Wein aus Spanien

Das drittgrößte Weinland Spanien, hat wie Frankreich und Italien eine Jahrtausende alte Weintradition und wunderschöne Weine, die Sie nicht verpassen dürfen!

Das drittgrößte Weinland Spanien, hat wie Frankreich und Italien eine Jahrtausende alte Weintradition und wunderschöne Weine, die Sie nicht verpassen dürfen!
mehr erfahren
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie es mit weniger Filtern und prüfen Sie Ihre Auswahl auf Konflikte (z. B. Suche nach Land A und Region aus Land B).
Immergünstig
ebrosia-Hauswein
ebrosia-Hauswein
3,99 €
0,75l (5,32 €/l)
- 31
Viñaoliva Tempranillo Luminoso Tinto 2020
Viñaoliva Tempranillo Luminoso Tinto 2020
statt 7,99 € * 5,49 €
0,75l (7,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 5,49 €
Momentan ausverkauft

Artikel nicht auf Lager

Javier Rodriguez Rioja El Repaso D.O. 2020
Javier Rodriguez Rioja El Repaso D.O. 2020
statt 12,99 € * 8,99 €
0,75l (11,99 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 6,99 €
De Andres Sisters Tempranillo Puro Teatro Crianza Rioja D.O.Ca 2017
De Andres Sisters Tempranillo Puro Teatro Crianza Rioja D.O.Ca 2017
statt 13,99 € * 9,32 €
0,75l (12,43 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 7,99 €
- 30
Viñaoliva Tempranillo Cuentacuentos 2018
Viñaoliva Tempranillo Cuentacuentos 2018
statt 9,99 € * 6,99 €
0,75l (9,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 6,99 €
Viña Hortensia Rioja Tempranillo D.O.C. 2021
Viña Hortensia Rioja Tempranillo D.O.C. 2021
12,99 €
0,75l (17,32 €/l)
Bodegas Altanza Rioja Crianza 20 Barricas D.O.Ca 2018
Bodegas Altanza Rioja Crianza 20 Barricas D.O.Ca 2018
statt 18,99 € * 13,99 €
0,75l (18,65 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 7,99 €
- 25
Bodegas Pablo Tempranillo Collado de la Hermana DOP 2019
Bodegas Pablo Tempranillo Collado de la Hermana DOP 2019
statt 11,99 € * 8,99 €
0,75l (11,99 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 8,99 €
Javier Rodriguez Rioja Lacrimus Vendimia Seleccionada D.O.C. 2020
Javier Rodriguez Rioja Lacrimus Vendimia Seleccionada D.O.C. 2020
14,99 €
0,75l (19,99 €/l)
- 50
Bodegas Aragonesas Monte Corba Garnacha-Tempranillo D.O. 2021
Bodegas Aragonesas Monte Corba Garnacha-Tempranillo D.O. 2021
statt 9,99 € * 4,99 €
0,75l (6,65 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 4,99 €
- 40
Bodega Sommos Duque de Valtorne Reserva D.O. 2016
Bodega Sommos Duque de Valtorne Reserva D.O. 2016
statt 12,99 € * 7,78 €
0,75l (10,37 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 7,78 €
1 von 7

Spanischer Wein hat Tradition, eine große Auswahl und viel Geschmack

Schon seit mehr als 6000 Jahren wird spanischer Wein angebaut und auch heute noch spielt Wein eine überaus wichtige Rolle in Spanien. Überraschenderweise hat Spanien und nicht Frankreich die weltweit größte Rebanbaufläche. Spanischer Wein wird zumeist nur mit Rotwein in Verbindung gebracht, doch tatsächlich sind 50 % der Anbaufläche mit weißen Rebsorten bestückt. So ist Spanien der weltweit größte Hersteller von Weißwein. Mehr als 150.000 Winzer sorgen dafür, dass hochwertiger spanischer Wein weiterhin die ganze Welt erreicht. So unterschiedliche Anbauregionen wie das Baskenland, die Kanarischen Inseln, Valencia, La Rioja oder die Extremadura geben dem Wein so vielfältige Aromen und Bouquets mit, dass spanischer Wein zu den vielseitigsten der Welt gehört.

Unter den roten Trauben sind natürlich die Garnacha und die Tempranillo die bekanntesten, bei den Weißen ist es die Pardillo und die Macabeo. Mehr als 100 Rebsorten werden in Spanien kultiviert, wodurch spanischer Wein jedem Geschmack etwas bieten kann. Spanischer Wein ist überwiegend trocken, hat also weniger als 9 Gramm Zucker je Liter. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel, denn es gibt einige liebliche Weine, die Sie einfach restlos begeistern werden. So ist spanischer Wein in der Lage, Ihnen Aromen von Ananas über Mokka zu Waldbeeren und Süßholz anzubieten. Für diese Vielfalt sind natürlich die erfahrenen Kellermeister zuständig, die den roten und weißen spanischen Wein zum Teil für 24 Monate im Fass reifen lassen.

