Die älteste Weinsorte Europas

Schloss Proschwitz Elbling VDP Gutswein 2015

  • trocken
  • Deutschland
  • Elbling

Freuen Sie auf einen grünlich gelb schimmernden Wein mit frischen Aromen von Zitrusfrüchten, roter Grapefruit und einer leichten Note von weißem Pfeffer im Hintergrund. Am Gaumen schmeckt er rassig entlang und entfaltet sein angenehm säurebetontes Spiel von Mineralität und Frucht. Dabei entfalten sich Aromen von Stachelbeerkompott, Birne, Schlehe und Quitte am Gaumen.

11,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Schloss Proschwitz Elbling VDP Gutswein 2015

Sachsen ist eines der kleinsten Anbaugebiete Deutschlands. Trotzdem hat der Weinbau in Sachsen bereits eine sehr lange Tradition. Und dabei spielt das Weingut Schloss Proschwitz eine ganz besondere Rolle. Es ist sowohl das älteste als auch heute das größte private Weingut in Sachsen.

Das Weingut wird sehr engagiert von seinem Inhaber Prinz zur Lippe geführt. Seine Weine entstehen als ein genussvolles und authentisches Zusammenspiel von Weinberg, Klima und den Menschen des Weingutes. Er selbst meint dazu: „Der im Herbst geerntete Traubenmost hat für mich viel mit einem Rohdiamanten zu tun. Im Keller gilt es nur minimal auf den Wein einzuwirken, um seine ‚Karat-Zahl‘ zu erhalten und gleichzeitig den Wein zum Glänzen zu bringen.“ Dabei legt man großen Wert auf eine naturnahe Bewirtschaftung der Weinberge, um auch zukünftigen Generationen eine nachhaltige Fortführung des Weinbaus in Sachsen zu ermöglichen.

Insgesamt stehen derzeit 89 ha im Weingut unter Ertrag. Das Gut verfügt über ein einzigartiges Terroir aus bis zu 6 Metern lehmigen Löss, der auf verwitterten Granit- und Syenitfelsen aufliegt. Dieser Boden bildet die Grundlage für feine mineralische Weine mit körperreicher Substanz.

Der Elbling gilt als die älteste Weinsorte Europas. Sie wurde schon von den Römern im Moselgebiet angebaut. Da er üblicherweise sehr ertragsstark ist, kam die Sorte den mittelalterlichen Weinbauern sehr zu pass, denn die Abgabepflicht an den Klerus, der sogenannte „Zehnte“, war damit leichter zu erfüllen. Im 17. Jahrhundert wurde der Elbling von Riesling und Silvaner weitgehend verdrängt. Heute gibt es noch kleine Flächen in Elsass, Lothringen, Luxemburg, der Schweiz und eben in einigen Teilen Deutschlands, darunter in Sachsen. Geschätzt wird der Wein aufgrund seiner knackigen Säure. Wenn er, wie in diesem Fall, gut gemacht ist, schmeckt er spritzig und fruchtig.

Freuen Sie auf einen grünlich gelb schimmernden Wein mit frischen Aromen von Zitrusfrüchten, roter Grapefruit und einer leichten Note von weißem Pfeffer im Hintergrund. Am Gaumen schmeckt er rassig entlang und entfaltet sein angenehm säurebetontes Spiel von Mineralität und Frucht. Dabei entfalten sich Aromen von Stachelbeerkompott, Birne, Schlehe und Quitte am Gaumen.

Man genießt den Wein gern zu Spargel- und Fischgerichten. Aber auch die französische, auf Gemüse aufbauende Küche begleitet er ganz fantastisch. Perfekt auch zu Sushi und Sashimi. Probieren Sie diesen wunderbaren Wein einer uralten Rebsorte, deren Entdeckung sich heute angesichts vieler „Einheitsweine“ umso mehr lohnt.

Angaben laut Lebensmittelinformationsverordnung
Alkoholgehalt: 11,5 % vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Unternehmeradresse: Prinz zur Lippe GmbH & Co. KG, Dorfanger 19, 01665 Diera-Zehren OT Zadel
Hersteller: Schloss Proschwitz
Details zum Artikel
Geschmack: trocken
Restsäure: 7,2 g/l
Restsüße: 6,8 g/l
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: Weißwein
Klassifizierung: VDP Gutswein
Herkunftsland: Deutschland
Region: Sachsen
Flaschengröße: Standard (0,75l)
Verschlussart: Schraubverschluss
Barriqueausbau: nein
Lagerfähigkeit: 3 Jahre
Trinktemperatur: 10 °C
Dekantierempfehlung: Dekantieren nicht notwendig
Rebsorten: Elbling
Allergene für diesen Artikel:
Enthält Sulfite
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Schloss Proschwitz Elbling VDP Gutswein
25
 Matyas Müller-Thurgau feinherb QbA 2013
8,90 € 11,90 € *
0,75 l (11,87 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
47
Torrevento 1° Passo Appassimento Rosso IGT Torrevento 1° Passo Appassimento Rosso IGT 2014
9,99 € 18,90 € *
0,75 l (13,32 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
 Weingut Mehrlein Rheingau Riesling 2015
11,99 €
0,75 l (15,99 €/l)
31
 Vigneti del Salento Primitivo di Manduria 'SEDNA' DOP 2015
12,90 € 18,90 € *
0,75 l (17,20 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
35
 Manoforte Chianti Classico DOCG 2013
10,99 € 16,99 € *
0,75 l (14,65 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
17
 Carl Loewen Maximin Herrenberg "1896" 1. Lage Riesling 2015
18,99 € 22,90 € *
0,75 l (25,32 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Paul Crochot Chablis 'La Marguerite' AOC Paul Crochot Chablis 'La Marguerite' AOC 2015
11,99 €
0,75 l (15,99 €/l)
11+1 gratis
 Weingut Klumpp Pinot Rosé Sekt Brut 2011
17,00 €
0,75 l (22,67 €/l)
5+1 gratis
11
 Dusky Sounds Sauvignon Blanc Marlborough 2016
8,89 € 9,99 € *
0,75 l (11,85 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
 Weingut Klumpp Riesling VDP Gutswein 2015
9,00 €
0,75 l (12,00 €/l)
22
 Pierre Vidal Viognier 'La Bastille Saint Raphaël' IGP 2015
5,99 € 7,69 € *
0,75 l (7,99 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
40
 Bodegas del Medievo Rioja Tempranillo Blanco 'ACURO' D.O.C. 2015
7,89 € 13,29 € *
0,75 l (10,52 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
44
 Azienda Vitivinicola Malgrà Barolo by Roberto Giacone DOCG 2010
15,90 € 28,90 € *
0,75 l (21,20 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
11
 Kloster Pforta Grüner Silvaner QbA 2014
8,88 € 9,99 € *
0,75 l (11,84 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
 Weingut Landgraf Riesling 'Zum Festmahl' 2015
14,99 €
0,75 l (19,99 €/l)
23
 Zahel Orangetraube 'Orange T' 2015
9,99 € 12,99 € *
0,75 l (13,32 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
7
 Kloster-Pforta Dornfelder QbA 2014
8,29 € 8,99 € *
0,75 l (11,05 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
23
 Sessantanni Primitivo di Manduria DOC - Sonderpreis 2013
18,30 € 23,90 € *
0,75 l (24,40 €/l)
*ehemaliger Verkaufspreis
Zuletzt angesehen