Wein aus Emilia Romagna

Die Emilia-Romagna ist bekannt für kulinarische Köstlichkeiten und ihren einzigartigen Wein. ebrosia zeigt Ihnen, was die norditalienische Provinz zu bieten hat. Verwöhnen Sie ihren Gaumen mit kräftigem Rotwein und fruchtigen Weißweinen!

Die Emilia-Romagna ist bekannt für kulinarische Köstlichkeiten und ihren einzigartigen Wein. ebrosia zeigt Ihnen, was die norditalienische Provinz zu bieten hat. Verwöhnen Sie ihren Gaumen mit...
mehr erfahren
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie es mit weniger Filtern und prüfen Sie Ihre Auswahl auf Konflikte (z. B. Suche nach Land A und Region aus Land B).
- 10
Le Rocche Malatestiane Cagnina di Romagna Dolce DOC 2021
Le Rocche Malatestiane Cagnina di Romagna Dolce DOC 2021
statt 9,49 € * 8,49 €
0,75l (11,32 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 8,49 €
Le Rocche Malatestiane Albana di Romagna Dolce DOCG 2021
Le Rocche Malatestiane Albana di Romagna Dolce DOCG 2021
statt 8,90 € * 7,49 €
0,75l (9,99 €/l) *ehemaliger Verkaufspreis
Niedrigster Preis der letzten 30 Tage: 6,79 €
Medici Ermete Castelli del Duca Obello Bianco lieblich DOC 2021
Medici Ermete Castelli del Duca Obello Bianco lieblich DOC 2021
7,89 €
0,75l (10,52 €/l)
Medici Ermete Castelli del Duca Obello Rosso lieblich DOC 2020
Medici Ermete Castelli del Duca Obello Rosso lieblich DOC 2020
7,89 €
0,75l (10,52 €/l)

Als eine der norditalienischen Provinzen ist die Emilia-Romagna vielen Gourmets in erster Linie durch Parmaschinken und ausgezeichneten Balsamico-Essig bekannt. Wein spielt dagegen in der Emilia-Romagna eine weniger herausragende Rolle - leider zu Unrecht. Auf fast 60.000 ha Rebfläche reifen vor allem Rebsorten wie Albana, Sangiovese und Trebbiano heran und legen den Grundstock für Wein, der mit seiner Leichtigkeit und Geradlinigkeit überzeugt. Wie wäre es etwa mit einem Castelli Romani Rosso? Rubinrotes Funkeln und ein fruchtiges Wildkirsch-Aroma verwöhnen Auge und Gaumen. Wer es dagegen leicht und süß mag - mit einem Lambrusco versüßt die Emilia-Romagna jedes Dessert.

Als eine der norditalienischen Provinzen ist die Emilia-Romagna vielen Gourmets in erster Linie durch Parmaschinken und ausgezeichneten Balsamico-Essig bekannt. Wein spielt dagegen in der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Als eine der norditalienischen Provinzen ist die Emilia-Romagna vielen Gourmets in erster Linie durch Parmaschinken und ausgezeichneten Balsamico-Essig bekannt. Wein spielt dagegen in der Emilia-Romagna eine weniger herausragende Rolle - leider zu Unrecht. Auf fast 60.000 ha Rebfläche reifen vor allem Rebsorten wie Albana, Sangiovese und Trebbiano heran und legen den Grundstock für Wein, der mit seiner Leichtigkeit und Geradlinigkeit überzeugt. Wie wäre es etwa mit einem Castelli Romani Rosso? Rubinrotes Funkeln und ein fruchtiges Wildkirsch-Aroma verwöhnen Auge und Gaumen. Wer es dagegen leicht und süß mag - mit einem Lambrusco versüßt die Emilia-Romagna jedes Dessert.

Zuletzt angesehen