3. Platz
Vinum Riesling Champion
Jahrgang 2015
in 2017
92 Punkte
falstaff
Jahrgang 2015
in 2017
89 Punkte
Gault&Millau
Jahrgang 2015
in 2017

Rings Riesling Kallstadter Steinacker VDP Erste Lage 2015

  • Geschmack

    Geschmack:
    trocken

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Riesling

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Minze

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Apfel, Birne, Zimt

18,50 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Dieser Artikel ist von Gutscheinen ausgeschlossen.
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Die kühle Frische vom Kalkboden-Riesling

Rings Riesling Kallstadter Steinacker VDP Erste Lage 2015

Von einem Aufstieg wie ihn die Brüder Andreas und Steffen Rings in den vergangenen Jahren erlebt haben, träumen viele in der Weinwelt. Die beiden jungen Pfälzer Winzer bewirtschaften 28,5 ha Rebfläche in der Pfalz, die sie zum größten Teil von ihren Eltern übernommen haben.

Durch gezielte Zukäufe von guten Parzellen in Spitzenlagen zwischen Kallstadt und Bad Dürkheim haben sie ihr Lagenportfolio ergänzt und stellen die Produktion schrittweise auf eine nachhaltige ökologische Bewirtschaftung um.

Die Anstrengung der beiden Pfälzer Winzerbrüder wurde im Sommer 2015 mit der überraschenden Aufnahme in den VDP vorläufig gekrönt. Mit ihren sensationellen Rieslingen, den hervorragenden Spätburgundern und ihren außergewöhnlichen Cuvée-Weinen gehen die Rings-Brüder ihren eigenen Weg. Dabei spielt die Nutzung der ihnen zur Verfügung stehenden Böden aus Sand, Kies, Lösslehm Kalkstein und Terra Rossa eine besondere Rolle. Mit ihren Weinen bringen Andreas und Steffen Rings das Terroir der Weine direkt und druckvoll ins Glas.

Die Konstanz ihrer sehr guten Winzerarbeit wird von den führenden deutschen Weinkritikern gewürdigt. Im Gault & Millau 2016 werden ihnen bereits 4 von 5 möglichen Trauben zuerkannt und auch Gerhard Eichelmann spart nicht mit Lob.

Der hier vorgestellte Riesling aus der Spitzenlage Kallstadter Steinacker wurde im Gault & Millau mit dem Jahrgang 2014 mit stolzen 90 Punkten geadelt.

Der Wein zeichnet sich durch seine kühle Frische und einem wunderschönen Hellgelb im Glas aus. Er bringt fantastische Aromen von Steinobst, Granatapfel und Minze in die Nase. Am Gaumen ist der Wein stark vom Kalk im Boden der Lage geprägt. Dadurch schmeckt er ungemein mineralisch und kraftvoll. Eingebettet werden die mineralischen Noten von saftigen Aromen reifer gelber Äpfel und Birnen sowie einem Hauch von Zimt. Der Körper entwickelt im Nachhall eine sehr große Länge, so dass sich ein fantastisch vielseitiges Gaumenspiel schmecken lässt.

Probieren Sie diesen exzellenten Riesling aus der kalkreichen Kallstadter Steinacker Lage zu gedünstetem Skrei mit Räucherlachs, geräuchertem Saibling mit Spargel oder einem Eintopf von Kichererbsten mit Garnelen und Chorizo.

Details zum Artikel
Abgang: sehr lang
Aromen am Gaumen: Apfel, Birne, Zimt
Aromen in der Nase: Minze
Boden: Kalkmergel, Sand mit Kies, Löss, Lehm
Dekantierempfehlung: 30 Minuten
Essensempfehlung: Gemüse, Fisch
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Geschmack: trocken
Geschmackstyp: fruchtig & leicht
Herkunftsland: Deutschland
Leitaromen: Obst, Gewürze, Kräuter
Klassifizierung: VDP Erste Lage
Mostgewicht: 90 °Oechsle
Rebsorten: Riesling
Region: Pfalz
Restsäure: 7,2 g/l
Restsüße: 4,0 g/l
Verschlussart: Naturkorken
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Weißwein
Lagerfähigkeit: 10 Jahre
Trinktemperatur: 7 °C
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 12,5 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Rings, Dürkheimer Höhe 21, 67251 Freinsheim
Hersteller: Rings
Allergene

Enthält Sulfite

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Rings Riesling Kallstadter Steinacker VDP Erste Lage
Zuletzt angesehen