Schmelzer

Circa 50 km östlich von Wien im Weinbaugebiet Neusiedlersee gelegen, befindet sich das beschauliche Örtchen Gols.  Hier haben die Brüder Horst und Georg Schmelzer das elterliche Familienweingut 1995 übernommen, welches ihr Vater bereits in den 1970iger Jahren gegründet hat. Den beiden talentierten Brüdern gelang es, in perfekter Harmonie, das solide aufgezogene Weingut qualitativ noch zu steigern und den nationalen Weinabsatz auf internationale Ebene zu heben.

Heute sind die 12 ha Weinberge rund um Gols zu 70% mit Rotwein bestockt. Horst Schmelzer kümmert sich sorgsam um die zarten Reben in den Weinbergen, während sich sein Bruder Georg parallel dem Marketing widmet. Der Ausbau der Weine im Keller erfolgt kollegial und wird von den bodenständigen Brüdern Hand in Hand sehr traditionell erledigt.

Das Weinbaugebiet wird stark beeinflusst vom einzigartigen Klima der pannonischen Tiefebene am Neusiedlersee. Die Verbindung von Fachwissen, Erfahrung und klimatischer Alleinstellung ermöglichen diesem Traditionsweingut eine ausgeprägte Sorten-und Qualitätsvielfalt zu produzieren.

Eine Rebsorte sticht beim Weingut Schmelzer jedoch besonders heraus: Hoch prämiert gilt der Blaue Zweigelt der Brüder als absolute Spezialität. Immer wieder aufs Neue erringen sie Top-Platzierungen, sowohl bei nationalen als auch internationalen Wettbewerben. Alle Rotweine durchlaufen einen biologischen Säureabbau und reifen traditionell in Eichenholzfässern für eine Dauer von 10-20 Monaten. Das Rotwein-Sortiment wird noch ergänzt durch die Rebsorte Blaufränkisch und einem Wein namens Barcaso, eine Cuvée aus Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon und Zweigelt. 

Der Weißweinbereich des Weingutes ist für Golser Verhältnisse relativ hoch. Die internationale Ausrichtung des Sortiments hatte zur Folge, dass neben regionalen Rebsorten, wie der regelmäßig ausgezeichnete Welschriesling, Grüner Veltliner, Riesling und Muskat Ottonell, auch Chardonnay und Sauvignon Blanc das Portfolio zieren. Um die Typizität der einzelnen Rebsorten zu erhalten und nicht zu beeinflussen, werden alle Weißweine im Edelstahltank ausgebaut. Als besonderes Steckenpferd aromatischer Komplexität gelten, neben dem bereits erwähnten Blauen Zweigelt, edelsüße Weißweine. 

Das Weingut Schmelzer hat es geschafft, sich durch die perfekte Symbiose zweier Brüder zu etablieren und so Jahr für Jahr mit hochrangigen Qualitäten zu überzeugen.

 

Rebfläche: 12 Hektar         |           Produktion: 270.000 Fl./Jahr   

Rebsorten: Zweigelt, Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, St. Laurent, Sauvignon Blanc, Chardonnay und weitere

Auszeichnungen

Landessieger Grüner Veltliner
Best of Burgenland 2016
Sieger Welschriesling
SALON 2005
Sortensieger Blauer Zweigelt
falstaff 2005
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
38
Schmelzer Blaufränkisch Heideboden
Schmelzer Blaufränkisch Heideboden 2015
Echter Geheimtipp aus einzigartigen Weinbergen!
7,89 € 12,90 € *
0,75 l (10,52 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
36
Schmelzer Blauer Zweigelt Heideboden
Schmelzer Blauer Zweigelt Heideboden 2015
Oberklasse-Rotwein als Geheimtipp
8,90 € 13,99 € *
0,75 l (11,87 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
38
Vorteilspaket Blaufränkisch und Blauer Zweigelt vom Weingut Schmelzer
Vorteilspaket Blaufränkisch und Blauer Zweigelt vom Weingut Schmelzer
Köstliche Rotweinhighlights vom Neusiedlersee
49,90 € 80,67 € *
4,5 l (11,09 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen