Wein aus Minervois

Gelegen im bekannten Weinbaugebiet Languedoc-Roussillon, befindet sich die Appellation Minervois am Fluss Aude. Nordwestlich von Carcassonne und nördlich von Narbonne liegt die südfranzösische Kleinstadt Minerve, welche namensgebend für die noch sehr junge Appellation ist. Auf ca. 18.000 Hektar Rebfläche werden zu 90% Rotweine erzeugt. Die zahlreichen Weinberge sind vor allem von Kalk-, Kalkmergel- und Sandsteinböden durchzogen. Die großen Temperaturschwankungen von Tag und Nacht spenden den Reben optimale Bedingungen für ein gesundes und aromatisches Lesegut.

Die von der Hitze verwöhnte Region ist vor allem durch seine eleganten und feinen Rotweine der Rebsorten Grenache, Mourvèdre und Syrah im mediterranen Stil bekannt geworden. Dieselben Rebsorten werden in der Region auch sehr gerne zu hocharomatischen Roséweinen verarbeitet. Mit nur einem Prozent Anteil an der regionalen Weinbereitung stellen Weißweine eine sehr untergeordnete Rolle der Weinproduktion dar. Hier dominieren die Rebsorten Macabeo, Marsanne, Rolle, Bourboulenc und Grenache Blanc. Als Besonderheit im Süßweinbereich gilt die Spezialität Muscadet de St.-Jean-de-Minervois aus dem Nordosten der Region.

Gelegen im bekannten Weinbaugebiet Languedoc-Roussillon, befindet sich die Appellation Minervois am Fluss Aude. Nordwestlich von Carcassonne und nördlich von Narbonne liegt die südfranzösische... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Minervois

Gelegen im bekannten Weinbaugebiet Languedoc-Roussillon, befindet sich die Appellation Minervois am Fluss Aude. Nordwestlich von Carcassonne und nördlich von Narbonne liegt die südfranzösische Kleinstadt Minerve, welche namensgebend für die noch sehr junge Appellation ist. Auf ca. 18.000 Hektar Rebfläche werden zu 90% Rotweine erzeugt. Die zahlreichen Weinberge sind vor allem von Kalk-, Kalkmergel- und Sandsteinböden durchzogen. Die großen Temperaturschwankungen von Tag und Nacht spenden den Reben optimale Bedingungen für ein gesundes und aromatisches Lesegut.

Die von der Hitze verwöhnte Region ist vor allem durch seine eleganten und feinen Rotweine der Rebsorten Grenache, Mourvèdre und Syrah im mediterranen Stil bekannt geworden. Dieselben Rebsorten werden in der Region auch sehr gerne zu hocharomatischen Roséweinen verarbeitet. Mit nur einem Prozent Anteil an der regionalen Weinbereitung stellen Weißweine eine sehr untergeordnete Rolle der Weinproduktion dar. Hier dominieren die Rebsorten Macabeo, Marsanne, Rolle, Bourboulenc und Grenache Blanc. Als Besonderheit im Süßweinbereich gilt die Spezialität Muscadet de St.-Jean-de-Minervois aus dem Nordosten der Region.

Topseller
Mengenrabatt
Solelh Vieilles Vignes Côteaux de Peyriac IGP Solelh Vieilles Vignes Côteaux de Peyriac IGP 2016
ab 6 Fl. 6,99 €
0,75l (9,32 €/ l)
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie es mit weniger Filtern und prüfen Sie Ihre Auswahl auf Konflikte (z. B. Suche nach Land A und Region aus Land B).
Mengenrabatt
Solelh Vieilles Vignes Côteaux de Peyriac IGP 2016
Solelh Vieilles Vignes Côteaux de Peyriac IGP 2016
Eingefangener Sonnenschein aus Südfrankreich
ab 6 Fl. 6,99 €
0,75l (9,32 €/ l)
Château Peyriac Grande Réserve Minervois AOP 2016
Château Peyriac Grande Réserve Minervois AOP 2016
Außergewöhnlich und voller Aromen aus der Nähe des Châteauneuf-du-Pape
12,90 €
0,75l (17,20 €/l)
Zuletzt angesehen