A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z

B 66 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Babeasca Neagra

Eine aus Rumänien stammende Rebsorte, die einen leichten, fruchtigen Wein hervorbringt.

Bacchus

Die Weißweinsorte Bacchus – oftmals auch als Frühe Scheurebe bezeichnet – entstand als Kreuzungsprodukt von Riesling, Silvaner und Müller-Thurgau. Noch nicht einmal 100 Jahre sind seither...

Baco Noir

Diese Rebsorte entstand 1894 als Kreuzung von Folle Blanche mit einer Varietät von Vitis riparia.Sie wurde zunächst überwiegend in Frankreich, später auch im Osten der USA und in Kanada angebaut....

Baco-blanc

Hybridrebe, die heute nur noch selten zu finden ist.

Baga

Rotweintraube, die in Portugal auch Tinta Bairrada genannt wird. Sie hat besonders diche Schalen, ihre Weine haben einen hohen Gehalt an Tannin und Säure.

Baiyu

Chinesischer Name für Rkatsiteli.

Balsamina

Argentinischer Name für Syrah.

Banat Riesling (banat Rizling)

Schwerfälliger, traditioneller Wein aus Rumänien und dem ehemaligen Jugoslawien.

Barbera

Die rote Rebsorte Barbera ist eine alte und qualitativ sehr hochwertige Sorte. Der Überlieferung zufolge existiert sie seit dem 13. Jahrhundert und hat ihre Wurzeln im italienischen Piemont. Heute...

Barberoux

Siehe Barbarossa.

Barolo Bianco

Anderer Name für Arneis

Baroque

Ein nur noch in Südwestfrankreich anzutreffende Weinsorte mit starkem Alkoholgehalt und an Birnen erinnerndem Aroma.

Barrique

Kleines Eichenholzfass mit 225 l Inhalt, in denen viele Rotweine eine Zeit lang vergoren bzw. ausgebaut werden.Sie werden dadurch runder und erhalten einen typischen Geschmack nach Toast und Vanille.

Bastardo

Portugiesischer Name einer als Trousseau bekannten, zuckerintensiven Rebsorte mit nicht sehr ausdrucksvollem Charakter. Sie ist Bestandteil im Portwein.

Baumé

In Australien gebräuchliches Maß zur Bestimmung des Reifegrades einer Traube

Beaunois

Synonym für Chardonnay in Burgund.

Beli

Ausdruck für „weiß“ in Südosteuropa

Belina

Eine dünne, säuerliche Weine hervorbringende Traubensorte geringerer Qualität. In Deutschland sind ihre Weine auch als Weißer Heunisch oder Hunnentraube bekannt.

Bellone

Seltene, aus Rom stammende, sehr saftige Traube

Bequignol

Eine dünne, säuerliche Weine hervorbringende Traubensorte geringerer Qualität. In Deutschland sind ihre Weine auch als Weißer Heunisch oder Hunnentraube bekannt.

Bergeron

Gebräuchlicher Name für Roussanne.

Biancame

Nur noch seltene Weißweinrebe Norditaliens mit geringer bis mittlerer Qualität.

Bianco D`alessano

Weiße Spezialität in Süditalien.

Biancolella

Weiße Rebsorte Italiens, die oft mit anderen, stärkeren Weinen verschnitten wird.

Bical

Meist für Verschnitte verwendete Rebsorte mit nur wenig Aroma. Sie wird hauptsächlich in Portugal angebaut.

Black Muscat

Anderer Name für Muscat Hamburg.

Blanc De Morgex

Schweizerisch-italienische, weiße Spezialität

Blanc Fumé

Synonym für Sauvignon Banc

Blanc, Blanche

Französiche für „weiß“

Blanquette

Gebräuchliches Synonym für verschiedene Weißweinrebsorten in Südwestfrankreich, z.B. Bourboulenc, Clairette, Mauzac, Ondenc.

Blau

Begriff für dunkle Rebsorten.

Blauburger

Rotweintraube Österreichs, die meist relativ neutrale, leichte Rotweine hervorbringt.

Blauburgunder

Siehe Pinto Noir.

Blauer Spätburgunder

Synonym für Pinot Noir.

Blauer Zweigelt

Der Rotwein Blauer Zweigelt gilt als die in Österreich am weitesten verbreitete Rotweinsorte. Ihren Namen hat sie von ihrem Züchter Friedrich Zweigelt, der die Rebe 1922 durch eine Kreuzung der...

