Weingläser

Ein hochwertiges Wein- oder Schaumweinglas setzt die Aromen des Weins an der Nase und am Gaumen des Genießers perfekt in Szene. 

 

Ein hochwertiges Wein- oder Schaumweinglas setzt die Aromen des Weins an der Nase und am Gaumen des Genießers perfekt in Szene.   
mehr erfahren
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie es mit weniger Filtern und prüfen Sie Ihre Auswahl auf Konflikte (z. B. Suche nach Land A und Region aus Land B).
- 23
Stölzle Champagnerkelch Q1 mundgeblasen 4er Set
Stölzle Champagnerkelch Q1 mundgeblasen 4er Set
statt 155,00 € * 119,00 €
4Stck (29,75 €/Stck) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 119,00 €
Lebensmittelangaben
Stölzle Sektkelch Amour 2er Set
Stölzle Sektkelch Amour 2er Set
15,90 €
2Stck (7,95 €/Stck)
Lebensmittelangaben

Weingläser

Selbst Laien wissen, dass Weingläser Unterschiede aufweisen. Je nachdem, ob sie für Weißen oder Roten genutzt werden, weisen sie abweichende Kelchformen und Stielhöhen auf. Entdecken Sie hochwertige Gläser für großen Weingenuss zuhause. Rotweingläser, Weißweingläser und Sektgläser haben wir für Sie im Angebot!

Welche Unterschiede besitzen die Kelche der Gläser?

Das auffälligste Merkmal zeigen die Gefäße in Bezug auf die Weite des Kelchs und der Öffnung. Für Rotwein bestimmte Gläser sind flacher und breiter als die für Weißwein vorgesehenen Geschirre. Hier überwiegt eine schlanke Form mit engem Trinkloch. Der Grund, dass Weingläser Unterschiede wie diese aufweisen, ist so einfach wie leicht zu merken: Von einem guten Tropfen Roten ist bekannt, dass er atmen muss. Der ausladende Kelch unterstützt diesen Vorgang, indem er die Oberfläche des Getränks vergrößert und den Gasaustausch fördert. Im Gegensatz dazu besitzen Weißweingläser einen schmalen Körper mit kleiner Öffnung, die die Aromen förmlich zurückhält.

Welche Unterschiede weisen die Stiele auf?

Auch hinsichtlich des Stiels demonstrieren Weingläser Unterschiede. Je kürzer er ist, desto mehr Handwärme geht in das Getränk über. Bei Rotem ist das durchaus erwünscht; weiße Sorten werden dagegen gut gekühlt getrunken, sodass dafür bestimmte Weingläser Unterschiede aufweisen müssen. Sie besitzen einen langen Stiel um zu verhindern, dass die aufsteigende Körpertemperatur den Inhalt zu stark erwärmt. Diese Tatsache erklärt zugleich, warum auch beim Halten der Weingläser Unterschiede zulässig sind: Während der Kelch für Roten zwischen den Fingern ruhen darf, sollte ein Weißer immer elegant am Stil gefasst bzw. zum Mund geführt werden.

Freuen Sie sich auf den ersten Schluck Ihres Lieblingsweins mit unseren exquisiten Gläsern, die schon optisch ein Highlight sind!

Selbst Laien wissen, dass Weingläser Unterschiede aufweisen. Je nachdem, ob sie für Weißen oder Roten genutzt werden, weisen sie abweichende Kelchformen und Stielhöhen auf. Entdecken Sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingläser

Selbst Laien wissen, dass Weingläser Unterschiede aufweisen. Je nachdem, ob sie für Weißen oder Roten genutzt werden, weisen sie abweichende Kelchformen und Stielhöhen auf. Entdecken Sie hochwertige Gläser für großen Weingenuss zuhause. Rotweingläser, Weißweingläser und Sektgläser haben wir für Sie im Angebot!

Welche Unterschiede besitzen die Kelche der Gläser?

Das auffälligste Merkmal zeigen die Gefäße in Bezug auf die Weite des Kelchs und der Öffnung. Für Rotwein bestimmte Gläser sind flacher und breiter als die für Weißwein vorgesehenen Geschirre. Hier überwiegt eine schlanke Form mit engem Trinkloch. Der Grund, dass Weingläser Unterschiede wie diese aufweisen, ist so einfach wie leicht zu merken: Von einem guten Tropfen Roten ist bekannt, dass er atmen muss. Der ausladende Kelch unterstützt diesen Vorgang, indem er die Oberfläche des Getränks vergrößert und den Gasaustausch fördert. Im Gegensatz dazu besitzen Weißweingläser einen schmalen Körper mit kleiner Öffnung, die die Aromen förmlich zurückhält.

Welche Unterschiede weisen die Stiele auf?

Auch hinsichtlich des Stiels demonstrieren Weingläser Unterschiede. Je kürzer er ist, desto mehr Handwärme geht in das Getränk über. Bei Rotem ist das durchaus erwünscht; weiße Sorten werden dagegen gut gekühlt getrunken, sodass dafür bestimmte Weingläser Unterschiede aufweisen müssen. Sie besitzen einen langen Stiel um zu verhindern, dass die aufsteigende Körpertemperatur den Inhalt zu stark erwärmt. Diese Tatsache erklärt zugleich, warum auch beim Halten der Weingläser Unterschiede zulässig sind: Während der Kelch für Roten zwischen den Fingern ruhen darf, sollte ein Weißer immer elegant am Stil gefasst bzw. zum Mund geführt werden.

Freuen Sie sich auf den ersten Schluck Ihres Lieblingsweins mit unseren exquisiten Gläsern, die schon optisch ein Highlight sind!

Zuletzt angesehen