Schwane Scheurebe trocken VDP.Ortswein

Schwane Scheurebe trocken VDP.Ortswein 2019

91 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2019 in 2021

Dem Wein entströmt der Duft exotischer Früchte, in denen Pfirsich und feinherbe Cassis hervorpreschen. Am Gaumen zeigt sich ein Hauch von Zitrus von floralen Akzenten und mineralischen Noten umarmt. Der Körper ist kraftvoll und elegant und gibt dem ebenso eleganten wie ausbalancierten Spiel von Säure und Süße eine stilvollen Rahmen.

11,90 €

nur 39 x verfügbar

schon einige Male verkauft

sofort lieferbar, versandbereit in 1-3 Werktagen

Steckbrief

Geschmacksnetz

Merkmale

  • Geschmack

    trocken

  • Rebsorten

    Scheurebe

  • Farbton

    zitronengelb

  • Aromen in der Nase

    Cassis, Pfirsich

  • Aromen am Gaumen

    Mineralität, Zitrusfrüchte

Auszeichnungen

92 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2021 in 2022
91 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2019 in 2021
86 Punkte Gault&Millau Jahrgang 2018 in 2020
85 Punkte Vinum Jahrgang 2018 in 2020
85 Punkte Eichelmann Jahrgang 2018 in 2020
85 Punkte Gault&Millau Jahrgang 2017 in 2019

Beschreibung

Kraftvoll eleganter Weißwein von der Scheurebe

Schwane Scheurebe trocken VDP.Ortswein 2019

Es bedarf schon einiger Erfahrung, um der anspruchsvollen Scheurebe ihre besondere Aromatik zu entlocken. Im Weingut zur Schwane aus Franken gelang dies mit diesem mineralisch-würzigen Scheurebe vom Weingut Zur Schwane aus Volkach in einem wahrhaft geschliffenen Tropfen, welche die süßliche Frucht mit schmelzigem Abgang brillant zu präsentieren versteht.

Aromenglanz mit Frucht und Würze

Schon farblich bringt der aromatische Tropfen ein fruchtiges Gelb mit kräftiger Tönung in das Glas. Dem Wein entströmt zugleich der Duft exotischer Früchte, in denen Pfirsich und feinherbe Cassis hervorpreschen. Am Gaumen zeigt sich ein Hauch von Zitrus von floralen Akzenten und mineralischen Noten umarmt. Der Körper ist kraftvoll und elegant und gibt dem ebenso eleganten wie ausbalancierten Spiel von Säure und Süße eine stilvollen Rahmen. Der Nachhall zeigt sich als saftiger und würziger Abgang, der mit viel Schmelz bezaubert.

Mit der eleganten Kraft und der würzigen Aromenvielfalt begleitet der Wein der Scheurebe markante Speisen optimal, in denen Chili, Ingwer oder Curry den Mittelpunkt bilden. Somit korrespondiert er perfekt zu den Facetten der asiatischen Küche oder zu kreativen Desserts mit gewürztem Obst oder Ziegenkäse.

Unser Kommentar zu "Schwane Scheurebe trocken VDP.Ortswein"
Großartige fränkische Scheurebe, die wir passend zum "Jahr der Scheurebe" seit 2016 in unserem Sortiment haben. Genießen Sie diesen fruchtigen Weintraum!

Expertise

Details zum Artikel
Weinfarbe Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Region Franken
Geschmack trocken
Rebsorten Scheurebe
Abgang fruchtig, lang
Aromen am Gaumen Mineralität, Zitrusfrüchte
Aromen in der Nase Cassis, Pfirsich
Art Wein
Dekantierempfehlung 10 Minuten
Essensempfehlung Fisch, Gemüse, Vorspeisen
Farbton zitronengelb
Geschmackstyp kraftvoll & elegant
Leitaromen tropische Früchte
Jahreszeit Frühling, Sommer
Klassifizierung QbA, VDP.Ortswein
Lagerfähigkeit 4 Jahre
Restsäure 7,0 g/l
Restsüße 6,9 g/l
Trinktemperatur 12 °C
Verschlussart Schraubverschluss
Weinart Stillwein
Flaschengröße Standard (0,75l)
ISO-Ländercode DE
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Alkoholgehalt: 12 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Zur Schwane, Erlachhof 7, 97332 Volkach
Hersteller: Zur Schwane
Allergene enthält Sulfite

Hersteller

Zur Schwane

Zur Schwane

Weingut Zur Schwane: Spitzenweine und Hochgenuss aus dem Maintal

Wenn sich die Historie aus sechs Jahrhunderten in der Mainlandschaft mit modernem Weinbau vereint, zeigt sich der hohe Anspruch an Qualität in einem eleganten Weinsortiment für den Feinschmecker. Im Weingut Zur Schwane in Volkach wird diese stimmige Harmonie seit Generationen gelebt, um authentische Weine mit Stil und Charakter zu zelebrieren, die das Herz, den Gaumen und die Lebensfreude der Weinregion Franken verkörpern.

Vom alten Anwesen zur Genussadresse im Herzen Frankens

Das Hofgut von 1404 untermalt heute mit einem schönen Ambiente die Genusswelt, in welche das Winzerpaar Eva Pfaff-Düker und Ralph Düker seit 1997 einlädt. Die Vorfahren der heutigen Winzerfamilie, Maria und Josef Maria Pfaff, übernahmen das einst vernachlässigte Hofgut zunächst als Pächter, ab 1934 als Besitzer, um eine Basis für den Traum von besonderem Genuss umzusetzen. Ab 1973 folgten Petra und Michael Pfaff als Winzerpaar, das mit viel Liebe zum Detail und das Ambiente die Gastlichkeit weiterentwickelten. 

Heute sorgt die jüngste Generation aus dem Weingut Zur Schwane mit Eva Pfaff-Düker und Ralph Düker für den Erhalt und die stete Erweiterung der familiären Gastlichkeit, die mit dem Esprit der Region und den hohen Ansprüchen an den guten Wein im Bunde steht. Das Hotel "Schwane" zählt seit 1980 zu den beliebten Romantikhotels, und verwöhnt seine Gäste mit seiner vom Gault&Millau regelmäßig ausgezeichneten, sehr guten Küche. Das Weingut Zur Schwane selbst ist seit 1993 als Mitglied im Verband deutscher Prädikatsweingüter (VDP) bestätigt. 

Sorgfältiger Ausbau für den anspruchsvollen Genuss

In den Lagen Volkacher Ratsherr und Escherndorfer Lump verwöhnt die Winzerfamilie Pfaff-Dücker heute auf rund 30 Hektar die Trauben von Silvaner, Weißburgunder, Riesling und Spätburgunder. Am Volkacher Ratsherr sorgen dünne, karge Lehmauflage auf dem...

Mehr von Zur Schwane

Produktbewertungen für

Schwane Scheurebe trocken VDP.Ortswein


Seien Sie die erste Person, die diesen Artikel bewertet!

Bewertung schreiben und 50 Euro gewinnen!
Wie das geht, erfahren Sie in den Teilnahmebedingungen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zur Schwane Lieblingswein trocken Zur Schwane Lieblingswein trocken
8,90 €
0,75l (11,87 €/l)
- 10
Kennenlernpaket Weingut Zur Schwane Kennenlernpaket Weingut Zur Schwane
statt 55,95 € * 49,99 €
4,5l (11,11 €/l)
*Summe der unrabattierten Einzelpreise aller Artikel
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 49,99 €
 Juliusspital Scheurebe VDP.Gutswein
11,20 €
0,75l (14,93 €/l)
Proschwitz Scheurebe VDP.Ortswein Proschwitz Scheurebe VDP.Ortswein
16,00 €
0,75l (21,33 €/l)
Zur Schwane Lieblingswein trocken Zur Schwane Lieblingswein trocken
8,90 €
0,75l (11,87 €/l)
Zur Schwane Silvaner trocken VDP.Gutswein Zur Schwane Silvaner trocken VDP.Gutswein
8,90 €
0,75l (11,87 €/l)
 Juliusspital Scheurebe VDP.Gutswein
11,20 €
0,75l (14,93 €/l)
Mehrlein Rheingau Riesling Oestricher Klosterberg Mehrlein Rheingau Riesling Oestricher Klosterberg
statt 14,49 € * 9,99 €
0,75l (13,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 6,99 €
Mengenrabatt
Meier Riesling vom Urgestein Meier Riesling vom Urgestein
ab 12 Fl. 5,49 €
0,75l (7,32 €/ l)
Vorbestellbar
- 27
Meier Grauburgunder vom Löss Meier Grauburgunder vom Löss
statt 10,99 € * 7,99 €
0,75l (10,65 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 7,99 €
Dieser Artikel wird bei Verfügbarkeit nachgeliefert!
Bretz Scheurebe trocken 1,0l Bretz Scheurebe trocken 1,0l
7,99 €
1l (7,99 €/l)
Christian Bamberger Weißwein Glückslos Christian Bamberger Weißwein Glückslos
10,50 €
0,75l (14,00 €/l)
Vorbestellbar
Christian Bamberger Merlot Blanc de Noir Christian Bamberger Merlot Blanc de Noir
10,90 €
0,75l (14,53 €/l)
Dieser Artikel wird bei Verfügbarkeit nachgeliefert!
Schloss Reinhartshausen Insel Mariannenaue Inselcuvée Blanc de Blancs Schloss Reinhartshausen Insel Mariannenaue...
statt 12,99 € * 9,99 €
0,75l (13,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 6,99 €
- 23
 Zahel Orangetraube Orange T
statt 12,99 € * 9,99 €
0,75l (13,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 9,99 €
- 44
Probierpaket Weißburgunder-Favoriten Probierpaket Weißburgunder-Favoriten
statt 71,35 € * 39,90 €
4,5l (8,87 €/l)
*Summe der unrabattierten Einzelpreise aller Artikel
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 39,90 €
Vorbestellbar
- 11
Nittnaus Gelber Muskateller Nittnaus Gelber Muskateller
statt 8,90 € * 7,90 €
0,75l (10,53 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 7,90 €
Dieser Artikel wird bei Verfügbarkeit nachgeliefert!
Mengenrabatt
Solelh Vieilles Vignes IGP Solelh Vieilles Vignes IGP
ab 12 Fl. 6,99 €
0,75l (9,32 €/ l)
Vorbestellbar
 Studier Sommersemester
9,90 €
0,75l (13,20 €/l)
Dieser Artikel wird bei Verfügbarkeit nachgeliefert!
 Kellerei Meran Gewürztraminer Festival DOC
11,90 €
0,75l (15,87 €/l)
Vorbestellbar
 Friedrich Becker Petit Rosé VDP.Gutswein
10,90 €
0,75l (14,53 €/l)
Dieser Artikel wird bei Verfügbarkeit nachgeliefert!
Mengenrabatt
Hörner HORNY Hörner HORNY
ab 12 Fl. 5,99 €
0,75l (7,99 €/ l)
 Juliusspital Riesling Würzburger Stein...
17,99 €
0,75l (23,99 €/l)
 Château Brugayrole AOP
statt 13,99 € * 8,99 €
0,75l (11,99 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 7,99 €
 Thörle Weißburgunder Gutswein
10,90 €
0,75l (14,53 €/l)
 Torres Santa Digna Cabernet Sauvignon Rosé Reserva
statt 9,99 € * 8,15 €
0,75l (10,87 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 6,99 €
Mengenrabatt
 Bretz Glanztat Weißburgunder
ab 12 Fl. 6,99 €
0,75l (9,32 €/ l)
Vorbestellbar
- 12
 Hugl-Wimmer Zweigelt Rosé
statt 7,99 € * 6,99 €
0,75l (9,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 6,99 €
Dieser Artikel wird bei Verfügbarkeit nachgeliefert!
 Juliusspital Silvaner Würzburger Stein...
17,99 €
0,75l (23,99 €/l)
 Bickel-Stumpf TWENTYSIX weiß VDP.Gutswein
11,90 €
0,75l (15,87 €/l)
Tapas Club Sauvignon Blanc DOP Tapas Club Sauvignon Blanc DOP
statt 6,79 € * 6,66 €
0,75l (8,88 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 5,79 €
- 25
Azienda Agricola Pilandro Lugana DOC Azienda Agricola Pilandro Lugana DOC
statt 13,30 € * 9,90 €
0,75l (13,20 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 9,90 €
Barahonda Rosado Organic Barahonda Rosado Organic
5,90 €
0,75l (7,87 €/l)
Mengenrabatt
Pierre Vidal Domaine de Bauzon Grande Réserve AOP Pierre Vidal Domaine de Bauzon Grande Réserve AOP
ab 12 Fl. 6,49 €
0,75l (8,65 €/ l)
Zuletzt angesehen

Schon farblich bringt der aromatische Tropfen ein fruchtiges Gelb mit kräftiger Tönung in das Glas. Dem Wein entströmt zugleich der Duft exotischer Früchte, in denen Pfirsich und feinherbe Cassis hervorpreschen. Am Gaumen zeigt sich ein Hauch von Zitrus von floralen Akzenten und mineralischen Noten umarmt. Der Körper ist kraftvoll und elegant und gibt dem ebenso eleganten wie ausbalancierten Spiel von Säure und Süße eine stilvollen Rahmen. Der Nachhall zeigt sich als saftiger und würziger Abgang, der mit viel Schmelz bezaubert.