2. Platz
weiß

Weine d. Jahres Weinwirtschaft
Jahrgang 2016
in 2018
96 Punkte
Rüdiger Kleinke
Jahrgang 2016
in 2018
94 Punkte
falstaff
Jahrgang 2016
in 2018

Robert Weil Kiedrich Gräfenberg Riesling GG VDP.Große Lage 2016

  • Geschmack

    Geschmack:
    trocken

  • Rebsorten

    Rebsorten:
    Riesling

  • Farbton

    Farbton:
    hellgelb

  • Aromen in der Nase

    Aromen in der Nase:
    Apfel, Quitte, Aprikose, Pfirsich

  • Aromen am Gaumen

    Aromen am Gaumen:
    Litschi, Zitrone, Johannisbeere, Kräuter, Feuerstein

36,90 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Fruchtiges Gold als opulenter Gaumenschmaus

Robert Weil Kiedrich Gräfenberg Riesling GG VDP.Große Lage 2016

Die Rheingrafen vergangener Zeiten dürften einen kulinarischen Gaumenschmaus zu schätzen gewusst haben, wie er heute im Rheingau nahe der Burg Scharfenstein am Gräfenberg der Gemeinde Kiedrich wächst. Schon mancher Jahrgang von dieser Steillage wurde als hochwertiger Spitzenwein gelobt und selbst vom Wiener Hofwirtschaftsamt für den Adel eingekauft. Das Weingut Robert Weil lässt seine lange Erfahrung mit dem anspruchsvollen Riesling und das optimale Mikroklima der Region in den nachhaltigen Ausbau einfließen, um mit dem Kiedrich Gräfenberg Riesling GG VDP.Große Lage Weinliebhabern einen ausgesuchten Tropfen zu bescheren.

Hellgelb und mit goldenen Reflexen im Licht zeigt sich der Riesling vom Gräfenberg in seiner verträumten Eleganz. Wenn die Terrasse im Sommergarten von Obstbäumen umringt ist, entfaltet sich in der Sonne der angenehme Duft, dessen Fruchtigkeit die pure Lebensfreude verkörpert. In diesem Ambiente finden die Aromen von Apfel und Pfirsich, Aprikose, Quitte und Steinobst harmonisch zueinander und scheinen im flüssigen Gold des Weines aus dem Rheingauer Kiedrich eine genussvolle Heimat gefunden zu haben.

Im Mund erklingt der Wein mit einem ergänzenden Hauch von Zitrusfrüchten, Litchi und säuerlich-herber Johannisbeere, während feine Wiesenkräuter zarte Würze integrieren. Selbst das wärmende Gartenfeuer und das Gestein des Bodens binden sich ein und zeigen sich mit einer dezenten Note von Rauch und Feuerstein, wenn der Gräfenberg Riesling die Kehle hinabrinnt. Der Körper ist füllig und geschmeidig ohne die erfrischende Säure zu überlagern. Der Nachhall ist entsprechend lang und opulent, um zu stilvollen Menüs zu brillieren. Fisch und Meeresfrüchte, helles Fleisch und zartes Grillgut harmonieren hervorragend zu diesem aromatischen Robert Weil Riesling vom Gräfenberg in Kiedrich.

Auszeichnungen

  • 94 Punkte Gault&Millau in 2019 für Jahrgang 2017

  • 92 Punkte Eichelmann in 2019 für Jahrgang 2017

  • 1. Platz weiß Weine d. Jahres Weinwirtschaft in 2019 für Jahrgang 2017

  • 2. Platz weiß Weine d. Jahres Weinwirtschaft in 2018 für Jahrgang 2016

  • 96 Punkte Rüdiger Kleinke in 2018 für Jahrgang 2016

  • 94 Punkte falstaff in 2018 für Jahrgang 2016

  • 92 Punkte Eichelmann in 2018 für Jahrgang 2016

  • 92 Punkte Gault&Millau in 2018 für Jahrgang 2016

  • 92 Punkte Weinwirtschaft in 2018 für Jahrgang 2016

  • 91 Punkte Vinum in 2018 für Jahrgang 2016

Details zum Artikel
Aromen am Gaumen: Litschi, Zitrone, Johannisbeere, Kräuter, Feuerstein
Aromen in der Nase: Apfel, Quitte, Aprikose, Pfirsich
Dekantierempfehlung: 15 Minuten
Essensempfehlung: Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Geschmack: trocken
Geschmackstyp: fruchtig & opulent
Herkunftsland: Deutschland
Leitaromen: gelbe Früchte, Zitrusfrüchte
Klassifizierung: QbA, VDP.Große Lage
Lage: Kiedrich Gräfenberg
Lagerfähigkeit: 15 Jahre
Mostgewicht: 93 °Oechsle
Rebsorten: Riesling
Region: Rheingau
Restsäure: 8,2 g/l
Restsüße: 4,9 g/l
Trinktemperatur: 11 °C
Verschlussart: Naturkorken
Weinfarbe: Weißwein
Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 13 % vol.
Unternehmeradresse: Weingut Robert Weil, Mühlberg 5, 65399 Kiedrich
Hersteller: Robert Weil
Allergene enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für "Robert Weil Kiedrich Gräfenberg Riesling GG VDP.Große Lage"
 Robert Weil Riesling 1l 2017
12,40 €
1l (12,40 €/l)
Studier Rosé Audimax feinherb Studier Rosé Audimax feinherb 2018
6,90 €
0,75l (9,20 €/l)
5+1 gratis
5+1 gratis
50
Viñaoliva Tempranillo Luminoso Tinto Selección Especial Viñaoliva Tempranillo Luminoso Tinto Selección Especial 2017
4,99 € 9,99 € *
0,75l (6,65 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
23
Kennenlernpaket Weingut Wegeler 3 Flaschen Große Lagen Kennenlernpaket Weingut Wegeler 3 Flaschen Große Lagen
59,90 € 77,90 € *
2,25l (26,62 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
6
Carl Loewen Maximin Klosterlay Riesling Erste Lage Carl Loewen Maximin Klosterlay Riesling Erste Lage 2018
13,99 € 14,99 € *
0,75l (18,65 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
11
Balthasar Ress Landwein Rhein Pinot Blanc Balthasar Ress Landwein Rhein Pinot Blanc 2017
7,90 € 8,90 € *
0,75l (10,53 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
8
Thörle Schlossberg Riesling Thörle Schlossberg Riesling 2016
22,00 € 24,00 € *
0,75l (29,33 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
7
Blankenhorn Gutedel trocken VDP Gutswein Blankenhorn Gutedel trocken VDP Gutswein 2017
6,00 € 6,50 € *
0,75l (8,00 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
10
 Jean Stodden Frühburgunder Recher Herrenberg Großes Gewächs 2016
35,00 € 39,00 € *
0,75l (46,67 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
10
 Bassermann-Jordan Ungeheuer Riesling GG VDP.Große Lage 2014
29,00 € 32,50 € *
0,75l (38,67 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
12
Dr. Wehrheim Weisser Burgunder Birkenweiler Rosenberg VDP.Erste Lage Dr. Wehrheim Weisser Burgunder Birkenweiler Rosenberg VDP.Erste Lage 2014
20,90 € 24,00 € *
0,75l (27,87 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
 Knipser Sauvignon Blanc 2018
9,80 €
0,75l (13,07 €/l)
Robert Weil Riesling Sekt Brut Robert Weil Riesling Sekt Brut 2016
19,90 €
0,75l (26,53 €/l)
 Olivenöl 1° de Cortijero 0,5l
8,99 €
0,5l (17,98 €/l)
Zuletzt angesehen