A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z

Viognier

Die Weißweinsorte Viognier hat ihren Ursprung in Frankreich und steht mit der italienischen Rebsorte Freisa in einem verwandtschaftlichen Verhältnis. Die Rebe wird heute hauptsächlich im französischen Rhône-Gebiet gezogen und erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit. Das ist besonders deshalb sehr erfreulich, da Viognier Weißwein in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts bereits fast ausgestorben war. In den 70er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts verschwand – bedingt durch die Reblauskrise – Viognier Weißwein beinah vollständig von der Landkarte. Die Population der Rebsorte betrug schließlich in Frankreich weniger als 15 Hektar. Durch die gezielte Arbeit von einigen wenigen Winzern, die das große Qualitätspotenzial von Viognier Weißwein schätzten und die Population wieder vorantrieben, entstand langsam aber konstant ein Aufschwung, der bis heute die Gesamtrebfläche in Frankreich auf über 4.000 Hektar angehoben hat. Mittlerweile existieren sogar Lagen in Südamerika, Australien, Neuseeland und Kalifornien. Auch in der Schweiz, in Italien und in Deutschland sind sehr kleine Bestände bekannt. Die Besonderheit von Viognier Weißwein ist seine sehr geringe Ertragsmenge. Allerdings verfügen die geernteten Trauben über eine ausgesprochen hohe Qualität, was die Rebsorte für die Herstellung von hochkarätigen Qualitätsweinen prädestiniert. Neben dem Ausbau als Verschnittwein wird Viognier Weißwein immer häufiger sortenrein gekeltert. Interessanterweise entstehen dadurch Weine mit sehr reizvollen Charaktereigenschaften. Viognier Weißwein präsentiert sich in einem schönen, tiefgelben Farbton. Der Alkoholgehalt ist überdurchschnittlich. Und auch das Bukett zeigt sich in einprägsamer Weise. Fruchtige Aromen von gelben und frischen Früchten wie Pfirsich und Aprikose verbinden sich mit Blumennoten von Osterglocken und Veilchen. Auch am Gaumen ist der Viognier Weißwein fruchtig und blumig. Empfehlenswert ist der Genuss im jungen Stadium. Aufgrund seiner fruchtigen Noten und seines gehobenen Alkoholgehalts ist es empfehlenswert den Viognier Weißwein zu hellem Grillfleisch mit krossem Gemüse und frisch gebackenem Pizzabrot zu genießen. Aber auch zu Fisch mit kräftiger Soße oder Paste passt der Weiße hervorragend.