Wein und Grillen - 5 Tipps für Ihr Grillfest

Wein und Grillen? Das paßt doch? Grillen und Wein Endlich ist die warme Jahreszeit da! Sommer, Sonne, Lebensfreude. Wir können wieder im Freien sitzen und das Leben in vollen Zügen genießen. GeflügelApropos Genuss: Kulinarisch sehr genussvoll ist der Sommer ebenfalls. Es ist die Jahreszeit, in der im ganzen Land verführerisch duftende Grills brennen. Leckere Grillkreationen – von Würstchen bis Fischfilet, von Grillkäse bis geröstete Aubergine – erfreuen den Genießergaumen. Viele Menschen genießen gern ein Bier zum gegrillten Essen. Wir haben einen genussvollen Tipp für Sie: Ein guter Wein zum Gebratenen wird Ihr Grillvergnügen auf eine vollkommen neue Genussstufe heben – versprochen! In den folgenden Zeilen finden Sie ein paar wunderschöne Rezepte zum Grillen mit den dazu passenden Weinen. Soviel sei verraten: Es wird überaus genussvoll! Tipp 1: Wein und Grillen – Aperitif Rosé Während die Holzkohle brennt und alle gespannt auf die perfekte Glut warten, können Sie Ihre Gäste mit einem Glas Wein überraschen. Ein leichter und alkoholarmer Roséwein in der richtigen Temperatur ist überaus erfrischend und der perfekte Einstieg in einen entspannenden Abend. Tipp 2: Wein und Grillen – Fisch Zart gegarter Fisch – ob in Folie oder direkt auf dem Rost – hat einen feinen und leichten Geschmack. Mit selbstgeriebenem Sahnemeerettich und goldbraun gegrillten Kartoffelecken ist er ein wahrer Hochgenuss an einem warmen Sommerabend. Dazu empfehlen wir einen feinen Weißwein. Weißburgunder oder Rivaner runden dieses leichte Grillgericht perfekt ab. Tipp 3: Wein und Grillen – Geflügel Geflügelfleisch ist besonders lecker mit einer schmackhaften Marinade. Zu den „Spanischen Spießen“ von chefkoch.de passt hervorragend ein gut gekühlter Riesling. Ein gutes Rezept konnten wir auf Chefkoch.de finden. Tipp 4: Wein und Grillen – Steaks und Würste Steaks und Bratwürste sind die beiden Klassiker. Sie werden meist pur gebraten und auf dem Teller mit Salaten und Soßen kombiniert. Steaks und Würste Anstelle eines Bieres sollten Sie unbedingt einen kraftvollen Rotwein dazu probieren – zum Beispiel einen würzigen Syrah aus Spanien. Aber auch kraftvolle Weine aus dem Rioja begleiten die kräftigen Fleischklassiker überaus gut. Tipp 5: Wein und Grillen – vegetarisch Gut sortierte Supermärkte und spezialisierte Einzelhändler bieten heute eine bunte Palette an vegetarischen Grillspezialitäten. Von Tofuwürstchen bis Grillkäse gibt es unzählige tolle Produkte. Aber auch Gemüse eignet sich sehr gut zum Grillen – zum Beispiel als bunter Spieß. Wir empfehlen dazu einen österreichischen Zweigelt. Mit seinem erfrischenden fein-würzigen „Pfefferl“ passt er perfekt dazu. Ein sehr schönes Rezept für Gemüsespieße finden Sie auch bei chefkoch.de. Sie haben noch Fragen, oder suchen nach dem passenden Wein für Ihre nächste Grillfeier? Dann besuchen Sie einfach unsere große Genusswelt auf ebrosia.de. Gern telefonieren wir auch persönlich mit Ihnen. Wir freuen uns auf Sie! Genussvolle Grüße
Tags: Grillen, Rezepte, Wein
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.