86 Punkte
Eichelmann
Jahrgang 2015
in 2017
87 Punkte
Gault&Millau
Jahrgang 2015
in 2017

Rings Freinsheimer Weißburgunder VDP Ortswein 2015

  • Geschmack

    Geschmack:
    trocken

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Weißburgunder

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Birne, Aprikose, Johannisbeere, Haselnuss

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Apfel, Birne, Quitte

12,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Ausdrucksvoller Weißburgunder

Rings Freinsheimer Weißburgunder VDP Ortswein 2015

Von einem Aufstieg wie ihn die Brüder Andreas und Steffen Rings in den vergangenen Jahren erlebt haben, träumen viele in der Weinwelt. Die beiden jungen Pfälzer Winzer bewirtschaften 28,5 ha Rebfläche in der Pfalz, die sie zum größten Teil von ihren Eltern übernommen haben.

Durch gezielte Zukäufe von guten Parzellen in Spitzenlagen zwischen Kallstadt und Bad Dürkheim haben sie ihr Lagenportfolio ergänzt und stellen die Produktion schrittweise auf eine nachhaltige ökologische Bewirtschaftung um.

Die Anstrengung der beiden Pfälzer Winzerbrüder wurde im Sommer 2015 mit der überraschenden Aufnahme in den VDP vorläufig gekrönt. Mit ihren sensationellen Rieslingen, den hervorragenden Spätburgundern und ihren außergewöhnlichen Cuvée-Weinen gehen die Rings-Brüder ihren eigenen Weg. Dabei spielt die Nutzung der ihnen zur Verfügung stehenden Böden aus Sand, Kies, Lösslehm Kalkstein und Terra Rossa eine besondere Rolle. Mit ihren Weinen bringen Andreas und Steffen Rings das Terroir der Weine direkt und druckvoll ins Glas.

Die Konstanz ihrer sehr guten Winzerarbeit wird von den führenden deutschen Weinkritikern gewürdigt. Im Gault & Millau 2016 werden ihnen bereits 4 von 5 möglichen Trauben zuerkannt und auch Gerhard Eichelmann spart nicht mit Lob.

Der hier vorgestellte Weißburgunder funkelt zitronengelb im Glas. Schon die Nase ist ein Gedicht. Sie lädt unentwegt zum neu Schnuppern und Entdecken ein. Man findet eine feine Birnen-Aprikosen-Frucht mit angenehmen Röstnoten. Dazu treten Aromen von Nüssen, Johannisbeeren und Orangen. Insgesamt ist die Nase erfreulich vielschichtig und ausdrucksvoll. Am Gaumen bringt der Wein eine sehr frische, dabei trotzdem kompakte Frucht mit Aromen von reifen Äpfeln und Birnen sowie Quitte hervor. Eine wunderbar feinnervige Mineralität durchzieht die Frucht und lässt sie straff und frisch am Gaumen entlang gleiten. Jeder Weinfreund darf sich auf einen exzellenten Weißburgunder freuen, der gehaltvoll die Kehle auskleidet und sich aromatisch-saftig verabschiedet.

Probieren Sie den Wein Zickleinrücken mit Pesto gefüllt, Milchkalbskarree in der Salzkruste mit einem „Kartoffelrisotto“ oder natürlich zur asiatischen Küche.

Auszeichnungen:

4 Trauben Gault & Millau 2016
3 Sterne Eichelmann 2016

Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 13 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Rings, Dürkheimer Höhe 21, 67251 Freinsheim
Hersteller: Rings
Details zum Artikel
Aromen am Gaumen: Apfel, Birne, Quitte
Aromen in der Nase: Birne, Aprikose, Johannisbeere, Haselnuss
Dekantierempfehlung: 20 Minuten
Essensempfehlung: Rind und Kalb, asiatische Küche
Geschmack: trocken
Herkunftsland: Deutschland
Leitaromen: gelbe Früchte, Röstaromen
Klassifizierung: VDP Ortswein
Mostgewicht: 94 °Oechsle
Rebsorten: Weißburgunder
Region: Pfalz
Restsäure: 6,2 g/l
Restsüße: 1,1 g/l
Verschlussart: Schraubverschluss
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Weißwein
Lagerfähigkeit: 3 Jahre
Trinktemperatur: 7 °C
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Rings Freinsheimer Weißburgunder VDP Ortswein
Allergene für diesen Artikel:
Enthält Sulfite
Zuletzt angesehen