94 Punkte
Eichelmann
Jahrgang 2013
in 2016
93 Punkte
Rüdiger Kleinke
Jahrgang 2013
in 2016
92 Punkte
Gault&Millau
Jahrgang 2013
in 2016

Meyer-Näkel Spätburgunder 'Walporzheimer Kräuterberg' Großes Gewächs 2013

  • Geschmack

    Geschmack:
    trocken

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Spätburgunder

  • Farbton

    Farbton:
    kirschrot

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Kirsche

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Kirsche

65,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Jugendlicher Spätburgunder mit traumhaftem Finale

Meyer-Näkel Spätburgunder 'Walporzheimer Kräuterberg' Großes Gewächs 2013

Die guten klimatischen Begebenheiten im unteren Teil der Ahr wurden bereits von den antiken Römern geschätzt, von denen die Ableitung des Lagennamen vermutet wird. Hier wachsen die Trauben für den wundervollen Meyer-Näkel Walporzheimer Kräuterberg Spätburgunder VDP Große Lage, der den Gaumen des Feinschmeckers vom fein-fruchtigen Duft bis zum eleganten Finale verwöhnen.

Fruchtig, füllig und vielschichtig elegant

Das Große Gewächs weckt mit einem leuchtenden Rubinrot die Aufmerksamkeit des Genießers, die mit einem aromatischen Duft feiner Früchte belohnt wird. Brombeeren und schwarze Johannisbeeren läuten mit Süßkirschen und Pflaumen das geistige Bild des frisch gebackenen Obstkuchens hervor, das im Mund von Spuren von Schokolade, Lakritz und Röstaromen zu pfefferigen Anklängen begleitet wird. Der füllige Körper zeigt sich mit ausbalancierter Tanninstruktur zur zart ausgewogenen Säure mit angenehmer Restsüße. Der lange Nachhall präsentiert sich elegant und vielschichtig.

Das elegante und doch markante Aroma eignet sich perfekt zur Begleitung deftiger Speisen wie herzhaften Braten, edlen Schmorgerichten und würzigen Käsespezialitäten. Doch auch zu pikanten Teigwaren aus Blätterteig versteht dieser besondere Spätburgunder Rotwein „Walporzheimer Kräuterberg“ aus dem Weingut Meyer-Näkel zu begeistern.

Dieser Wein zählt mit zu den 50 besten Weinen Deutschlands. (falstaff feb-märz 2018)

Auszeichnungen

  • 94 Punkte Eichelmann in 2018 für Jahrgang 2015

  • 95 Punkte Best of Spätburgunder in 2018 für Jahrgang 2015

  • 94 Punkte falstaff in 2018 für Jahrgang 2015

  • 93 Punkte Gault&Millau in 2018 für Jahrgang 2015

  • 93 Punkte falstaff in 2018 für Jahrgang 2015

  • 90 Punkte Vinum in 2018 für Jahrgang 2015

  • 93 Punkte Weinwirtschaft für Jahrgang 2015

  • 93 Punkte Rüdiger Kleinke in 2017 für Jahrgang 2014

  • 90 Punkte Gault&Millau in 2017 für Jahrgang 2014

  • 94 Punkte Eichelmann in 2016 für Jahrgang 2013

  • 93 Punkte Rüdiger Kleinke in 2016 für Jahrgang 2013

  • 92 Punkte Gault&Millau in 2016 für Jahrgang 2013

Details zum Artikel
Aromen am Gaumen: Kirsche
Aromen in der Nase: Kirsche
Dekantierempfehlung: 20 Minuten
Essensempfehlung: Barbecue, Rind und Kalb, Lamm
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Geschmack: trocken
Geschmackstyp: fruchtig & opulent
Herkunftsland: Deutschland
Leitaromen: Beerenfrüchte, rote Früchte, Gewürze
Jahreszeit: Herbst, Winter
Klassifizierung: QbA, VDP.Große Lage
Lage: Walporzheimer Kräuterberg
Lagerfähigkeit: 7 Jahre
Rebsorten: Spätburgunder
Region: Ahr
Restsäure: 5,5 g/l
Restsüße: 2,6 g/l
Trinktemperatur: 18 °C
Verschlussart: Naturkorken
Weinfarbe: Rotwein
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 13 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Meyer-Näkel, Friedensstr. 15, 53507 Dernau
Hersteller: Meyer-Näkel
Allergene Enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Meyer-Näkel Spätburgunder 'Walporzheimer Kräuterberg' Großes Gewächs
Zuletzt angesehen