Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Cantina Tollo

Die Abruzzen sind schon immer magisch gewesen, und stehen für unglaubliche kulinarische Genüsse. Dazu gehören auch die beeindruckenden, nahezu opulent fruchtigen Weine aus der Weingenossenschaft Cantina Tollo. Sie begeistern mit einem Hauch Exotik und Würze. Darüber hinaus stehen bei dieser Genossenschaft die Nachhaltigkeit und der Bio-Gedanke im Vordergrund.

Die Abruzzen erstrecken sich von der Küste bis hinaus auf fast 3000 Metern im Abruzzischen Apennin. Der Corno Grande, der diese Höhe erreicht, ist auch einer der höchsten Berge Italiens. Schon die Römer wussten um die Vorteile dieser wild romantischen Landschaft und gruben Ihre Gärkammern direkt in die Weinberge hinein, wie Funde belegen. In der Cantina Tollo, einer Genossenschaft, die 1960 gegründet wurde, und die heute mehr als 900 Mitglieder hat, fanden sich Freunde der alten Traditionen zusammen. Zwar wollten sie nicht die Gärkammern in den paradiesischen grünen Hügeln der Abruzzen wieder entstehen lassen, jedoch wollten sie den Sinn für Innovation wiederbeleben. Dabei stand einzig und alleine der Qualitätsgedanke im Vordergrund. Gemischt mit Leidenschaft, Sachverstand, Hingabe, Engagement und Respekt vor der Tradition entstehen Weine, die regelmäßig zu wahren Begeisterungsstürmen führen. Der Kellermeister und Önologe Daniele Ferrante drückt es so aus: "Wir leben unsere Begeisterung und transportieren sie in die Zukunft!"

Damit wird deutlich, dass die Cantina Tollo durchaus auch ein Auge auf die angesagten Trends hat und diesen zum Beispiel mit Bioweinen erfolgreich nachgeht. Zusammen mit Giancarlo di Ruscio, dem Mann, dem die Mitglieder der Genossenschaft Cantina Tollo ihre Felder anvertrauen, erschafft das Duo erinnerungswürdige Weine. Denn sie beide folgen dem Grundsatz, dass die Qualität das allerwichtigste ist.

Auf den insgesamt 3.000 Hektar Rebfläche besteht der Rebsortenspiegel aus Merlot, Sangiovese, Cabernet, Pinot Grigio und Chardonnay. Noch wichtiger sind aber Montepulciano d'Abruzzo und Trebbiano d'Abruzzo sowie die Cococciola, Pecorino und Passerina. Diese einheimischen Trauben werden in den Abruzzen und damit natürlich auch in der Cantina Tollo traditionell angebaut und verarbeitet. Aus der Gesamtmenge der Trauben erwirtschaftet die Cantina Tollo jährlich gute 12.000.000 Flaschen erstklassigen Weins. Die Leidenschaft für guten Wein mischt sich neben den oben genannten Eigenschaften aber auch mit Aufrichtigkeit, Sicherheit sowie mit Respekt für die Natur, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Daher entstanden in den Weinbergen der Cantina Tollo schon Anfang der 1990er die ersten Bioweine. Mittlerweile werden auf ca. 240 Hektar der Genossenschaft Bioweine angebaut. Damit ist die Cantina Tollo einer der größten Biowein-Erzeuger Italiens. Darüber hinaus ist ein beachtlicher Teil der Anbaufläche in Experimentierweinberge umgewandelt worden. Auf Grund dieser Anstrengungen für den Wein und die Umwelt erhielt die Cantina Tollo 2007 als erstes Unternehmen in den Abruzzen die Europäische Qualitätszertifizierung.

Des Weiteren wurde die Genossenschaft Cantina Tollo auch schon zur besten Winzergenossenschaft Italiens und zum Besten Erzeuger Europas gewählt. Zu den prämierten Weinen gehören unter anderem der Montepulciano d'Abruzzo Riserva, der Passerina d'Abruzzo, der Terre di Chieti sowie der Pecorino und der Chardonnay Terre di Chieti und der Cerasuolo d'Abruzzo. Die Cantina Tollo stellt aber nicht nur stille Weine her, auch das Segment der Spumantes wächst ständig. Schon jetzt begeistern der Passerina Spumante, der Pecorino Spumante und der extra trockene Cococciola Spumante die Welt der Weinfreunde. Diese herausragende Weine und noch viele andere verdanken ihre exzellente Qualität den überwiegend ton- und kalkhaltigen Weinbergen der Genossenschaft. Sie erstrecken sich in einer Höhe von 80 bis 150 Metern über dem Adriatischen Meer rund um die kleine Gemeinde Tollo, die der Cantina Tollo auch ihren Namen gab. Die Provinz Chieti, in der Tollo liegt, dagegen ist einer der Namensgeber der frischen und fruchtigen Weine.

Der Wein der Cantina Tollo ist wie die Landschaft: Beeindruckend, lebendig, verführerisch und voller Liebe und Leidenschaft.

 

Rebfläche: 3.000 ha    |    Produktion: 12.000.000 Fl./Jahr

Mundus Vini 2010: Bester Erzeuger Europas

Weinwelt - Meininger Verlag 2010: Beste Italienische Winzergenossenschaft

16
Cantina Tollo Trebbiano d'Abruzzo Daniele Ferrante DOC
Cantina Tollo Trebbiano d'Abruzzo Daniele Ferrante DOC 2016
Köstlich spritziger Sommerwein vom hochgelobten Erzeuger des Jahres 2010!
7,49 € 8,99 € *
0,75 l (9,99 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
16
Cantina Tollo Montepulciano d'Abruzzo Daniele Ferrante DOC
Cantina Tollo Montepulciano d'Abruzzo Daniele Ferrante DOC 2015
Exzellenter Montepulciano d'Abruzzo vom ausgezeichneten Erzeuger des Jahres 2010!
7,49 € 8,99 € *
0,75 l (9,99 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
16
Cantina Tollo Cerasuolo d'Abruzzo Rosato Daniele Ferrante DOC
Cantina Tollo Cerasuolo d'Abruzzo Rosato Daniele Ferrante DOC 2016
Endlich ein Montepulciano Rosato!
7,49 € 8,99 € *
0,75 l (9,99 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen