94 Punkte
Rüdiger Kleinke
Jahrgang 2010
in 2016
Erstklassiger Rotwein aus einer mehr als prestigeträchtigen Region

La Chartreuse de Croizet-Bages Pauillac AOC 2010

  • trocken
  • Frankreich
  • Cuvée

Großzügig, fruchtig und charmant, verkörpert dieser vorzügliche Rotwein perfekt den Gourmet-Stil der ganz großen Pauillac-Weine und kann es somit mit den ganz großen Weinen der 1. Bordeauxliga aufnehmen. Seine Farbe ähnelt eines fast undurchdringlichen rot-glänzenden Rubins mit schimmernden violetten Reflexen. Die bezaubernde Aromatik mit Noten von Veilchen, reifen Brombeeren und dunkler Kirsche sorgt für einen Moment voller intensiver Sinnlichkeit. Das Terroir verleiht ihm Eleganz und Balance, welche in eine harmonischen Länge mit einer bemerkenswerten Frische und ...

32,89 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
La Chartreuse de Croizet-Bages Pauillac AOC 2010

Wenn man in die Welt der hochwertigen Bordeaux-Weine eintaucht, kommt man an dem geschichtsträchtigen Handelshaus Cordier Mestrezat Grands Crus aus Bordeaux nicht vorbei. Bereits seit 1886 ist es als erstklassiges Bordeaux-Handelshaus bekannt.

Mit der Selektion Club Elite hat Cordier Mestrezat eine ganz spezielle Sammlung an hochwertigen Schätzen vorgestellt, die den großen Weinen des Bordeaux gewidmet ist. Mit dem passenden Symbol eines Diamanten für diese Sammlung werden hier die schönsten und kostbarsten Schmuckstücke der Bordeaux-Weine und deren Erbe vereint. Jeder Wein aus dieser Sammlung zeigt eine ganz bestimmte Facette der verschiedenen Terroirs von Bordeaux, bei denen die Château-Besitzer eine eigene Geschichte erzählen. Cordier Mestrezat versteht sich dabei als „Juwelier“, der die Rohdiamanten erkennt und diese zu einem Juwel verarbeitet.

Die Einzigartigkeit der in der Selektion „Club Elite“ zusammen gefassten Weine wird durch eine Reihe zusätzlicher Extras unterstrichen. Die Weine werden in eine Flasche abgefüllt, die in ihrer Form heute in Vergessenheit geraten ist. Sie entspricht der Flaschenform, wie sie die großen Châteaux im 19. Jahrhundert üblicherweise verwendeten. Auch beim Etikett hat man die Tradition bewahrt. Tradition gedacht. Das Etikett ist ebenfalls im romantischen Stil des ausgehenden 19. Jahrhunderts gestaltet und spiegelt das Erbe des Château im Design wider. Jede Flasche ist zusätzlich in Seidenpapier gehüllt. Jeweils 4 anstelle der sonst üblichen 6 Flaschen sind in einer Holzkiste vereint. Die Holzkisten tragen die Gravur des Château und eine persönliche Notiz vom Eigentümer, die das Außergewöhnliche perfekt machen.

Die Reihe Club Elite unterteilt sich in zwei Sammlungen: « Grands terroirs » – die wahren Perlen der renommiertesten Bordeaux-Appellationen – und « Noblesse » – eine Auswahl an großen 1855 Grands Crus Classés Appellationen in Margaux und Pauillac.

Der La Chartreuse de Croizet-Bages Pauillac vom Château Croizet-Bages gehört zur « Noblesse » - Sammlung. Im wunderschönen Pauillac-Gebiet befindet sich das Weingut auf dem Plateau de Bages. Eine Legende besagt, dass auf diesem malerischen Hügel, wie gemacht für Inspiration und Gebet, ein Kloster des Kartäuserordens stand. Das Weingut wechselte mehrfach seine Besitzer, bevor es Ende des 18. Jhd. von den Brüdern Croizet erworben wurde. Seit 1934 wird es mit großem Erfolg von den Geschwistern Jean-Philippe und Anne-Françoise Quié geführt. Mit viel Gespür und ausgeprägtem Sinn für das Detail ist dieser majestätische Wein entstanden.

Großzügig, fruchtig und charmant, verkörpert dieser vorzügliche Rotwein perfekt den Gourmet-Stil der ganz großen Pauillac-Weine und kann es somit mit den ganz großen Weinen der 1. Bordeauxliga aufnehmen. Seine Farbe ähnelt eines fast undurchdringlichen rot-glänzenden Rubins mit schimmernden violetten Reflexen. Die bezaubernde Aromatik mit Noten von Veilchen, reifen Brombeeren und dunkler Kirsche sorgt für einen Moment voller intensiver Sinnlichkeit. Das Terroir verleiht ihm Eleganz und Balance, welche in eine harmonischen Länge mit einer bemerkenswerten Frische und Genusspotenzial übergeht.

Er ist ein vorzüglicher Begleiter bei einem Boeuf bourguignon mit Rosmarinkartoffeln, einem Lammkotelett oder aber auch einer Käseplatte nach einem deftigen Abendmahl.

Sommelier-Tipp: Lassen Sie ihn gern noch etwas ruhen, denn aufgrund seiner extrem langen Lagerfähigkeit er ist noch lange nicht bei seinem Genuss-Höhepunkt angelangt. In ein paar Jahren werden Sie ihn noch mehr genießen können.

Bei einem Kauf von vier Flaschen, erfolgt die Lieferung in der Original-Holzkiste.

Auszeichnungen
94 Punkte Rüdiger Kleinke 2016 für JG 2010

Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Unternehmeradresse: Cordier Mestrezat Grands Crus, La Croix Bacalan 109 rue Achard - BP 154, 33042 Bordeaux, FR
Hersteller: Cordier Mestrezat
Details zum Artikel
Geschmack: trocken
Restsäure: 0,4 g/l
Restsüße: 3.35 g/l
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Rotwein
Klassifizierung: AOC
Geschmackstyp: traditionell & samtig
Herkunftsland: Frankreich
Region: Pauillac
Leitaromen: rote Früchte, Blumen
Aromen am Gaumen: Kirsche, Brombeere
Aromen in der Nase: Kirsche, Brombeere
Abgang: sehr lang
Verschlussart: Naturkorken
Barriqueausbau: ja
Lagerfähigkeit: 2033
Trinktemperatur: 16 °C
Dekantierempfehlung: 1 Stunde
Essensempfehlung: Gemüse, Lamm, herzhafte Desserts
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Allergene für diesen Artikel:
Enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
La Chartreuse de Croizet-Bages Pauillac AOC
Zuletzt angesehen