Weinseminar Teil 2

Heute erscheint die zweite Lektion im kostenlosen Weinseminar von ebrosia. Unser Sommelier Rüdiger Kleinke vermittelt Ihnen wieder umfangreiches Weinwissen. [caption id="" align="alignright" width="305" caption="kostenloses Weinschule"]kostenloses Weinschule[/caption] Folgende Themen werden in diesem Weinseminar über 10 Seiten vermittelt:
  • Rote Rebsorten
  • Die Arbeit im Weinberg
  • Die Lage des Weinberges
  • Der Boden
  • Die Tätigkeiten im Weinberg
  • Die Lese
Als Genussversender ist es uns ein Anliegen unser Wissen über dieses jahrtausende alte Naturprodukt und seine ganze Kuktur weiterzutragen. Aus diesem Grund haben wir das ebrosia Weinseminar ins Leben gerufen und Sie erhalten nun in über 20 Lektionen mit 147 Seiten dieses Weinwissen als kostenloses Ebook. Als Themen haben wir Ihnen im ersten Teil bereits die weißen Rebsorten vorgestellt sowie die Weinprobe. Begonnen wurde mit einer Einführung und den Rebsorten Chardonnay, Riesling, Pinot Gris, Pinot Blanc, Gewürztraminer, Muskateller, Sauvignon Blanc und Vernaccia. Die Weinprobe als Ritual wurde schon viel beschrieben und ist so vielfältig wie der Wein selber. In unserem Weinseminar erklären wir Ihnen was die Weinprobe an sich bedeutet und ihre allgemeinen Regeln. Weiterhin beschreiben wir wie Sie Ihre ganz persönliche Weinprobe mit Ihren Freunden gestalten können, welche Gläser die Richtigen sind und was sie bei der Temperatur beachten müssen. Nach dieser Vorbereitung hilft das ebrosia Weinseminar Ihnen dabei die Weinbeurteilung richtig durchzuführen. Farbe, Nase und Mund sind entscheidend für Ihre Beurteilung. Schließlich entscheiden Sie über das Gesamtbild des Weines mit seinen zahlreichen Facetten. Sie werden sehen, dass sich Ihr Bild von diesem Kult der Weinprobe durch das ebrosia Weinseminar – erster Teil, deutlich ändert wird. Im zweiten Teil des Weinseminar werden die roten Rebsorten behandelt. Nach einer umfassenden Einführung erfahren Sie alles Wichtige über die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Pinot Noir, Dolcetto, Dornfelder, Sangiovese, Tempranillo, Zinfandel und Zweigelt. Als zweites Oberthema im ebrosia Weinseminar - zweiter Teil, geht es um das Winzerhandwerk und die Arbeit auf dem Weinberg. Auch geografische und geologische Merkmale des Weinberges werden erläutert. Der Rebschnitt, Pflügen, Laubarbeiten, Düngung und Schädlingsbekämpfung gehören ebenfalls zu den Tätigkeiten im Weinberg und werden im Weinseminar beschrieben. Als letzter Punkt erfahren Sie was der Winzer bei der Lese machen kann. Ab wann sind die Trauben reif und welche Lesemethoden gibt es. Der Teil 2 kann hier heruntergeladen werden: weinseminar_lektion_02.pdf Haben Sie einen Teil vom Weinseminar verpasst? Alle Teile vom kostenlosen Weinseminar Mit dem neuen Teil des kostenlosen Weinseminar wünscht ebrosia Ihnen viel Freude beim Lesen und Lernen. Ihr Team von ebrosia
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.