Produkte von Oliver Zeter

Oliver Zeter

Weingut Oliver Zeter aus der Pfalz: Neu, ideenreich und höchst genussvoll

Die Wurzeln der meisten Winzer liegen in der Familientradition begründet. Ganz anders begann der Weg für Winzer Oliver Zeter. Mit viel Liebe und Leidenschaft zu köstlichen Weinen und als versierter Winzer wagte er den Schritt und eröffnete sein eigenes Weingut. Und so reihte er seinen Wein unmittelbar in die Kreise höchster Genussmomente ein. Oliver Zeter verfolgt seine Passion mit seinem Bruder Christian nun seit einem Jahrzehnt und sorgt mit seinem 'Fume' vom Sauvignon Blanc und spritzigen Rieslingen für geschmackliche Aufmerksamkeit, die nicht nur durch das markante Bärenlogo in Erinnerung bleibt.

Vom Handel in den Weinberg 

Als Importeur und Händler feiner Weine machte Oliver Zeter gemeinsam mit Vater und Bruder erste Schritte in die Weinwelt. Doch die Ausbildung zum Winzer beim renommierten Weingut Dr. Deinhard ließ ihn als Weinbautechniker auch international tätig werden: Auslandsjahre in Italien und Südafrika verfeinerten seine Kenntnisse, zu denen nur noch das eigene Weingut fehlte, um einen Traum wahr werden zu lassen ... und daher nahm er sein aromatisches Glück selbst in die Hand. 

Der Erfolg gab dem Neuwinzer recht: Schon der Jungfern-Jahrgang im Jahr 2007 begeisterte Genießer und Weinkenner gleichermaßen. So berichtete der WeinWisser: "Einer der besten Sauvignons nördlich der Alpen und selbst in Südtirol, wo Sauvignons ähnlicher Stilistik kultiviert werden, konkurrenzfähig." 

Heute sorgen Oliver Zeter und sein Team für Köstlichkeiten von rund 20 Hektar Weinbergen in der Pfalz: Ungstein, Nussdorf, Appenhofen und Pleisweiler bieten dem passionierten Winzer Böden mit Sand und eisenoxydhaltigen Kalkstein, Buntsandstein oder quarzhaltigen Tonboden, den er je nach Zusammensetzung und Rebsorte einzigartig zu kombinieren versteht. 6 Hektar bewirtschaftet er in Eigenregie, während die restlichen 14 Hektar von innovativen Vertragspartnern bestellt werden. Die Trauben von Reben wie Weißburgunder, Riesling, Muskateller sowie Spätburgunder, Cabernet, Syrah und anderen verwandeln sich in seinen Händen zu ausgesuchten Tropfen, in denen der Sauvignons Blanc die Krönung seiner Kunst aufweist. Der Ausbau erfolgt dabei klassisch im Stahltank oder im Holzfassmit Spontanvergärung. 

Frischer Wind mit großem Anklang

Das noch recht junge Weingut fällt mit dem Bärenlogo ins Auge und bleibt genussvoll im Gedächtnis haften. Seine Köstlichkeiten erhalten regelmäßig hohe Auszeichnungen. 2017 galt Oliver Zeter mit seinem Weingut als "Entdeckung des Jahres in der Pfalz" und konnte seine Belobigungen 2019 im Eichelmann mit 3,5 Sternen ergänzen.

 

Rebfläche: 20 Hektar       |     Produktion: 200.000 Fl./Jahr

Rebsorten: Sauvignon Blanc, Grauburgunder, Rieslng, Cabernet Sauvignon, Weißburgunder, Chardonnay

Auszeichnungen

3+ Sterne
Eichelmann 2019
2+Sterne
Vinum 2019
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie es mit weniger Filtern und prüfen Sie Ihre Auswahl auf Konflikte (z. B. Suche nach Land A und Region aus Land B).
Oliver Zeter Sauvignon Blanc 2018
Oliver Zeter Sauvignon Blanc 2018
Vom deutschen Mr. Sauvignon Blanc
11,50 €
0,75l (15,33 €/l)
Zuletzt angesehen