A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z

Muskadet

Der Muscadet Weißwein, der aus der Rebe Melon de Bourgogne hergestellt wird, hat seinen Namen von dem Weinbaugebiet, in dem er wächst. Das Gebiet liegt an der französischen Westküste in der Nähe der Mündung der Loire bei der Stadt Nantes. Der Muscadet wird hier auf über 12.000 Hektar gezogen. Insgesamt gibt es hier vier Appellationen: 1) die Appellation d’Origine Contrôlée, 2) das Muscadet Sèvre et Maine, 3) das Muscadet-Côtes de Grandlieu und 4) das Muscadet-Coteaux de la Loire. Der trockene Muscadet Weißwein wird ausschließlich aus der Traube Melon de Bourgogne hergestellt, da nur diese Rebsorte für die Herstellung zugelassen ist. Doch auch das Verfahren selbst unterliegt strengen Richtlinien. So muss beispielweise der natürliche Restzucker des Mosts einen Mindestgehalt von 144 g/l besitzen. Der Alkoholgehalt des fertigen Weines darf zudem 12% nicht überschreiten. Und auch die Pflanzdichte ist im Regelwerk verankert. Es dürfen nicht weniger als 6.500 Reben und nicht mehr als 7.500 Reben auf einem Hektar gepflanzt sein. Der Ertrag ist ebenfalls begrenzt: Nicht mehr als 5565 Liter pro Hektar dürfen pro Jahr erwirtschaftet werden. Besonders guter Muscadet Weißwein trägt die Bezeichnung „sur lie“. Um diesen Titel tragen zu dürfen, müssen die Weine strengen Richtlinien folgen. Neben einer Ertragsbegrenzung ist eine Mindestvergärdauer vorgeschrieben. Der Weißwein muss bis mindestens 1. März des Erntefolgejahres mit der Hefe im Gärbottich liegen. Die Abfüllung soll dann bis spätestens Ende November des Erntefolgejahres geschehen. Dieser Muscadet Weißwein „sur lie“ überrascht mit einer großen Frische, vielschichtigen Aromen und einer leichten Perlage. Ein hellgolden strahlender Muscadet ist unkompliziert. Er zeichnet sich durch einen fruchtig-frischen Geschmack und feine, leichte Perlen aus. Zart-salzige Aromen und mineralische Töne verbinden sich mit Noten von frischem Apfel und Zitrusfrüchten. Muscadet besitzt in der Regel einen eher geringeren Alkoholgehalt, was ihn in Verbindung mit seiner Frische zu einem hervorragenden Sommerbegleiter macht. Aber auch zu Meeresfrüchten, Austern und edlem Fisch macht der Muscadet eine sehr gute Figur.