94 Punkte
falstaff
Jahrgang 2014
in 2017
93 Punkte
Eichelmann
Jahrgang 2014
in 2017
92 Punkte
Rüdiger Kleinke
Jahrgang 2014
in 2017

Meyer-Näkel Spätburgunder "Dernauer Pfarrwingert" Großes Gewächs 2014

  • Geschmack

    Geschmack:
    trocken

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Spätburgunder

  • Barriqueausbau

    Barriqueausbau:
    ja

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Kirsche, Brombeere, Heidelbeere, Himbeere

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Vanille, Mocca, Schokolade, Zimt

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
48,00 €

Nicht auf Lager, Artikel ist nachbestellt - bestellen Sie vor.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Spätburgunderfreuden für verwöhnte Sinne

Meyer-Näkel Spätburgunder "Dernauer Pfarrwingert" Großes Gewächs 2014

Füllig und anmutig verwöhnt der Spätburgunder "Dernauer Pfarrwingert" vom Weingut Meyer-Näkel den Gaumen des Feinschmeckers mit vollmundigen Aromen. Der Name dieses als VDP.Großes Gewächs klassifizierten Weines leitet sich von der katholischen Pfarrkirche der Gemeinde Dernau ab, die noch immer in diesem Flurstück Grundbesitzer ist. Holen Sie sich den aromatischen Tropfen aus dem Weingut Meyer-Näkel als edlen Speisenbegleiter und stilvollen Solisten in Ihren Weinkeller.

Elegante Frucht für gemütliche und stilvolle Stunden

Das saftige Kirschrot läutet das Genusserlebnis dieses Spätburgunders ein, der schon im Duft mit dem Aroma von Schwarzkirschen und Beeren verführt: Brombeere, Himbeere und Blaubeere treten sanft hervor, bevor sich am Gaumen ein Hauch von Mokka mit Noten von Bitterschokolade, Vanille und Zimt hinzufügt. Der Körper ist füllt und umschmeichelnd, während die dezente Restsüße im harmonischen Spiel mit der angenehmen Säure kokettiert. Der Nachhall ist vollmundig und präsentiert sich als langer Abgang für vollendeten Genuss.

Zu Schmorgerichten und deftigen Braten macht der Rotwein als Großes Gewächs von der Ahr eine gute Figur. Doch auch zur Käseplatte, zu herb-süßen Schokoladendesserts oder als Solist an einem gemütlichen Abend versteht der fruchtige Wein zu überzeugen.

Auszeichnungen

  • 95 Punkte Eichelmann in 2018 für Jahrgang 2015

  • 95 Punkte falstaff in 2018 für Jahrgang 2015

  • 93 Punkte Gault&Millau in 2018 für Jahrgang 2015

  • 91 Punkte Vinum in 2018 für Jahrgang 2015

  • 94 Punkte falstaff in 2017 für Jahrgang 2014

  • 93 Punkte Eichelmann in 2017 für Jahrgang 2014

  • 92 Punkte Rüdiger Kleinke in 2017 für Jahrgang 2014

  • 89 Punkte Gault&Millau in 2017 für Jahrgang 2014

  • 93 Punkte Eichelmann in 2016 für Jahrgang 2014

  • 92 Punkte Rüdiger Kleinke in 2016 für Jahrgang 2014

  • 94 Punkte Eichelmann in 2016 für Jahrgang 2013

  • 90 Punkte Gault&Millau in 2016 für Jahrgang 2013

  • 90 Punkte Eichelmann in 2016 für Jahrgang 2006

Details zum Artikel
Aromen am Gaumen: Vanille, Mocca, Schokolade, Zimt
Aromen in der Nase: Kirsche, Brombeere, Heidelbeere, Himbeere
Barriqueausbau: ja
Dekantierempfehlung: 30 Minuten
Essensempfehlung: Wild, herzhafte Desserts, süße Desserts
Geschmack: trocken
Geschmackstyp: fruchtig & opulent
Herkunftsland: Deutschland
Leitaromen: Beerenfrüchte, rote Früchte, Schokolade, Gewürze, Vanille
Klassifizierung: QbA, VDP Große Lage
Lagerfähigkeit: 8 Jahre
Rebsorten: Spätburgunder
Region: Ahr
Restsäure: 5,1 g/l
Restsüße: 0,2 g/l
Trinktemperatur: 16 °C
Verschlussart: Naturkorken
Weinfarbe: Rotwein
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Meyer-Näkel, Friedensstr. 15, 53507 Dernau
Hersteller: Meyer-Näkel
Allergene Enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Meyer-Näkel Spätburgunder "Dernauer Pfarrwingert" Großes Gewächs
Zuletzt angesehen