Spanischer Wein zu jedem Gang

Vom leichten Salat über die Hauptspeise bis hin zum Dessert passt spanischer Wein einfach immer. Die Vielzahl der Aromen macht es leicht für Sie, einen Abend nur mit spanischen Weinen zu bestreiten. Doch natürlich ist spanischer Wein auch Solo immer wieder ein Genuss. Spanischer Wein überzeugt aber nicht nur geschmacklich, die wunderbaren klaren Farben, die in Ihrem Glas funkeln, tragen mit zu der Faszination der fruchtigen Weine bei. Am besten probieren Sie die hervorragenden Weine selbst einmal, und überzeugen sich selbst von der Qualität und erfreuen sich an teils sehr günstigen Preisen.

Die große Vielfalt in Spanien

Spanien ist, sieht man vom Sherry einmal ab, ein klassisches Rotweinland. Trotz des Erfolgszuges der modernen Rebsorten, werden in Spanien immer noch mehr als 100 verschiedene Traubensorten kultiviert. Und spanischer Rotwein ist mehr als im Kommen! Die bekanntesten Traubensorten sind Tempranillo und Garnacha. Spanischer Wein steht für kraftvolle, fruchtbetonte Weine. Die Trauben für die besten Qualitätsweine werden meist in größerer Höhe angebaut, so zum Beispiel in den Weinbergen von Rioja oder im Ribera del Duero.

Spanischer Wein hat Tradition, eine große Auswahl und viel Geschmack Schon seit mehr als 6000 Jahren wird spanischer Wein angebaut und auch heute noch spielt Wein eine überaus wichtige Rolle... mehr erfahren »
Fenster schließen

Spanischer Wein hat Tradition, eine große Auswahl und viel Geschmack

Schon seit mehr als 6000 Jahren wird spanischer Wein angebaut und auch heute noch spielt Wein eine überaus wichtige Rolle in Spanien. Überraschenderweise hat Spanien und nicht Frankreich die weltweit größte Rebanbaufläche. Spanischer Wein wird zumeist nur mit Rotwein in Verbindung gebracht, doch tatsächlich sind 50 % der Anbaufläche mit weißen Rebsorten bestückt. So ist Spanien der weltweit größte Hersteller von Weißwein. Mehr als 150.000 Winzer sorgen dafür, dass hochwertiger spanischer Wein weiterhin die ganze Welt erreicht. So unterschiedliche Anbauregionen wie das Baskenland, die Kanarischen Inseln, Valencia, La Rioja oder die Extremadura geben dem Wein so vielfältige Aromen und Bouquets mit, dass spanischer Wein zu den vielseitigsten der Welt gehört.

Unter den roten Trauben sind natürlich die Garnacha und die Tempranillo die bekanntesten, bei den Weißen ist es die Pardillo und die Macabeo. Mehr als 100 Rebsorten werden in Spanien kultiviert, wodurch spanischer Wein jedem Geschmack etwas bieten kann. Spanischer Wein ist überwiegend trocken, hat also weniger als 9 Gramm Zucker je Liter. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel, denn es gibt einige liebliche Weine, die Sie einfach restlos begeistern werden. So ist spanischer Wein in der Lage, Ihnen Aromen von Ananas über Mokka zu Waldbeeren und Süßholz anzubieten. Für diese Vielfalt sind natürlich die erfahrenen Kellermeister zuständig, die den roten und weißen spanischen Wein zum Teil für 24 Monate im Fass reifen lassen.

Spanischer Wein zu jedem Gang

Vom leichten Salat über die Hauptspeise bis hin zum Dessert passt spanischer Wein einfach immer. Die Vielzahl der Aromen macht es leicht für Sie, einen Abend nur mit spanischen Weinen zu bestreiten. Doch natürlich ist spanischer Wein auch Solo immer wieder ein Genuss. Spanischer Wein überzeugt aber nicht nur geschmacklich, die wunderbaren klaren Farben, die in Ihrem Glas funkeln, tragen mit zu der Faszination der fruchtigen Weine bei. Am besten probieren Sie die hervorragenden Weine selbst einmal, und überzeugen sich selbst von der Qualität und erfreuen sich an teils sehr günstigen Preisen.

Die große Vielfalt in Spanien

Spanien ist, sieht man vom Sherry einmal ab, ein klassisches Rotweinland. Trotz des Erfolgszuges der modernen Rebsorten, werden in Spanien immer noch mehr als 100 verschiedene Traubensorten kultiviert. Und spanischer Rotwein ist mehr als im Kommen! Die bekanntesten Traubensorten sind Tempranillo und Garnacha. Spanischer Wein steht für kraftvolle, fruchtbetonte Weine. Die Trauben für die besten Qualitätsweine werden meist in größerer Höhe angebaut, so zum Beispiel in den Weinbergen von Rioja oder im Ribera del Duero.

Zuletzt angesehen