Fein gereifte Spätlese für besten Genuss

Weingut von Othegraven Riesling Ockerfener Bockstein Spätlese süß VDP Große Lage 2014

  • süß
  • Deutschland
  • Riesling

Der Wein funkelt brillant goldgelb mit grünlich-gelben Reflexen im Glas. Er verströmt einen frischer Duft von Papaya, einem Strauß von Veilchen und etwas Birne Helene. Ein Hauch von Honig verleiht dem Wein eine süßlich-exotische Note. Am Gaumen überzeugt der Wein mit Aromen von saftigen Lychee, frisch aufgeschnittener Melone und saftiger Mandarine. Der strukturierte und elegante Wein entwickelt am Gaumen eine wunderbare Balance aus Exotik und Mineralität, sein Abgang ist vollmundig und opulent.

17,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Weingut von Othegraven Riesling Ockerfener Bockstein Spätlese süß VDP Große Lage 2014

Schon im Jahr 2010 haben Günther Jauch und seine Frau Thea die Leitung des Weinguts von Othegraven übernommen. Es befindet sich schon seit 1805 im Besitz der Familie von Günther Jauch. Seine Großmutter war eine geborene von Othegraven, woher sich der Name des Weinguts ableitet.

Die Saar fließt in direkter Nachbarschaft zum Weingut und zum Kanzemer Altenberg, dem Herzstück des Weinguts. Der Weinberg gehört mit 250 Metern Länge zu den steilsten und längsten Steillagen der Welt. Der darunter befindliche Schieferboden sowie das Kleinklima geprägt von der Nähe zur Saar machen diese Lage zu einer absoluten Spitzenlage.

Das Weingut hat sich aufgrund der Böden auf die Produktion hochwertigen Rieslings spezialisiert. Die extremen Lagen zwingen das Team um Kellermeister Andreas Barth zur Handarbeit.

Weil die Natur oft der beste Künstler ist, werden alle Weingutsweine der Spontangärung im Keller überlassen. Man gibt den Weinen Raum, ihr Wesen auf der Flasche zu entfalten. Diese Philosophie ermöglicht einzigartig charaktervolle Weine, ist jedoch für den Winzer immer auch ein Risiko und erfordert Präzisionsarbeit im Keller und im Weinberg.

Freuen Sie sich auf eine Fruchtexplosion am Gaumen. Mit seinem würzig-seidigem Weinkleid und einer Sinfonie an Aromen übeerzeugt dieser Saar-Riesling.

Der Wein funkelt brillant goldgelb mit grünlich-gelben Reflexen im Glas. Er verströmt einen frischer Duft von Papaya, einem Strauß von Veilchen und etwas Birne Helene. Ein Hauch von Honig verleiht dem Wein eine süßlich-exotische Note. Am Gaumen überzeugt der Wein mit Aromen von saftigen Lychee, frisch aufgeschnittener Melone und saftiger Mandarine. Der strukturierte und elegante Wein entwickelt am Gaumen eine wunderbare Balance aus Exotik und Mineralität, sein Abgang ist vollmundig und opulent.

Der Wein schmeckt wunderbar zu Garnelen mit Pak Choi, asiatischen Nudeln mit Heuschreckenkrebs oder auch zu süßsaures Schweinefilet mit Ananas.

 

Auszeichnungen:

93 Punkte Robert Parker 2015 für JG 2013

3 Trauben Gault & Millau 2016

 

Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 7,5 % vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Unternehmeradresse: Weingut von Othegraven KG, Weinstr. 1, 54441 Kanzem
Hersteller: Weingut von Othegraven
Details zum Artikel
Geschmack: süß
Restsäure: 9.5 g/l
Restsüße: 85 g/l
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Weißwein
Klassifizierung: VDP Große Lage
Geschmackstyp: fruchtig & opulent
Herkunftsland: Deutschland
Region: Mosel
Leitaromen: Obst, tropische Früchte, Mineralik
Aromen am Gaumen: Litschi, Melone, Mandarine
Aromen in der Nase: Papaya, Birne, Honig
Abgang: mineralisch
Verschlussart: Naturkorken
Mostgewicht: 90 °Oechsle
Barriqueausbau: nein
Lagerfähigkeit: 2020
Trinktemperatur: 10 °C
Dekantierempfehlung: 15 Minuten
Essensempfehlung: Meeresfrüchte, Schwein, asiatische Küche
Rebsorten: Riesling
Allergene für diesen Artikel:
Enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Weingut von Othegraven Riesling Ockerfener Bockstein Spätlese süß VDP Große Lage
Zuletzt angesehen