Filter schließen
Filtern nach:

Wein-Magazin

So wandelbar wie der Wein sind auch die Branche und Ideen dazu. In Form eines Weinmagazins möchten wir Ihnen in unserem Blog regelmäßig interessante Einblicke in die Welt von ebrosia geben. Neuigkeiten zu Wein, Schaumwein, Spirituosen oder auch Feinkost stellen wir genauso bereit wie Ideen, Rezepte und nützliche Tipps.

Öffnen Sie eine Flasche Wein, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie dieses wundervolle Getränk zu ein paar Zeilen aus unserem Blog.

Viel Spaß!

So wandelbar wie der Wein sind auch die Branche und Ideen dazu. In Form eines Weinmagazins möchten wir Ihnen in unserem Blog regelmäßig interessante Einblicke in die Welt von ebrosia geben.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein-Magazin

So wandelbar wie der Wein sind auch die Branche und Ideen dazu. In Form eines Weinmagazins möchten wir Ihnen in unserem Blog regelmäßig interessante Einblicke in die Welt von ebrosia geben. Neuigkeiten zu Wein, Schaumwein, Spirituosen oder auch Feinkost stellen wir genauso bereit wie Ideen, Rezepte und nützliche Tipps.

Öffnen Sie eine Flasche Wein, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie dieses wundervolle Getränk zu ein paar Zeilen aus unserem Blog.

Viel Spaß!

Vins de Bordeaux - Der Fachverband

Vins de Bordeaux- Der Fachverband bündelt alle Kompetenzen, um die Weiterentwicklung der Marke Bordeaux zu voranzutreiben. Was er genau tut, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Bordeaux und seine Appellationen

Bis heute ist Bordeaux das weltweit größte Weinanbaugebiet für Qualitätsweine. Verschiedenste Appelationen erzeugen fantastische Rotweine und Weißweine, die von Kennern überaus geschätzt werden. Hier erfahren Sie das wichtigste zu den Appelationen aus Bordeaux.
Moderner, frischer Trinkgenuss aus dem Bordeaux. Was macht in aus? Welche Sorten gibt es? In unserem Ratgeber erfahren Sie alles zu den weißen Perlen aus Bordeaux.
Als Teil des Weinbaugebietes Languedoc ist die Region Corbières beinahe deckungsgleich mit dem ebenfalls Corbières genannten Mittelgebirge. Seit Dezember 1985 hat die Region den AOC-Status (Appellation d’Origine Contrôlée).
Die Adventszeit läutet das Ende des Jahres ein und damit stehen die letzten großen Feste des Jahres vor der Tür. Selbstverständlich darf da Champagner nicht fehlen.
Das relativ große Gebiet wird in viele Mikroklimazonen unterteilt. Ideal für den Weinanbau an der nördlichen Rhône sind Berge, die nach Süd-Südost ausgerichtet sind und die im Windschatten der unwirtlichen Nordwinde liegen.
Der Vorzeige-Winzer Francois Lurton ist ein absoluter Experimentator in Sachen Wein. Immer wieder hat er neue Ideen für ausgefallene Weine und solange ich mit ihm zusammen arbeite, fällt mir kein einziger Wein ein, der irgendwie daneben war.
In Sachen Côtes-du-Rhône Weine schaute ich diesmal bei der Familie Quiot vorbei, einer stolzen Winzerfamilie, die großen Wert auf Tradition und Authentizität ihrer Weine legt.
Heute fuhr ich zusammen mit Bernard Cazes, dem Weinmacher der Domaine Cazes zu seinen Heiligtümern, den biodynamischen Rebgärten. Stolz erzählte er mir, dessen Vater bereits ein großer Weinmacher war, wie er die Böden fast liebevoll mit verschiedenen Wildblumen für die Reben vorbereitet.
Malerisch gelegen am Rande der schneebedeckten Pyrenäengipfel einerseits und andererseits unweit vom Mittelmeer, so dass immer eine frische Meeresbrise die Rebstöcke umweht. Überhaupt ist es die wohl windigste, aber auch sonnigste und daher trockenste Gegend Frankreichs.