Wein aus Riesling

Deutscher Riesling - ein Weißwein, den Kenner überall auf der Welt schätzen.

Deutscher Riesling - ein Weißwein, den Kenner überall auf der Welt schätzen.
mehr erfahren
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
1 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie es mit weniger Filtern und prüfen Sie Ihre Auswahl auf Konflikte (z. B. Suche nach Land A und Region aus Land B).
Mengenrabatt
Lergenmüller Rheingau Riesling Jubiläums-Edition 2020
Lergenmüller Rheingau Riesling Jubiläums-Edition 2020
ab 12 Fl. 6,99 €
0,75l (9,32 €/ l)
- 20
Mehrlein Rheingau Riesling Oestricher Klosterberg 2020
Mehrlein Rheingau Riesling Oestricher Klosterberg 2020
statt 9,99 € * 7,99 €
0,75l (10,65 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 7,99 €
Mengenrabatt
Laquai Riesling & Weißburgunder Sommelier Edition 2020
Laquai Riesling & Weißburgunder Sommelier Edition 2020
ab 12 Fl. 8,99 €
0,75l (11,99 €/ l)
- 37
Allendorf Riesling Georgshof VDP.Gutswein 2021
Allendorf Riesling Georgshof VDP.Gutswein 2021
statt 11,90 € * 7,49 €
0,75l (9,99 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 7,49 €
Mengenrabatt
Meier Riesling vom Urgestein 2020
Meier Riesling vom Urgestein 2020
ab 12 Fl. 5,49 €
0,75l (7,32 €/ l)
Botzet Riesling Wunderleicht 2021
Botzet Riesling Wunderleicht 2021
6,99 €
0,75l (9,32 €/l)
Mengenrabatt
Mehrlein Rheingau Riesling hoch M 2020
Mehrlein Rheingau Riesling hoch M 2020
ab 12 Fl. 6,99 €
0,75l (9,32 €/ l)
Laquai Rheingauer Riesling de luxe Mathör 2020
Laquai Rheingauer Riesling de luxe Mathör 2020
14,99 €
0,75l (19,99 €/l)
Zur Schwane Riesling Silvaner Winzeredition VDP.Gutswein 2020
Zur Schwane Riesling Silvaner Winzeredition VDP.Gutswein 2020
statt 11,90 € * 9,99 €
0,75l (13,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 6,99 €
Mengenrabatt
Hammel & Cie Riesling HABITUS 2021
Hammel & Cie Riesling HABITUS 2021
ab 12 Fl. 7,99 €
0,75l (10,65 €/ l)
- 50
Clüsserath Eifel Devonschiefer Mosel Riesling Kabinett feinherb 2021
Clüsserath Eifel Devonschiefer Mosel Riesling Kabinett feinherb 2021
statt 13,99 € * 6,99 €
0,75l (9,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 6,99 €
- 14
Carl Loewen Riesling Pur Schiefer 2020
Carl Loewen Riesling Pur Schiefer 2020
statt 13,90 € * 11,90 €
0,75l (15,87 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 11,90 €
1 von 12

Riesling: eine traditionsreiche Traube aus Deutschland

Die weiße Rebsorte Riesling zählt zu einer der besten und wichtigsten Weißweintrauben, die von Kennern überall auf der Welt geschätzt und gern getrunken wird. Mit vielfältigen Aromen von Zitrusfrüchten, Aprikose und Melone überzeugt die Traube sowohl Weinbeginner als auch Experten. In der Nase sind deutliche Anklänge von frischem Apfel spürbar, die Farbe bewegt sich dabei meist zwischen hellgrün und hellgelb.

Mit seinen vielfältigen Aromen erinnert Riesling an Zitrusfrüchte, Melone oder Aprikose, die Nase umzieht er mit einem Duft nach frischem Apfel und er funkelt verspielt hellgrün und hellgelb im Glas. Riesling wird zwar verstärkt im Rheingau, an Ahr, Mosel, Saar oder in Franken angebaut, als helle Traube verschlägt es ihn ebenfalls in andere Regionen der Welt. Zugute kommt ihm in nördlichen Breiten vor allem seine Frosthärte, welche wahrscheinlich auf eine autochthone Rebe des Rheins zurückgeht, die bereits den Germanen bekannt war. Von ihr hat der Riesling auch seine Kleinbeerigkeit geerbt. Deutscher Riesling - ein Weißwein mit traditionsreicher Linie.

Außerhalb Deutschlands zählt er seit langem zu den Top-Favoriten in vielen Weinkellern. Hierzulande gewinnt Deutscher Riesling ebenfalls mehr und mehr Anhänger. Schenken Sie mit ebrosia einer Rebe Ihre Aufmerksamkeit, die den Gaumen mit ausgezeichneten Aromen verwöhnen wird, und kaufen Sie einen Teil edler Weinkultur.

Die Geschichte des Riesling

Vor etwa 100 Jahren zählte der Riesling noch als „urdeutscher“ Wein, wer damals von einem Tropfen aus Deutschland sprach, der meinte mit hoher Wahrscheinlichkeit den Riesling. Ehemals zeichnete sich der Riesling in den meisten Fällen durch eine überaus starke Säure aus, die einen Großteil an vorhandenen Aromen überdeckte. Mittlerweile haben sich jedoch viele junge und alte Winzer auf den Anbau und die Veredelung der Rebsorte spezialisiert - mit beeindruckenden Ergebnissen: Prämierungen und Auszeichnungen für einen Riesling. Was damals unmöglich klang, ist heutzutage fast an der Tagesordnung.

Riesling - der vielfältige kulinarische Begleiter

Der Riesling ist ein wählerischer aber dennoch recht vielfältiger Begleiter zu kulinarischen Delikatessen. Vorsicht ist bei stark säurehaltigen oder salzigen Speisen geboten, denn die feine Rieslingsäure kann schnell überwiegen. Selbstverständlich ist es nicht gerade leicht, für eine allgemeine Rebsorte Empfehlungen auszusprechen, dennoch bieten sich einige Riesling Weine als charmante Begleiter zu Käse, Huhn oder Fischgerichten an. Daneben ist der Riesling auch ohne ein passendes Gericht ein grandioser Wein - manche bezeichnen ihn gar als frische Alternative zu Sekt oder Champagner.

Die Verbreitung der Rebsorte

Vermutlich kennen Sie viele deutsche Weingüter, die Riesling-Weine im Angebot haben. Doch auch im Ausland erfreut sich die Traube überaus großer Beliebtheit: Sowohl in Österreich als auch in Frankreich wird die Rebsorte gut und gerne angebaut. Des Weiteren finden sich auch in Übersee viele Weinbauern, die das Potential des Riesling erkannt haben. Probieren Sie doch beispielsweise einmal einen frischen Wein aus Neuseeland, Australien oder den USA. Gerade in Amerika wird die Rebsorte Riesling in letzter Zeit verstärkt kultiviert.

Die weiße Rebsorte Riesling zählt zu einer der besten und wichtigsten Weißweintrauben, die von Kennern überall auf der Welt geschätzt und gern getrunken wird. Mit vielfältigen Aromen von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Riesling: eine traditionsreiche Traube aus Deutschland

Die weiße Rebsorte Riesling zählt zu einer der besten und wichtigsten Weißweintrauben, die von Kennern überall auf der Welt geschätzt und gern getrunken wird. Mit vielfältigen Aromen von Zitrusfrüchten, Aprikose und Melone überzeugt die Traube sowohl Weinbeginner als auch Experten. In der Nase sind deutliche Anklänge von frischem Apfel spürbar, die Farbe bewegt sich dabei meist zwischen hellgrün und hellgelb.

Mit seinen vielfältigen Aromen erinnert Riesling an Zitrusfrüchte, Melone oder Aprikose, die Nase umzieht er mit einem Duft nach frischem Apfel und er funkelt verspielt hellgrün und hellgelb im Glas. Riesling wird zwar verstärkt im Rheingau, an Ahr, Mosel, Saar oder in Franken angebaut, als helle Traube verschlägt es ihn ebenfalls in andere Regionen der Welt. Zugute kommt ihm in nördlichen Breiten vor allem seine Frosthärte, welche wahrscheinlich auf eine autochthone Rebe des Rheins zurückgeht, die bereits den Germanen bekannt war. Von ihr hat der Riesling auch seine Kleinbeerigkeit geerbt. Deutscher Riesling - ein Weißwein mit traditionsreicher Linie.

Außerhalb Deutschlands zählt er seit langem zu den Top-Favoriten in vielen Weinkellern. Hierzulande gewinnt Deutscher Riesling ebenfalls mehr und mehr Anhänger. Schenken Sie mit ebrosia einer Rebe Ihre Aufmerksamkeit, die den Gaumen mit ausgezeichneten Aromen verwöhnen wird, und kaufen Sie einen Teil edler Weinkultur.

Die Geschichte des Riesling

Vor etwa 100 Jahren zählte der Riesling noch als „urdeutscher“ Wein, wer damals von einem Tropfen aus Deutschland sprach, der meinte mit hoher Wahrscheinlichkeit den Riesling. Ehemals zeichnete sich der Riesling in den meisten Fällen durch eine überaus starke Säure aus, die einen Großteil an vorhandenen Aromen überdeckte. Mittlerweile haben sich jedoch viele junge und alte Winzer auf den Anbau und die Veredelung der Rebsorte spezialisiert - mit beeindruckenden Ergebnissen: Prämierungen und Auszeichnungen für einen Riesling. Was damals unmöglich klang, ist heutzutage fast an der Tagesordnung.

Riesling - der vielfältige kulinarische Begleiter

Der Riesling ist ein wählerischer aber dennoch recht vielfältiger Begleiter zu kulinarischen Delikatessen. Vorsicht ist bei stark säurehaltigen oder salzigen Speisen geboten, denn die feine Rieslingsäure kann schnell überwiegen. Selbstverständlich ist es nicht gerade leicht, für eine allgemeine Rebsorte Empfehlungen auszusprechen, dennoch bieten sich einige Riesling Weine als charmante Begleiter zu Käse, Huhn oder Fischgerichten an. Daneben ist der Riesling auch ohne ein passendes Gericht ein grandioser Wein - manche bezeichnen ihn gar als frische Alternative zu Sekt oder Champagner.

Die Verbreitung der Rebsorte

Vermutlich kennen Sie viele deutsche Weingüter, die Riesling-Weine im Angebot haben. Doch auch im Ausland erfreut sich die Traube überaus großer Beliebtheit: Sowohl in Österreich als auch in Frankreich wird die Rebsorte gut und gerne angebaut. Des Weiteren finden sich auch in Übersee viele Weinbauern, die das Potential des Riesling erkannt haben. Probieren Sie doch beispielsweise einmal einen frischen Wein aus Neuseeland, Australien oder den USA. Gerade in Amerika wird die Rebsorte Riesling in letzter Zeit verstärkt kultiviert.

Zuletzt angesehen