92 Punkte
Rüdiger Kleinke
Jahrgang 2012
in 2016
Die besondere Fruchtaromatik wird Sie nicht mehr los lassen

Weingut Georg Breuer Riesling Berg Rottland 2012

  • trocken
  • Deutschland
  • Riesling

Helles Gelb mit hellgrünen Reflexen verzaubert die Augen. Die Nase wird betört von besonders delikaten Fruchtaromen von Zitrus und Pfirsich mit Anklängen von getrockneten Kräutern, weißen Blüten und mineralischen Noten. Die milde Feinwürzigkeit und sehr klare und präsente Frucht trifft am Gaumen auf florale Nuancen, etwas Tabak und ein wunderbare Mineralik. Der Abgang ist sehr facettenreich, lang und komplex mit einer feinen Säurestruktur, ohne dabei den Spaß am Wein zu übertönen. Ein würdiger Vertreter der Spitzenklasse.

31,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Weingut Georg Breuer Riesling Berg Rottland 2012

Das Weingut Georg Breuer hat für die insgesamt vier Lagenrieslinge nur die besten Partien ausgewählt und die jeweiligen Lagen auch auf dem Etikett immer gekennzeichnet. Diese vier Spitzengewächse kommen aus dem Rüdesheimer Berg (Berg Roseneck, Berg Rottland und Berg Schlossberg) und dem Rauenthaler Nonnenberg. Komplexität und ein enormes Reifepotenzial sind charakteristisch für die erstklassigen Weine.

 

Am westlichen Ortsrand von Rüdesheim befindet sich der Berg Rottland mit ca. 33% Steigung. Bereits 1074 wurden hier Weinberge angelegt, nachdem zwischen 1031 und 1051 der Mainzer Erbischof das einstige Brachland den Eibinger und Rüdesheimer Winzern geschenkt hatte. Diese rodeten es und machen es urban, woher auch der Name Rottland sich letztendlich ableitet (= reuten, rotten, roden). Steinige Anteile mit Quarzit, Kies und Schiefer, welche zum Teil mit etwas Löss abgedeckt sind, und die hohen Licht- und Strahlungsmengen verhelfen den Trauben zu einer großen Reife und zu Spitzenweinen.

 

Helles Gelb mit hellgrünen Reflexen verzaubert die Augen. Die Nase wird betört von besonders delikaten Fruchtaromen von Zitrus und Pfirsich mit Anklängen von getrockneten Kräutern, weißen Blüten und mineralischen Noten. Die milde Feinwürzigkeit und sehr klare und präsente Frucht trifft am Gaumen auf florale Nuancen, etwas Tabak und ein wunderbare Mineralik. Der Abgang ist sehr facettenreich, lang und komplex mit einer feinen Säurestruktur, ohne dabei den Spaß am Wein zu übertönen. Ein würdiger Vertreter der Spitzenklasse.

 

Genießen Sie diesen Riesling zu geräuchertem Fisch, hellem Grillfleisch oder aber auch zu gebeiztem Lachs mit poschierten Eiern auf einem Salatbouquet.

 

 

Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 12 % vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Unternehmeradresse: Weingut Georg Breuer OHG, Geisenheimer Straße 9, 65385 Rüdesheim am Rhein
Hersteller: Weingut Georg Breuer
Details zum Artikel
Geschmack: trocken
Restsäure: 8,2 g/l
Restsüße: 10 g/l
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Weißwein
Klassifizierung: QbA
Geschmackstyp: fruchtig & opulent
Herkunftsland: Deutschland
Region: Rheingau
Boden: Lössböden, Schiefer
Leitaromen: Zitrusfrüchte, Kräuter
Aromen am Gaumen: Zitrone, Pfirsich, Kräuter, Tabak
Aromen in der Nase: Zitrone, Pfirsich, Kräuter
Abgang: lang, komplex
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Verschlussart: Glasverschluss
Mostgewicht: 90 °Oechsle
Barriqueausbau: ja
Lagerfähigkeit: 2022
Trinktemperatur: 11 °C
Dekantierempfehlung: 1 Stunde
Essensempfehlung: Geflügel, Gemüse, Fisch
Rebsorten: Riesling
Allergene für diesen Artikel:
Enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Weingut Georg Breuer Riesling Berg Rottland
 Malgra Cugnexio Moscato d'Asti DOCG
11,99 €
0,75 l (15,99 €/l)
19
 Silvaner Buntsandstein VDP Ortswein 2014
10,89 € 13,50 € *
0,75 l (14,52 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen