Zur aktuellen Situation: COVID-19

Letzte Aktualisierung: 16.04.2020

Liebe Kunden,

viele Fragen erreichten uns in den letzten Tagen und gerne möchten wir Ihnen ausführlich Rede und Antwort stehen.

Wird ebrosia weiterhin Weine versenden?

Zurzeit stehen wir in Kontakt mit vielen Partnern, um Folgebestellungen von Weinen auszulösen und sind zuversichtlich, auch in Zukunft die bestellten Weine zu erhalten. Wir erwarten jedoch Lieferverzögerungen und können Ihnen derzeit keine Angaben zu vorraussichtlichen Lieferzeitpunkten machen. Durch die Erweiterung unserer Halle im letzten Jahr haben wir jedoch unsere Lagerkapazitäten stark ausgebaut, sodass wir auf Lagerbestände für Ihre Bestellungen zurückgreifen können. Auf unserer Website können Sie leicht erkennen, welche Artikel aktuell verfügbar sind und diese wie gewohnt bestellen.Wir bitten Sie derzeit bei Artikeln, welche nicht "auf Lager" sind, auf verfügbare Alternativprodukte auszuweichen.

Wir arbeiten seit dem 16.03.2020 in zwei voneinander getrennten Schichten, deshalb werden wir beim Auftreten eines Krankheitsfalls voraussichtlich weiterhin einsatzfähig bleiben.

Wann kommt meine Bestellung an?

Da wir zurzeit ein hohes Bestellaufkommen haben, dauert es länger als gewohnt, bis Ihre Bestellung unser Lager verlassen kann. Im Lager arbeitet das ganze ebrosia-Team mit Hochdruck an dem Versand Ihrer Bestellungen. Bis Bestellungen bei uns versandbereit sind und in die Hände der DHL übergeben werden können, dauert es aktuell 4-5 Werktage. Wir bedanken uns schon heute für Ihre Geduld.

Sind die ebrosia-Pakete sicher bzw. virusfrei? 

Bei ebrosia gelten erhöhte Sicherheitsbedingungen im Unternehmen. So nehmen wir alle eingehenden Lieferungen in Quarantäne, um Ansteckungen vorzubeugen. Die Verwendung von Handschuhen ist in unserem Lager generell Pflicht, um Kontaktpunkte zu minimieren.

Seit dem 16.03.2020 wird bei allen Mitarbeitern vor Schichtbeginn die Temperatur gemessen, nur vollkommen gesunde Mitarbeiter bekommen Zutritt ins Gebäude. Alle Mitarbeiter sind dazu angehalten, sich stündlich die Hände zu waschen und zu desinfizieren und die Kontaktpunkte mit den Flaschen so gering wie möglich zu halten. Unternehmensfremde Personen erhalten keinen Zutritt mehr in das Lager. Nach jeder Schicht werden häufig benutze Gegenstände wie die Lagerwagen, Türklinken, Paketheber usw. desinfiziert.

Wie sieht die aktuelle Lage am Unternehmensstandort aus?

Am Unternehmensstandort Delitzsch in Sachsen, aus dem der Großteil der Mitarbeiter von ebrosia stammt, sind momentan sechs Infektionsfälle bestätigt. Es ist kein Mitarbeiter betroffen. 

Wie bewertet ebrosia die aktuelle Situation?

ebrosia schaut besorgt, aber nicht ängstlich in die Zukunft. Es wurden rechtzeitig Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um für unsere Kunden auch in Zukunft ein zuverlässiger Lieferant zu bleiben. Wir bemühen uns um Normalität und werden mit vollem Enthusiasmus unsere Weine und Prickler per Newsletter und gedruckten Mailings bei Ihnen bewerben. Wir freuen uns auf den neuen Weinjahrgang und wünschen Ihnen allzeit wunderbare Genussmomente mit Ihren Lieblingen aus dem ebrosia-Sortiment. Wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie auf allen Kanälen erreichbar und sichern Ihnen die gewohnte hohe Qualität unserer Produkte zu.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Hätte mir eine Information bereits bei der Bestellung gewünscht

    Bei meiner Bestellung am 23.03.2020 hätte ich mir bereits eine Information darüber gewünscht, dass die normale Lieferzeit von 1 - 3 Werktagen derzeit nicht eingehalten werden kann.
    So bleibt bei mir ein unprofessioneller Eindruck.

    MfG

  • Corona

    Sehr geehrte Damenund Herren

    Danke das sie für uns weitermachen
    und passen sie auf sich auf.
    Hochachtungsvoll
    Hans-Joachim Graesser

  • Lange Versanddauer

    Bei mir hat die Bestellung nach Österreich 15 Tage gebraucht. Allerdings befinden wir uns derzeit auch in einer Ausnahmesituation und ich möchte Ebrosia dafür nicht kritisieren, dennoch möchte ich diese Information anderen nicht vorenthalten.

  • Bestellung zum Wunschtermin

    Bin ein wenig enttäuscht ! Hatte im März eine Bestellung geordert für nach Ostern, als alle Sorten noch vorrätig waren. Heute habe ich Info über Versand meiner Ware bekommen. Allerdings nicht mehr bestellbar und kommt vielleicht in zwei Wochen. Wozu bieten Sie Wunschtermin der Auslieferung an ? Ich gehe davon aus,wenn ich bestelle wird meine Ware zusammengestellt und nicht erst zum Liefertag.