Der Weißwein-Klassiker aus Sachsen

Schloß Proschwitz Weißweincuvée Clemens VDP Gutswein 2015

(1)
  • trocken
  • Deutschland
  • Cuvée

Die Weißweincuvée „Clemens“ gehört zu den Klassikern des Weinguts. Es ist im allerbesten Sinne des Wortes der „Jedentag-Wein“ des Hauses. Komponiert aus den Rebsorten Scheurebe, Müller-Thurgau und Elbling duftet der Wein nach weißen Johannisbeeren, Bananen und Limetten. Am Gaumen gleitet der Wein angenehm cremig vorbei und entfaltet sein Aromenpotpourri voller Frucht. Das macht Lust auf mehr.

9,50 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Schloß Proschwitz Weißweincuvée Clemens VDP Gutswein 2015

Sachsen ist eines der kleinsten Anbaugebiete Deutschlands. Trotzdem hat der Weinbau in Sachsen bereits eine sehr lange Tradition. Und dabei spielt das Weingut Schloss Proschwitz eine ganz besondere Rolle. Es ist sowohl das älteste als auch heute das größte private Weingut in Sachsen.

Das Weingut wird sehr engagiert von seinem Inhaber Prinz zur Lippe geführt. Seine Weine entstehen als ein genussvolles und authentisches Zusammenspiel von Weinberg, Klima und den Menschen des Weingutes. Er selbst meint dazu: „Der im Herbst geerntete Traubenmost hat für mich viel mit einem Rohdiamanten zu tun. Im Keller gilt es nur minimal auf den Wein einzuwirken, um seine ‚Karat-Zahl‘ zu erhalten und gleichzeitig den Wein zum Glänzen zu bringen.“ Dabei legt man großen Wert auf eine naturnahe Bewirtschaftung der Weinberge, um auch zukünftigen Generationen eine nachhaltige Fortführung des Weinbaus in Sachsen zu ermöglichen.

Insgesamt stehen derzeit 89 ha im Weingut unter Ertrag. Das Gut verfügt über ein einzigartiges Terroir aus bis zu 6 Metern lehmigen Löss, der auf verwitterten Granit- und Syenitfelsen aufliegt. Dieser Boden bildet die Grundlage für feine mineralische Weine mit körperreicher Substanz.

Die Weißweincuvée „Clemens“ gehört zu den Klassikern des Weinguts. Es ist im allerbesten Sinne des Wortes der „Jedentag-Wein“ des Hauses. Komponiert aus den Rebsorten Scheurebe, Müller-Thurgau und Elbling duftet der Wein nach weißen Johannisbeeren, Bananen und Limetten. Am Gaumen gleitet der Wein angenehm cremig vorbei und entfaltet sein Aromenpotpourri voller Frucht. Das macht Lust auf mehr.

Die Cuvée Clemens ist ein gelungener Einstieg in die Welt der hochwertigen Weine des sächsischen Weinguts Schloss Proschwitz.

Probieren Sie den Wein zu sanft gegartem Fleisch oder Fisch. Dazu ein knackiges Feldgemüse und Sie schwelgen im Genuss.

Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 12 % vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Unternehmeradresse: Prinz zur Lippe GmbH & Co. KG, Dorfanger 19, 01665 Diera-Zehren OT Zadel
Hersteller: Schloss Proschwitz
Details zum Artikel
Geschmack: trocken
Restsäure: 7,0 g/l
Restsüße: 4,0 g/l
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Weißwein
Klassifizierung: VDP Gutswein
Herkunftsland: Deutschland
Region: Sachsen
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Verschlussart: Schraubverschluss
Barriqueausbau: nein
Lagerfähigkeit: 3 Jahre
Trinktemperatur: 10 °C
Dekantierempfehlung: Dekantieren nicht notwendig
Rebsorten: Elbling, Müller-Thurgau, Scheurebe
Allergene für diesen Artikel:
Enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Schloß Proschwitz Weißweincuvée Clemens VDP Gutswein
13.10.2008

Zuletzt angesehen