A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z

Cabernet Sauvignon

Der Cabernet Sauvignon Rotwein ist in der Welt berühmt wie kaum ein anderer Roter. Hergestellt wird er aus der Edeltraube Médoc. Das Hauptverbreitungsgebiet und gleichzeitig die Heimat des Cabernet Sauvignon Rotwein ist Bordeaux. Traditionell wird dort die Edeltraube mit anderen edlen Rebsorten wie Merlot verschnitten. Durch das sehr unkomplizierte Wesen der Médoc-Traube begann der Siegeszug des Cabernet Sauvignon in der ganzen Welt. Die Rebe ist so anpassungsfähig, dass sie in beinah allen klimatischen Verhältnissen gedeiht – außer in kühlen Regionen. Ideal ist Wärme in Verbindung mit feuchten Böden. Auf dieser Grundlage entwickelt diese Edel-Rebsorte einen erstklassigen Cabernet Sauvignon Rotwein. In kalten Gebieten und auf ausgesprochen trockenen Böden können die kleinen, dunklen Trauben mit ihrer langen Wachstumszeit nicht voll ausreifen. Das ist auch der Grund, warum der Cabernet Sauvignon Rotwein in Deutschland wenig Verbreitung findet. Die besten Cabernet Sauvignon Weine kommen aus Australien, Chile, Kalifornien, Neuseeland, Spanien und Bordeaux. An diesen Orten ist besonders der maritime Einfluss für die Entwicklung des Weins eine hervorragende Grundlage. Es gibt Winzer, die die Rebe sortenrein anbauen, andere kombinieren im Bordeaux-Stil. In Australien, Chile und Südafrika ist es üblich, die Rebe mit Shiraz (Syrah) zu verschneiden. Der Cabernet Sauvignon Rotwein zeigt in einem sehr farbintensiven Rot. Er präsentiert ganz typische Aromen von schwarzer Johannisbeere, Paprika, Pfeffer und Tabak. In einigen Weinen kann man zudem Noten von Zedernholz, dunkler Schokolade und Eukalyptus schmecken. Die intensive Farbe und das Geschmacksmuster des Cabernet Sauvignon beruhen auf den kleinen, sehr dunklen und gerbstoffreichen Médoc-Trauben. Um eine gute Weinqualität zu entwickeln, müssen die Trauben eine längere Reifephase im Fass durchlaufen. Durch den hohen Tannin-Gehalt besitzt der Cabernet Sauvignon ein ausgesprochen hohes Alterungspotenzial. Aufgrund seines würzigen Geschmacks passt der Rotwein Cabernet Sauvignon ausgesprochen gut zu gegrilltem Schwertfischsteak, kräftigen Pasta-Gerichten, Rinderfilet mit italienischem Salat oder mariniertem Hähnchenbrustfilet mit Oliven und Stangenweißbrot. Selbstverständlich ist der Cabernet Sauvignon ebenfalls ein guter Begleiter bei abendlichen Gesprächen bei Kerzenschein, romantischen Treffen am Meer und gemütlichen Abenden am Kamin.