Fragolino

Fragolino - der neue Sommertrend aus Italien!

Der italienische Frizzante Fragolino aus Italien leitet sich von "Fragola", dem italienischen Wort für Erdbeere ab. Er wird ausschließlich aus der Fragola-Rebe erzeugt, die berühmt ist für ihren intensiv erdbeerigen Geschmack. Früher soll der Fragolino sogar eine berauschende Wirkung gehabt haben, weshalb er lange Zeit verboten war. Heute handelt es sich meist um einen aromatisierten lieblichen Perlwein, der frisch-fruchtig und fein perlend daherkommt. Jetzt Fragolino kaufen und probieren!

Der italienische Frizzante Fragolino aus Italien leitet sich von "Fragola", dem italienischen Wort für Erdbeere ab. Er wird ausschließlich aus der Fragola-Rebe erzeugt, die berühmt ist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fragolino

Der italienische Frizzante Fragolino aus Italien leitet sich von "Fragola", dem italienischen Wort für Erdbeere ab. Er wird ausschließlich aus der Fragola-Rebe erzeugt, die berühmt ist für ihren intensiv erdbeerigen Geschmack. Früher soll der Fragolino sogar eine berauschende Wirkung gehabt haben, weshalb er lange Zeit verboten war. Heute handelt es sich meist um einen aromatisierten lieblichen Perlwein, der frisch-fruchtig und fein perlend daherkommt. Jetzt Fragolino kaufen und probieren!

Topseller
 Bottega Fragolino Rosso - Das Original
6,99 €
0,75 l (9,32 €/l)
9
 Fragolino Bianco
4,99 € 5,49 € *
0,75 l (6,65 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Bottega Fragolino Rosso - Das Original
Bottega Fragolino Rosso - Das Original
Kennen Sie Fragolino?
6,99 €
0,75 l (9,32 €/l)
9
Fragolino Bianco
Fragolino Bianco
Fruchtig-erfrischendes Erdbeeraroma - genau richtig für einen geselligen Abend mit Freunden!
4,99 € 5,49 € *
0,75 l (6,65 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen

Fragolino, der Süße - zu Unrecht verkannt

Was halten Sie von einem Wein, der in der Farbe reifer Kirschen im Glas lockt, die Nase mit einem feinen Erdbeerduft verwöhnt und auf der Zunge ein leichtes Prickeln verursacht, um dann vollmundig-kapriziös nachzuklingen? Der Fragolino ist ein solcher Wein. Oft verkannt und geschmäht als Erdbeerwein oder Erdbeersekt, was ihn in die Nähe einer überzuckerten Erdbeerbowle rückte, hat sich der liebliche Perlwein Fragolino heute eine besondere Position als anregender Aperitif oder harmonisierender Dessertwein erobert. Auch eine Freundesrunde auf der sommerlichen Terrasse am Sonntagnachmittag profitiert von seinem Bouquet und seiner fruchtbetonten Note. Gut gekühlt oder auf Crash-Eis, zu Gebäck und frisch gepflückten Walderdbeeren - ein unbeschreiblicher Genuss. Nicht nur für Ihre weiblichen Gäste ein Süße-Kick, der beschwingt.

Fragola, die italienische Bezeichnung für Erdbeere, war nicht ohne Grund die Namenspatronin. Der spritzig-fruchtige Fragolino Rosso und der Fragolino Rosato lassen ein Erdbeerfeld ahnen, ohne dass die Erdbeere in irgendeiner Weise beteiligt ist. Verantwortlich für die erdbeerige Anmutung des Fragolino ist die Clinton-Rebe aus dem norditalienischen Veneto, eine Kreuzung zwischen amerikanischen und Hybrid-Reben, die bereits im frühen 19. Jahrhundert im Staat New York kultiviert wurden. Von dort wanderten sie einige Jahrzehnte später nach Norditalien aus, wo sie aufgrund ihrer Wetterfestigkeit und Robustheit gegenüber Schädlingen gerne eingesetzt wurden. Ihre kleinen, tiefdunklen Beeren liefern die würzigen Geschmacksnoten und das reife Erdbeer-Flavour, die dem Fragolino einen unverwechselbaren, eigenständigen Charakter verleihen.

Ein kultiger Roter mit sehr eigenem Ausdruck

Eine eigenständige Rebe ist der Fragolino nach gültigem Weingesetz allerdings nicht, das aus ihr gewonnene Produkt darf darum nicht unter der Bezeichnung Wein verkauft werden. Lange Zeit wurde er von einigen Winzern des Veneto rein zum Privatgenuss angebaut. Unter dem Label Fragolino erhalten Sie daher hierzulande meist einen Cuvée aus Fragolino und Sangiovese, Trebbiano oder Merlot-Trauben. Der muntere Original-Fragolino mit seinem natürlichen Erdbeeraroma ist eine Laune der Natur - aber eine besonders Liebenswerte. Auch Weinkenner, die sich für süße Weine sonst nicht erwärmen können, lassen sich von dem gut gelaunten Charmeur aus Italien gerne verführen.