenmüller St. Annaberg

Weingut Sankt Annaberg: Von den Höhen der Pfalz ins Glas

Wahrlich in guten Händen findet sich das Weingut Sankt Annaberg in der Pfalz: Die junge Winzerin Victoria Lergenmüller hat sich hier einen Traum realisiert, bei dem sie die Erfahrung aus dem elterlichen Weingut mit ihrem eigenen Stil verbindet. Erfahrungen sammelte sie nicht nur in der Pfalz, sondern auch in Südafrika und Frankreich. Heute widmet sie sich mit Vorliebe den alten Reben von Riesling- und Burgundertrauben, um Schluck für Schluck feinste Genüsse zu kredenzen.

Ehemalige Pilgerklause und modernes Genuss-Kleinod

Als das höchstgelegene Weingut in der Pfalz auf 355 m über NN blickt Sankt Annaberg auf eine lange Geschichte zurück. Ursprünglich als Pilgerklause für die Besucher der "Sankt Anna Kapelle" gedacht, diente das Gebäude in der napoleonischen Zeit auch als Stützpunktquartier. Aus dieser Zeit stammt die noch heute genutzte historische Gutsschenke, in der heute ausgesuchte Köstlichkeiten serviert werden. Die kleinen und exklusiven Lagen sind durchgängig als Südhanglagen in Terrassen angelegt, die in der Weinregion typisch sind. Gerade einmal 24 Hektar bewirtschaftet das Team um die versierte Winzertochter, die hier ihren eigenen Weg in die Welt der Qualitätsweine beeindruckend umsetzt. Der ertragsreduzierte Anbau und die sorgfältige Verarbeitung im Weinkeller machen wahre Delikatessen aus den Trauben.

Die Weine stammen von den drei feinen, doch besonderen Lagen des Weingutes: Gleisweiler Hölle mit bis zu 65-jährigen Weinstöcke, die auf markantem Buntsandstein wachsen. Der Ilbesheimer Kalmit ist ein Kalkberg, der die Reben verwöhnt, während der Burrweiler Schäwer sich als einzige Schieferlage der Pfalz präsentiert. Die Nähe zum Naturschutzgebiet "Haardtrand" und oberhalb dem idyllischen Weinort Burrweiler ließen den Plan nach biologischem Anbau heranreifen, der bereits bei den Vorbesitzern einst anvisiert wurde. Die junge Winzerin hat sich dieses Ziel nun mit nachhaltigen Schritten gesetzt, deren Umsetzung bereits im vollen Gange sind.

Verheißungsvolle Bereicherung in der Welt der Weine

Die enge Verbundenheit zum Wein und zu ihrer Familie kündigten den kommenden Erfolg von Victoria Lergenmüller schon mit der Übernahme des Weingutes Sankt Annaberg an. Ergänzt um Gästezimmer im herrlichen Ambiente der Weinberge überzeugt die junge Frau ebenso wie als Winzerin der nächsten Generation. Nicht nur die Weine aus ihrem Weinkeller begeistern die Weinwelt. Das Weinmagazin Falstaff kürte sie 2016 zur "Newcomerin des Jahres“.

 

Rebfläche: 8 ha      |       Produktion: 33.000 Fl./Jahr

Rebsorten: Riesling, Grauburgunder und weitere

Auszeichnungen

2 rote Trauben
Gault&Millau 2018
Newcomerin des Jahres
falstaff 2016
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie es mit weniger Filtern und prüfen Sie Ihre Auswahl auf Konflikte (z. B. Suche nach Land A und Region aus Land B).
20
Sankt Annaberg Lergenmüller Grauer Burgunder 'Sankt Anna'
Sankt Annaberg Lergenmüller Grauer Burgunder 'Sankt Anna' 2017
Grauer Burgunder mit Terroir
7,99 € 9,99 € *
0,75l (10,65 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen