92 Punkte
Wine Spectator
Jahrgang 2015
in 2017
91 Punkte
Eichelmann
Jahrgang 2015
in 2017
90 Punkte
Gault&Millau
Jahrgang 2015
in 2017

Nik Weis Saarfeilser Riesling Spätlese VDP.Große Lage 2015

Nik Weis Saarfeilser Riesling Spätlese VDP.Große Lage
  • Geschmack

    Geschmack:
    süß

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Riesling

  • Farbton

    Farbton:
    hellgold

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Mirabelle, Papaya, Ananas, Birne, Pfirsich, Schiefer

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Gewürze, Papaya, Ananas, Pfirsich, Schiefer

27,50 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Zauberhafter Fruchtgenuss von der Saar

Nik Weis Saarfeilser Riesling Spätlese VDP.Große Lage 2015

Die Trauben für diese Saarfeilser Riesling Spätlese aus VDP Großer Lage wachsen in einer völlig nach Süden ausgerichteten Saarbiegung, die mit 90° die ganztägige Sonne einfängt. Somit verwöhnen die Sonnenstrahlen die Beeren in einer der wärmsten Lagen. Dies sorgt für fruchtig-elegante Saarrieslinge aus dem Hause von Nik Weis, die durch ein bezauberndes Süße-Säure-Spiel begeistern.

Vielfältiger Obstkorb mit einem Hauch von Würze und Schiefer 

Fein und elegant präsentiert sich dieser Saar-Riesling in einem hellen Gelb, in dem goldene Reflexe mit feinen Fruchtnoten spielen. Tropische Noten von Ananas und Papaya verbinden sich mit heimischen Früchten wie Birnen, Pfirsichen und Mirabellen, um die Nase edel zu umschmeicheln. Am Gaumen fügt sich zum fruchtigen Genuss ein Hauch von Schiefer und edlen Gewürzen, die den eleganten und ausgewogenen Körper umhüllen. Der Süßwein mit gleichzeitig erfrischender Fruchtsäure verwöhnt mit einem sehr fruchtigen Nachhall. 

Diese feine Komposition aus dem Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof zeigt sich als eleganter Aperitif für die Einleitung edler Menüs, versteht jedoch auch fruchtige Sorbets zum Desserts zu begleiten und besondere Genussmomente als Solist zu verschönern.

Details zum Artikel
Abgang: sehr lang, aromenreich
Aromen am Gaumen: Gewürze, Papaya, Ananas, Pfirsich, Schiefer
Aromen in der Nase: Mirabelle, Papaya, Ananas, Birne, Pfirsich, Schiefer
Boden: Schiefer, Feuerstein
Dekantierempfehlung: Dekantieren nicht notwendig
Essensempfehlung: Meeresfrüchte, Wild, Früchte, herzhafte Desserts, süße Desserts, asiatische Küche
Farbreflexe: gold
Farbton: hellgold
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Geschmack: süß
Geschmackstyp: fruchtig & opulent
Herkunftsland: Deutschland
Leitaromen: gelbe Früchte, Mineralik
Jahreszeit: Frühling, Sommer, Herbst
Klassifizierung: VDP Große Lage
Lage: Schodener Saarfeilser Marienberg
Präsentempfänger: Geschäftspartner, Damen, Herren
Rebsorten: Riesling
Region: Mosel
Restsäure: 9,0 g/l
Restsüße: 100,0 g/l
Verschlussart: Naturkorken
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Weißwein
Weinmacher: Nik Weis
Lagerfähigkeit: 19 Jahre
Trinktemperatur: 6 °C
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 8 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Nik Weis - St. Urbans-Hof, Urbanusstraße 16, 54340 Leiwen
Hersteller: Nik Weis St. Urbanshof
Allergene enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Nik Weis Saarfeilser Riesling Spätlese VDP.Große Lage
Zuletzt angesehen