Bretz Blanc de Noir Spätburgunder

Bretz Blanc de Noir Spätburgunder 2020

92 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2020 in 2021
92,6
Punkte
Cup der Gourmetwelten Jahrgang 2020 in 2021
Dieser Wein mit seiner Apricotfarbene Tönung überzeugt mit einem Duft von Melonen, Äpfeln und Pfirsichen, welche das Aroma von Aprikosen umarmen und am Gaumen von einer eleganten Mineralität umhüllt. Der Körper des Weins mit seiner mineralischer Eleganz, die zum Süße-Säure-Spiel zu begeistern versteht. Der Ausklang ist präzise und mittellang. 
9,99 €
Menge

sofort lieferbar, versandbereit in 1-3 Werktagen

Steckbrief

Geschmacksnetz

Merkmale

  • Geschmack

    trocken

  • Rebsorten

    Spätburgunder

  • Farbton

    hellgelb, pfirsich

  • Aromen in der Nase

    Apfel, florale Noten, Melone , Pfirsich

  • Aromen am Gaumen

    Apfel, Aprikose, gelbe Früchte, Mineralität, Pfirsich

Auszeichnungen

92 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2020 in 2021
92,6
Punkte
Cup der Gourmetwelten Jahrgang 2020 in 2021
92 Punkte Rüdiger Kleinke Jahrgang 2019 in 2020
Gold Savoir Vivre Jahrgang 2018 in 2019
Gold Bundes-weinprämierung Jahrgang 2016 in 2017
Gold Landes-weinprämierung Jahrgang 2016 in 2017

Beschreibung

Weißgekelterter Spätburgunder mit edlem Bouquet

Bretz Blanc de Noir Spätburgunder 2020

Als Edelrebe gilt der Spätburgunder durch seine hohe Bedeutung in der Weinwelt. Die dunklen Trauben wurden für den Ernst Bretz Blanc de Noir Spätburgunder QbA weißgekeltert, um den feinen Beeren ihre Aromen zu entlocken, ohne die klassische Färbung zu übernehmen. Hierfür wurde das Keltern gleich nach der Ernte vollzogen, um den edlen Saft von den Farbstoffen aus den Beerenschalen frühzeitig zu trennen. Genießen Sie den eleganten Wein aus Rheinhessen als besonderen Gaumenschmeichler.

Feinste Früchte zu zarter Mineralität

Das Weißkeltern sorgte bei diesem Wein für eine leicht Apricotfarbene Tönung, in der gelbliche Reflexe schimmern. Der Duft von reifen Melonen, Äpfeln und Pfirsichen umarmt das Aroma von Aprikosen und wird am Gaumen von einer eleganten Mineralität umhüllt. So zeigt sich auch der Körper des Weins mit mineralischer Eleganz, die zum tollen Süße-Säure-Spiel zu begeistern versteht. Der Ausklang ist präzise und mittellang. 

Der helle Spätburgunder aus dem rheinhessischen Weingut Ernst Bretz begeistert zu hochwertigen Speisen mit Fisch und hellem Fleisch, aber auch zu zartem Wildgeflügel, markanten Gemüsegerichten und wertet als Begleiter zu Häppchen der gehobenen Hausmannskost jede Verkostung aromatisch auf.

Expertise

Details zum Artikel
Weinfarbe Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Region Rheinhessen
Geschmack trocken
Rebsorten Spätburgunder
Abgang mineralisch, mittel
Aromen am Gaumen Apfel, Aprikose, gelbe Früchte, Mineralität, Pfirsich
Aromen in der Nase Apfel, florale Noten, Melone , Pfirsich
Art Wein
Boden Lehm, Löss, Muschelkalk
Dekantierempfehlung Dekantieren nicht notwendig
Essensempfehlung Aperitif, Fisch, Geflügel, Spargel
Farbreflexe gelb
Farbton hellgelb, pfirsich
Geschmackstyp fruchtig & frisch
Leitaromen gelbe Früchte, Kernobst
Jahreszeit Frühling, Sommer
Klassifizierung QbA
Lage Bechtolsheimer Petersberg
Lagerfähigkeit 3 Jahre
Restsäure 6,8 g/l
Restsüße 7,3 g/l
Trinktemperatur 10 °C
Verschlussart Schraubverschluss
Weinart Stillwein
Weinmacher Horst Bretz
Flaschengröße Standard (0,75l)
ISO-Ländercode DE
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Alkoholgehalt: 12,5 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Ernst Bretz, Hauptstr. 35, 55234 Bechtolsheim
Hersteller: Bretz
Allergene enthält Sulfite

Hersteller

Bretz

Bretz

Weingut Bretz aus Bechtolsheim:  Lieblingsweine aus Rheinhessen

Wer das Weingut Ernst Bretz betritt, spürt sofort die gewachsene Weintradition hier, die bis auf das Jahr 1721 zurückgeht. So kann die Winzerfamilie aus Bechtolsheim, in der nunmehr 9. Generation stolz auf 3 Jahrhunderte Tradition rund um den Wein zurückblicken. Namensgeber Ernst Bretz kann sehr stolz über die Entwicklung bis heute sein.

Die Familie ist auch heute noch das Fundament des Weingut Ernst Bretz. Heute sind Horst und seine Frau Heike Bretz sowie sein Bruder Harald Bretz die treibenden Kräfte, doch schon die nächste Generation steht mit Tochter Victoria Bretz in den Startlöchern. 

Die Familie teilt sich auch die Aufgaben im Weingut. Horst Bretz betreut den Keller und die Produktion, Harald Bretz versorgt die 40 Hektar Weinberge und Heike Bretz hält den Kontakt zu den Kunden. Das liebevoll restaurierte Weingut in Bechtolsheim ist das Zuhause, die Arbeitsstätte und der Rückzugsort der Familie zugleich. Es ist der pulsierende Mittelpunkt der Großfamilie.

Die Zusammenarbeit zwischen ebrosia und dem Weingut Ernst Bretz geht schon bis auf das Jahr 2001 zurück. Mittlerweile lieben tausende unserer Kunden die "Bretz-Weine" heiß und innig. Den Brüdern Bretz gelingt es in jedem Jahr, trinkfreudige Weine zu produzieren, die trotzdem raffiniert und anspruchsvoll sind. Weißwein, Roséwein und Rotwein, egal ob trocken oder süß, alles gelingt Weingut Ernst Bretz gleichermaßen.

Immer jedoch stimmt die Qualität: In all den Jahren der Zusammenarbeit zwischen dem Weingut Bretz und ebrosia stellten wir fest, dass viele Kunden dem Weingut über viele Jahre treu bleiben und immer wieder nachkaufen. Denn eine zuverlässige erstklassige Qualität verbindet sich hier mit geerdeten Preisen.  

Neben hervorragenden Spätlese Weinen, Ernst Bretz Fleurant trocken, Ernst Bretz Cabernet Sauvignon Merlot Barrique trocken, Ernst Bretz Riesling trocken sind...

Mehr von Bretz

Produktbewertungen für

Bretz Blanc de Noir Spätburgunder


Seien Sie die erste Person, die diesen Artikel bewertet!

Bewertung schreiben und 50 Euro gewinnen!
Wie das geht, erfahren Sie in den Teilnahmebedingungen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Laquai Spätburgunder Blanc de Noir
8,99 €
0,75l (11,99 €/l)
Christian Bamberger Merlot Blanc de Noir Christian Bamberger Merlot Blanc de Noir
10,90 €
0,75l (14,53 €/l)
 Spreitzer Blanc de Noirs
11,90 €
0,75l (15,87 €/l)
 Bretz Gewürztraminer Réserve trocken
10,99 €
0,75l (14,65 €/l)
Bretz Weißer Burgunder Réserve Bretz Weißer Burgunder Réserve
9,99 €
0,75l (13,32 €/l)
37
Bretz Jubiläums-Grauburgunder Bechtholsheimer Petersberg Bretz Jubiläums-Grauburgunder Bechtholsheimer...
statt 11,99 € * 7,49 €
0,75l (9,99 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
 Bretz Sauvignon Blanc
10,99 €
0,75l (14,65 €/l)
 Bretz Fleurant
8,99 €
0,75l (11,99 €/l)
Mengenrabatt
 Bretz Glanztat Weißburgunder
ab 12 Fl. 6,99 €
0,75l (9,32 €/ l)
 Laquai Spätburgunder Blanc de Noir
8,99 €
0,75l (11,99 €/l)
Bretz Weißer Burgunder Réserve Bretz Weißer Burgunder Réserve
9,99 €
0,75l (13,32 €/l)
Bretz Glanztat Rosé feinherb Bretz Glanztat Rosé feinherb
9,99 €
0,75l (13,32 €/l)
 Bretz Chardonnay Réserve trocken
11,20 €
0,75l (14,93 €/l)
Bretz Riesling Bretz Riesling
8,20 €
0,75l (10,93 €/l)
20
-10 % Extra
Bretz Regent Rotwein mild Bretz Regent Rotwein mild
statt 9,99 € * 7,99 €
0,75l (10,65 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Bretz Fleur de Rosé trocken Bretz Fleur de Rosé trocken
8,29 €
0,75l (11,05 €/l)
9
-10 % Extra
Bretz Spätburgunder Spätlese mild Bretz Spätburgunder Spätlese mild
statt 10,99 € * 9,99 €
0,75l (13,32 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
-10 % Extra
Bretz St. Laurent trocken Bretz St. Laurent trocken
9,90 €
0,75l (13,20 €/l)
-10 % Extra
Bretz Cabernet Sauvignon & Merlot Barrique Bretz Cabernet Sauvignon & Merlot Barrique
14,89 €
0,75l (19,85 €/l)
Bretz Bacchus mild Bretz Bacchus mild
7,99 €
0,75l (10,65 €/l)
Bretz Grauer Burgunder trocken Bretz Grauer Burgunder trocken
8,99 €
0,75l (11,99 €/l)
Mengenrabatt
-10 % Extra
Bretz Glanztat Der Rote Bretz Glanztat Der Rote
ab 12 Fl. 6,99 €
0,75l (9,32 €/ l)
Christian Bamberger Merlot Blanc de Noir Christian Bamberger Merlot Blanc de Noir
10,90 €
0,75l (14,53 €/l)
-10 % Extra
 Bretz Saint Laurent Barrique
13,00 €
0,75l (17,33 €/l)
 Bretz Gewürztraminer Réserve trocken
10,99 €
0,75l (14,65 €/l)
Bretz Riesling Spätlese feinherb Bretz Riesling Spätlese feinherb
9,49 €
0,75l (12,65 €/l)
31
Bretz Cuvée Rosé Bretz Cuvée Rosé
statt 10,99 € * 7,49 €
0,75l (9,99 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Bretz Pinot Sekt brut Bretz Pinot Sekt brut
14,90 €
0,75l (19,87 €/l)
Bretz Secco weiß Bretz Secco weiß
8,99 €
0,75l (11,99 €/l)
 Spreitzer Blanc de Noirs
11,90 €
0,75l (15,87 €/l)
23
Schloss Reinhartshausen Insel Mariannenaue Inselcuvée Blanc de Blancs Schloss Reinhartshausen Insel Mariannenaue...
statt 12,99 € * 9,99 €
0,75l (13,32 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
30
Laquai Riesling & Weißburgunder Sommelier Edition Laquai Riesling & Weißburgunder Sommelier Edition
statt 12,99 € * 8,99 €
0,75l (11,99 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
16
Bretz Weiss trocken Bretz Weiss trocken
statt 8,89 € * 7,39 €
0,75l (9,85 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
Bretz Bacchus trocken 1,0l Bretz Bacchus trocken 1,0l
7,99 €
1l (7,99 €/l)
-10 % Extra
Bretz Dornfelder mild Bretz Dornfelder mild
8,29 €
0,75l (11,05 €/l)
Bretz Chardonnay im Barrique Bretz Chardonnay im Barrique
12,99 €
0,75l (17,32 €/l)
Tollo Pinot Grigio Terre di Chieti IGP Tollo Pinot Grigio Terre di Chieti IGP
6,69 €
0,75l (8,92 €/l)
-10 % Extra
Bretz rot trocken Bretz rot trocken
10,99 €
0,75l (14,65 €/l)
Bretz Scheurebe trocken 1,0l Bretz Scheurebe trocken 1,0l
7,99 €
1l (7,99 €/l)
Bretz Secco rosé Bretz Secco rosé
9,10 €
0,75l (12,13 €/l)
Mengenrabatt
 Bretz Huxelrebe Spätlese mild Prädikatswein
ab 6 Fl. 7,19 €
0,75l (9,59 €/ l)
7
 Bretz Kerner Kabinett feinherb
statt 7,99 € * 7,42 €
0,75l (9,89 €/l) | *ehemaliger Verkaufspreis
 Bretz Scheurebe Kabinett mild 1,0l
7,99 €
1l (7,99 €/l)
Zuletzt angesehen