Wein aus Tarragona in Spanien

Die Weinbauregion Tarragona an der nordöstlichen Küste Spaniens hat eine lange Geschichte vorzuweisen. Bereits vor Christi Geburt siedelten hier zunächst die Griechen, welchen die Römer folgen sollten. Schon im Mittelalter erlangte der größte Anbaubereich Kataloniens Berühmtheit mit süßen und vor allem alkoholstarken Weinen, welche über den Hafen von Tarragona exportiert wurden. Ein weiteres traditionelles Standbein der Region ist die Produktion von Messewein – ein Zweig, der bis heute von großer Bedeutung für Tarragona ist. Tarragona besitzt seit 1947 den D.O.-Status für süße, aufgesprittete Rotweine (Tarragona Classico) und hat seit 1976 auch den D.O.-Status für alle anderen Weine inne. 

Das Weinanbaugebiet ist in zwei Bereiche untergliedert. Ein Teil befindet sich südlich der Cava-Region Penedes an der Mittelmeerküste, der andere ist weiter im Inland gelegen. Von der Küste bis zu den Bergen im Norden und Osten steigt die Landschaft langsam an. Die Küste mit mediterranen Klima ist vor allem von kalkhaltig Böden geprägt. Währenddessen herrscht im Inland eher kontinentales Klima vor und die Böden sind eher von Granit durchzogen.

Der Rebsortenspiegel der Region ist sehr breit aufgestellt und hält für jeden Geschmack den passenden Wein bereit. Zwei drittel der erzeugten Weine sind weiß. Die wichtigsten zu erwähnenden internationalen Rebsorten sind Chardonnay und Sauvignon Blanc. Weißweine von spanischen Rebsorten werden aus Garnacha Blanca, Macabeo, Moscatel, Parellada oder Xarel-lo erzeugt. Bei den Rotweinen liegt der Fokus auf Garnacha, aus dem unter anderem der Tarragona Classico erzeugt wird. Außerdem werden Rotweinreben der Sorten Cabernet Sauvignon, Carinena, Merlot, Pinot Noir, Monastrell, Syrah und Tempranillo kultiviert.

Typisch für den Nordosten Spaniens werden neben Trauben für Stillweine auch Trauben für die Produktion edler Schaumweine (Cavas) angebaut. Das Lesegut hierfür wird in der Regel ins benachbarte Penedes gebracht, um dort daraus Cava zu erzeugen. Neben dem süßen, aufgespritteten Tarragona Classico gibt es noch eine weitere Spezialität, den süßen Moscatel de Tarragona.  

Die Weinbauregion Tarragona an der nordöstlichen Küste Spaniens hat eine lange Geschichte vorzuweisen. Bereits vor Christi Geburt siedelten hier zunächst die Griechen, welchen die Römer folgen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Tarragona in Spanien

Die Weinbauregion Tarragona an der nordöstlichen Küste Spaniens hat eine lange Geschichte vorzuweisen. Bereits vor Christi Geburt siedelten hier zunächst die Griechen, welchen die Römer folgen sollten. Schon im Mittelalter erlangte der größte Anbaubereich Kataloniens Berühmtheit mit süßen und vor allem alkoholstarken Weinen, welche über den Hafen von Tarragona exportiert wurden. Ein weiteres traditionelles Standbein der Region ist die Produktion von Messewein – ein Zweig, der bis heute von großer Bedeutung für Tarragona ist. Tarragona besitzt seit 1947 den D.O.-Status für süße, aufgesprittete Rotweine (Tarragona Classico) und hat seit 1976 auch den D.O.-Status für alle anderen Weine inne. 

Das Weinanbaugebiet ist in zwei Bereiche untergliedert. Ein Teil befindet sich südlich der Cava-Region Penedes an der Mittelmeerküste, der andere ist weiter im Inland gelegen. Von der Küste bis zu den Bergen im Norden und Osten steigt die Landschaft langsam an. Die Küste mit mediterranen Klima ist vor allem von kalkhaltig Böden geprägt. Währenddessen herrscht im Inland eher kontinentales Klima vor und die Böden sind eher von Granit durchzogen.

Der Rebsortenspiegel der Region ist sehr breit aufgestellt und hält für jeden Geschmack den passenden Wein bereit. Zwei drittel der erzeugten Weine sind weiß. Die wichtigsten zu erwähnenden internationalen Rebsorten sind Chardonnay und Sauvignon Blanc. Weißweine von spanischen Rebsorten werden aus Garnacha Blanca, Macabeo, Moscatel, Parellada oder Xarel-lo erzeugt. Bei den Rotweinen liegt der Fokus auf Garnacha, aus dem unter anderem der Tarragona Classico erzeugt wird. Außerdem werden Rotweinreben der Sorten Cabernet Sauvignon, Carinena, Merlot, Pinot Noir, Monastrell, Syrah und Tempranillo kultiviert.

Typisch für den Nordosten Spaniens werden neben Trauben für Stillweine auch Trauben für die Produktion edler Schaumweine (Cavas) angebaut. Das Lesegut hierfür wird in der Regel ins benachbarte Penedes gebracht, um dort daraus Cava zu erzeugen. Neben dem süßen, aufgespritteten Tarragona Classico gibt es noch eine weitere Spezialität, den süßen Moscatel de Tarragona.  

Topseller
20
De Muller Solimar Blanco D.O. De Muller Solimar Blanco D.O. 2017
5,99 € 7,49 € *
0,75 l (7,99 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie es mit weniger Filtern und prüfen Sie Ihre Auswahl auf Konflikte (z. B. Suche nach Land A und Region aus Land B).
20
De Muller Solimar Blanco D.O. 2017
De Muller Solimar Blanco D.O. 2017
Herrlich-aromatische Weißwein-Cuvée aus Tarragona
5,99 € 7,49 € *
0,75 l (7,99 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen