Wein aus Australien – Das „Down under“ des Weins

Australien, das Land „Down under“, ist ein Land von unendlichen Weiten, verschiedenster Kulturen und Landschaften, und ein Land voller Gegensätze – eine eigene Welt auf der anderen Seite der Erde. Beim Weinbau beschränkt man sich aber hauptsächlich auf die Regionen im südlichen und südwestlichen Teil des Kontinents.

Die Geschichte des Weins und dessen Anbaus geht bis in das 18. Jahrhundert zurück, wobei zu der damaligen Zeit nur für den eigenen Markt produziert wurde. Als sich der Engländer Gregory Blaxland in Australien niederließ, fing er an Weinhandel zu betreiben, mit Erfolg. Heutzutage gilt er als einer der ersten und erfolgreichsten Weinzüchter Australiens, welcher auch den Export ins Leben gerufen hat. Mit der Zeit verringerte sich aber die Produktion, da man importierte, qualitativ hochwertige Weine bevorzugte. Dies führte zu einem Umdenken, so dass Rebsorten, die diesen Ansprüchen entsprachen, angebaut wurden und man „europäische Weine“ produzierte, wie z.B. Chardonnay, Riesling, Shiraz oder Cabernet Sauvignon. Mittlerweile können es australische Weine mit denen aus Frankreich oder Italien sehr gut aufnehmen.

Weinanbau Australien

Australien hat sich mit seinen insgesamt über 60 ausgewiesenen Weinregionen weltweit einen exzellenten Ruf für seine preisgekrönten Weine erworben. Insgesamt gibt es fünf große Weinbauregionen, die sich wiederum in Regionen unterteilen lassen:

Weinregion South Australia

South Australia ist eine der bekanntesten Weinbauregionen Australiens mit sehr differenzierten Böden - kalkreich bis hügelig, schieferreich. Beim Klima findet man sowohl das kühle Klimaprofil, als auch heiße Regionen, welche sogar künstlich bewässert werden müssen. Die Weine und Rebsorten in diesem Gebiet reichen von traditionellen Port- oder Sherryweinen, über Shiraz als Tafelweine bis hin zu Cabernet Sauvignon, Malbec und Rhine-Riesling.

Weinregion New South Wales

Das älteste Weinbaugebiet Australiens ist New South Wales, welches vor allem von der Nähe zu Sydney profitiert. Größtenteils sind hier fruchtbare Böden anzutreffen, jedoch sehr unterschiedlich in der Art. Als nördlichstes Weinbaugebiet besitzt New South Wales ein sehr heißes Klima und somit eine künstliche Bewässerung notwendig ist. Als Rebsorten überwiegen hier Shiraz und Pinot Noir bei Rotweinen und der weiße Sémillon, Chardonnay, Gewürztraminer und Riesling bei Weißweinen.

Weinregion Victoria

Victoria, die südlichste Region auf dem australischen Festland und besaß die größte Weinanbaufläche bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, als die Reblaus großen Schaden anrichtete. Diese Region besitzt nährstoffreiche Böden, die die Reben gut gedeihen lassen. Die Höhenlage und die Nähe zum Meer bringen sehr viel Feuchtigkeit mit sich, was aber sich nicht immer positiv auf die Produktion auswirkt. Traditionelle Weine sind hier Muskat- und Schaumweine. Bei den Rotweinen dominieren Shiraz, Cabernet Sauvignon und Pinot Noir. Weiße Rebsorten sind hier Riesling, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Chasselas und Gewürztraminer.

Weinregion Western Australia

Das vielleicht beliebteste Reiseziel für Weinkenner und Gourmets ist Western Australia. Die sehr wechselhafte Landschaft mit fruchtbaren Ebenen, Bergen, dem Flusstal und Sand- und sumpfigen Lehmböden prägen das Bild dieses Gebiets. Aufgrund der Nähe zum Meer hat man sowohl die Abkühlung, aber auch das Problem mit dem Salz, welches die Qualität der Trauben beeinflussen kann. Ansonsten ist das Klima hier ebenfalls sehr unterschiedlich. Zum einen ist sehr trocken im Sommer und viel Regen im Winter, zum anderen dominiert ein wilderes Klima mit Frost und Hagel. Hauptsächlich werden in dieser Region Cabernet Sauvignon als Rotwein und Sauvignon Blanc als Weißwein produziert.

Weinregion Tasmanien

Als größte Insel des Australischen Bundes ist Tasmanien eine wilde Landschaft, welche von Winden gepeinigt wird und die charakteristisch roten, eisenhaltigen Boden besitzt. Das Klima reicht von Dürre bis zu langen Regenperioden, so dass die Variationen der Jahrgänge von Chardonnay, Rhine Riesling, und Traminer für Weißweine, und Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Merlot und Malbec für Rotweine sehr groß sind.

Tags: Australien, Wein
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.