91 Punkte
falstaff
Jahrgang 2015
in 2017
91 Punkte
Eichelmann
Jahrgang 2015
in 2017
90 Punkte
Gault&Millau
Jahrgang 2015
in 2017

Nik Weis Saarfeilser Riesling GL VDP.Große Lage 2015

Nik Weis Saarfeilser Riesling GL VDP.Große Lage
  • Geschmack

    Geschmack:
    feinherb

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Riesling

  • Farbton

    Farbton:
    hellgelb

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Gewürze, Feuerstein, Schiefer

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Gewürze, Ananas, Kräuter, Schiefer

22,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Spontane Kreation mit ausgesuchtem Flair

Nik Weis Saarfeilser Riesling GL VDP.Große Lage 2015

Ursprünglich als Großes Gewächs geplant, stellte diese Köstlichkeit der Rieslingrebe Nik Weis und seinen Kellermeister während dem Gärvorgang vor die Herausforderung, dass der Prozess sich nicht entwickelte wie geplant. Kurzentschlossen entschieden sich die versierten Winzer um und kreierten den Saarfeilser Riesling durch den halbtrockenen Ausbau zu einem smarten Gaumenschmeichler. Der Genuss überzeugte und gehört heute zu den beliebtesten Weißweinen aus dem Qualitätsweingut.

Goldnuancen mit feiner Würze

In einem hellen Gelb mit goldenen Nuancen gekleidet verlockt der Riesling mit dem Duft tropischer Ananas, bevor er am Gaumen mit einer fein-würzigen Note verwöhnt. Dezente Spuren von Kräutern und Gewürzen vereinen sich im Mund mit edlen Akzenten von Feuerstein und Schiefer. Der ausdrucksstarke und mineralische Körper brilliert zur dezenten Restsüße im harmonischen Spiel mit der angenehmen Säure. Der Nachhall bezaubert mit fruchtig mineralischen Noten im langen Abgang. 

So zeigt sich der Riesling aus dem Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof als eleganter Begleiter zu edlen Speisen, die einem bodenständigen Festschmaus entsprechen: Gegrillter und gebratener Fisch mit Salaten bereichert der Weißwein ebenso wie feines Geflügelragout, sommerliche Gemüse und asiatische Spezialitäten.

Details zum Artikel
Abgang: sehr lang, aromenreich
Aromen am Gaumen: Gewürze, Ananas, Kräuter, Schiefer
Aromen in der Nase: Gewürze, Feuerstein, Schiefer
Boden: Schiefer, Feuerstein
Dekantierempfehlung: Dekantieren nicht notwendig
Essensempfehlung: Geflügel, Gemüse, Fisch, Meeresfrüchte, Früchte, süße Desserts, asiatische Küche
Farbreflexe: gold
Farbton: hellgelb
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Geschmack: feinherb
Geschmackstyp: fruchtig & leicht
Herkunftsland: Deutschland
Leitaromen: tropische Früchte, Mineralik
Jahreszeit: Frühling, Sommer
Klassifizierung: VDP Große Lage
Lage: Schodener Saarfeilser Marienberg
Präsentempfänger: Geschäftspartner, Freunde, Damen
Rebsorten: Riesling
Region: Mosel
Restsäure: 8,8 g/l
Restsüße: 15,8 g/l
Verschlussart: Naturkorken
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Weißwein
Weinmacher: Nik Weis
Lagerfähigkeit: 14 Jahre
Trinktemperatur: 7 °C
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 10,5 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Nik Weis - St. Urbans-Hof, Urbanusstraße 16, 54340 Leiwen
Hersteller: Nik Weis St. Urbanshof
Allergene enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Nik Weis Saarfeilser Riesling GL VDP.Große Lage
Zuletzt angesehen