Blaufränkisch

Die autochthone, spät reifende Rotweinsorte Blaufränkisch ist eine österreichische Rebe. Quellen belegen eine erste nachweisbare Nennung im 18. Jahrhundert. Blaufränkisch ist eine Kreuzung aus...

Boal

Unterschiedliche Rebsorten in Portugal (vor allem Madeira) mit hoher Qualität.

Bobal

Spanische Rotweinrebsorte.

Bombino Bianco

Italienische Weißweinrebsorte, die sehr spät reift und relativ neutral ist. Odt wird sie zum Verschnitt exportiert.

Bonarda

Gruppe von 3 Rotweinrebsorten Italiens.

Borba

Spanische, sehr ertragreiche weiße Rebsorte geringerer Qualität.

Bordelais

In Südwestfrankreich gebräuchliches Synonym für alle Rebsorten, die vermutlich aus Bordeaux stammen

Bordo

Brasilianische, rote Traube. Auch bekannt als Ives Noir und in Italien als Cabernet Franc.

Borracal

Synonym für die in Galicien bekannte Rebe Caino Tinto

Botrytis Cinerea

Ein Pilz, der sowohl die Graufäule (unerwünscht) als auch die Edelfäule (erwünscht) verursachen kann. Die Edelfäule wird zur Herstellung sehr feiner, süßer Weißweine genutzt

Bouchalés

Nur noch wenig angebaute Rotweinrebsorte in Bordeaux

Bouchet

Anderer Name für Cabernet Franc

Bouchy

Synonym für Cabernet Franc

Bourboulenc

Sehr alte Rebsorte mit Wurzel in Griechenland. Wird schon sehr lange in Südfrankreich angebaut. Wegen der sehr großen und dichten Trauben sehr fäuleanfällig. Sie spielt nben Maccabéo und Grenach...

Bouschet

Name zweier Rebenzüchter. Louis und Henri sorgten für weitverbreiteten Anbau der Aramon-Rebe in Frankreich.

Bouvier

Wenig bekannte Rebsorte, die heute hauptsächlich in Österreich angebaut wird und dort für „Federweißer“ genutzt wird.

Bovale

Sardische Rotwein-Rebsorte, die vor allem für Verschnitte benutzt wird. Sie ist Grundlage für Bovale Sardo und Bovale Grande.

Brachetto

Pienmontesiche rote Traube, die einen sehr alkoholhaltigen, perlenden und ausdrucksvollen Wein guter Qualität hervorbringt.

Brancellao

Rebsorte aus Galicien, die in Portugal einen oft aromatischen, hellen Wein hervorbringt.

Braucol, Brocol

Seltenes Synonym für Fer.

Breton

Name eines Abt aus dem 17. Jh., der für die Verbreitung des Cabernet Franc gesorgt haben soll.

Brix

In den USA gebräuchliches Maß zur Bestimmung des Reifegrades einer Traube

Brown Muscat

Dunkle Rebe von Muscat Blanc á Petits Grains. Sie wird in Australien hauptsächlich für die dortige Spezialität Liqueur Muscat eingesetzt.

Brun Fourca

Nur noch selten angebaute Rebe in Paletta.

Brunello

Hochwertige Rebe der Toscana. Sie stammt ursprünglich von der Sangiovese ab. Sie hat ein starke Widerstandseigenschaften gegen Krankheiten und ergibt einen ausdrucksvollen Rotwein.

Bual

Auch „Boal“, Weißwein des 19. Jh.

Budai Zöld

Siebenbürgische Spezialität mit tiefer roter Farbe und vollem Körper.

Buketttraube

Früh reifende südafrikanische Traube, die nur selten gute Weine hervorbringt. Diese sind meist halbtrocken und selten auch außergewöhnlich süß.

Burger

Früher eine der in Kalifornien meistangebauten Reben, die einen sehr neutralen Wein hervorbringt. Sie ging wahrscheinlich aus der südfranzösischen Rebsorte Monbadon hervor.

Burgundac Crni

Gebräuchlicher Name für Pinot Noir in Kroatien.

Burgunder

Im deutschsprachigen Raum gebräuchlicher Ausdruck für alle Pinots.