Südtirol

Das übersichtliche 5.100 Hektar große Weinbaugebiet Südtirol liegt im äußersten Norden Italiens an der Grenze zu Österreich. Das Anbaugebiet befindet sich in der deutschsprachigen Provinz Bozen und ist auch unter dem Namen Alto Aldige bekannt. Die meisten Weinberge befinden sich in exponierten Hang- und Hügellagen zwischen 500 und 1.000 Meter Höhe und bestehen zumeist aus verwittertem Geröll mit hohen Kalkanteilen. Im Etschtal der Region findet man jedoch eher Schwemmlandböden mit Kies und Schotterauflage vor. 

Die weißen Rebsorten haben mit 55% Anteil an der Gesamtrebfläche eine leichte Dominanz gegenüber den Rotweinsorten. Chardonnay und Weißburgunder sind die beiden wichtigsten weißen Sorten, wobei auch Grauburgunder, Gewürztraminer, Muskateller, Müller-Thurgau, Sauvignon Blanc und Riesling eine wichtige Bedeutung haben. Beim Rotwein besitzt der Vernatsch, auch bekannt als Trollinger, den größten Anteil. Außerdem beheimatet Südtirol Blauburgunder, Cabernet Franc und Sauvignon, Lagrein und Merlot im roten Portfolio. Interessant ist, dass über 98% der Region als DOC-Flächen klassifiziert sind, was die Region in Italien als einzigartig darstellt.

Das übersichtliche 5.100 Hektar große Weinbaugebiet Südtirol liegt im äußersten Norden Italiens an der Grenze zu Österreich. Das Anbaugebiet befindet sich in der deutschsprachigen Provinz... mehr erfahren »
Fenster schließen
Südtirol

Das übersichtliche 5.100 Hektar große Weinbaugebiet Südtirol liegt im äußersten Norden Italiens an der Grenze zu Österreich. Das Anbaugebiet befindet sich in der deutschsprachigen Provinz Bozen und ist auch unter dem Namen Alto Aldige bekannt. Die meisten Weinberge befinden sich in exponierten Hang- und Hügellagen zwischen 500 und 1.000 Meter Höhe und bestehen zumeist aus verwittertem Geröll mit hohen Kalkanteilen. Im Etschtal der Region findet man jedoch eher Schwemmlandböden mit Kies und Schotterauflage vor. 

Die weißen Rebsorten haben mit 55% Anteil an der Gesamtrebfläche eine leichte Dominanz gegenüber den Rotweinsorten. Chardonnay und Weißburgunder sind die beiden wichtigsten weißen Sorten, wobei auch Grauburgunder, Gewürztraminer, Muskateller, Müller-Thurgau, Sauvignon Blanc und Riesling eine wichtige Bedeutung haben. Beim Rotwein besitzt der Vernatsch, auch bekannt als Trollinger, den größten Anteil. Außerdem beheimatet Südtirol Blauburgunder, Cabernet Franc und Sauvignon, Lagrein und Merlot im roten Portfolio. Interessant ist, dass über 98% der Region als DOC-Flächen klassifiziert sind, was die Region in Italien als einzigartig darstellt.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie es mit weniger Filtern und prüfen Sie Ihre Auswahl auf Konflikte (z. B. Suche nach Land A und Region aus Land B).
11+1 gratis
Cantina Terlan Lagrein DOC 2016
Südtiroler Wein in seiner besten Form!
11,99 €
0,75l (15,99 €/l)
Kellerei Meran Lagrein Festival DOC Südtirol 2016
Verführerischer Lagrein aus Südtirol für den Liebhaber pikanter Köstlichkeiten
10,50 €
0,75l (14,00 €/l)
Cantina Terlan Terlaner DOC 2017
Köstlicher Weißwein aus Südtirol!
13,50 €
0,75l (18,00 €/l)
Kellerei Meran Gewürztraminer Festival DOC Südtirol 2017
Südtiroler Köstlichkeit als eleganter Gaumenschmeichler
11,50 €
0,75l (15,33 €/l)
Kellerei Meran Rosé Rosalie IGT Mitterberg 2017
Zauberhafter Rosé 'Rosalie': Elegante Leichtigkeit aus Südtirol
9,50 €
0,75l (12,67 €/l)
Kellerei Meran Vernatsch Meraner Festival DOC 2016
Kellerei Meran Vernatsch Meraner Festival DOC 2016
Leichter Rotwein-Genuss aus Südtirol
7,89 €
0,75l (10,52 €/l)
Cantina Terlan Häuslerhof St. Magdalener DOC 2017
Traditioneller Rotwein aus Südtirol!
10,49 €
0,75l (13,99 €/l)
Kellerei Meran Weißburgunder Festival DOC Südtirol 2016
Pure Leichtigkeit und ein fruchtiges Festival für die Sinne
9,50 €
0,75l (12,67 €/l)
Kellerei Meran Pinot Grigio Festival DOC Südtirol 2017
Erfrischender Weißwein mit dem Flair Südtirols
9,50 €
0,75l (12,67 €/l)
Zuletzt angesehen